#11  (Permalink
Alt 10.08.2018, 22:27
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.569
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Dual-Stack Lite bei NetCologne VDSL

Die Telekom unterstützt als einziger der drei großen Netzbetreiber IPv6 im Fest- und im Mobilfunknetz.

https://www.teltarif.de/telekom-ipv6...ews/60278.html
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 16.08.2018, 18:49
Peter13779 Peter13779 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2007
Beiträge: 1.399
Provider: Telekom Hybrid M(2)
Standard AW: Dual-Stack Lite bei NetCologne VDSL

Zitat:
Zitat von vtltndee Beitrag anzeigen
Die schalten das für "unwissende" Kuden ein. Also Kunden die "das Internet" buchen und ständig Facebook, google und youtube nutzen.
Jeder "wissende" Kunde muss sich nur kurz dort melden und schreiben, dass er zb seine nextcloud zuhause nicht mit sein IPv4 Mobilfunktelefon erreichen kann. Dann wird unverzüglich richtiges Dual-Stack aktiviert.

Im Unitymedia Netz ist das auch so zum Großteil. Dort sind mir sogar Zahlen von den Admins bekannt. Die schalten "aus Versehen" 1000 Kunden auf DS-Lite von echtes DualStack. Davon melden sich wenns hoch kommt 10 Leute und beschweren sich, dass die deren Geräte nicht mehr erreichen können. Dann sagen die Hotline-Mitarbeiter (besser schriflich im Chat machen, nicht anrufen) "oh, sorry, schalte ich direkt wieder ein. Keine Ahnung warum das umgesprungen ist".
Natürlich wissen die, dass die Techniker die kostbaren IPv4 Adressen lieber frei haben möchten und im Hintergrund massenhaft vertragswidrig den Leistungsumfang des gebuchten Anschlusses verändern.
Die Techniker wollen aber natürlich nicht den Leuten schaden, die wirklich IPv4 Adressen brauchen. Also ist das ein meiner Meinung nach akzeptabler Weg.
IPv4 bzw. DualStack Kostenlos für den, der sich meldet. Das macht über 90% der IPv4 Adressen frei. Das reicht für die ganzen Provider.

Bei Necologne ist das ähnlich. Neukunden bekommen DS-Lite. Können sich aber beim Support melden und bekommen richtiges DualStack ohne Lite. Falls Netcologne anfängt ungefragt Altkunden DS-Lite zu aktivieren und dauerhaft zurück stellt bei den Leuten die sich beschweren - fände das nicht schlimm.
Solange das CGN bzw. DS-Lite als Entstöroption nach Anruf sofort wieder abgeschaltet wird, ist das auch Alles kein Problem. Erklär das aber mal unserem Regionalversager ...
__________________
Suche VVDSL Internetanschluss mit mindestens: 75 MBit/s Download, 30 MBit/s Upload, Flatrate + dynamische, öffentliche IPv4 Adresse (kein CGN oder DS-Lite) und Telefonflat ins Festnetz. Biete 50 Euro im Monat. Bei doppelter Bandbreite und Glasfaserumsetzung inkl. einmaliger, vierstelliger Ausbaubeteiligung...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone VDSL: DS-Lite? dw Vodafone 5 14.04.2017 09:45
Katastrophale Umstellung via Dual Stack Lite auf IPv6 -> weniger Kunden, mehr Verlust joe1970 Newskommentare 9 17.02.2013 22:14
gibts unterschiede bei der Dual-Sim möglichkeit? pil Mobilfunk- und Festnetz-Technik 4 10.07.2009 19:55
3COM Super Stack II Switch 610 Ehemalige Benutzer Sonstiges 0 23.11.2002 22:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.