#731  (Permalink
Alt 18.06.2018, 23:14
meyergru meyergru ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 151
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Ich mache es kurz: Butter bei die Fische - versuch es! Ich behaupte, Autoflashgui kann die Bank nicht wechseln, wenn kein Root mehr auf dem Gerät ist und die aktive Bank 1.1.0 oder größer hat. Stell den Zustand her und dann probier aus, ob Deine Aussage:


Zitat:
Das flashen jeder Firmware per autoflashgui führt immer automatisch zum Reboot und (zumindest mit der Stock-GUI) zum Wechsel der aktiven Bank.
Wenn man also auf Bank1 ist und mit autoflashgui flasht ist man nach dem Reboot auf Bank2 mit der neuen Firmware.

einer Überprüfung in der Realität standhält.


Ich behaupte immer noch: Wenn eine nicht gerootete 1.1.0 aktiv ist, kann Autoflashgui NICHTS WIRKSAMES tun: es kann weder dafür sorgen, dass die Bank umschaltet, noch rooten, noch flashen.
Mit Zitat antworten
  #732  (Permalink
Alt 18.06.2018, 23:48
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 101
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 110/35
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von meyergru Beitrag anzeigen
Ich behaupte, Autoflashgui kann die Bank nicht wechseln, wenn kein Root mehr auf dem Gerät ist und die aktive Bank 1.1.0 oder größer hat.
autoflashgui ruft nur das Firmware-Upgrade-Script der Web-GUI auf. Das löst den Neustart aus und wechselt die Bank. Man kann sogar das Feld "Command" in autoflashgui komplett leer machen.
Das musst du mir nicht unbedingt glauben, denn autoflashgui ist Open Source: https://github.com/mswhirl/autoflashgui

Ohne den Bank-Wechsel wäre das Management der beiden Banks auch nur unnötig kompliziert: Würde der nicht gemacht, müsste erst der Inhalt der aktiven Bank in die inaktive kopiert werden und dann die neue Firmware auf die aktive Bank geschrieben werden. Dauert länger und beansprucht den Flash mehr als nötig.

Zitat:
Zitat von meyergru Beitrag anzeigen
Stell den Zustand her und dann probier aus, ob Deine Aussage einer Überprüfung in der Realität standhält.
Hab ich heute erst mit meinem letzte Woche bestellten Zweitgerät gemacht:
Geliefert mit 1.0.5 auf Bank1. Dann in folgender Reihenfolge mit autoflashgui geflasht:
1.0.3 (Bank2), 1.1.0 ("Command"-Feld leer, Bank1), 1.0.3 (Bank2)
Zum Schluss von Bank2 aus Bank1 gerootet (per SSH, weil zuverlässiger und schneller) und "switchover" ausgeführt. Alles mit Stock-GUI.
Ergebnis: Bank1 mit 1.1.0 und root, Bank2 mit 1.0.3 und root. Im Anschluss gemütlich die Ansuel GUI installiert.

Das kannst du jetzt glauben oder auch nicht. "shdf" im Kitz-Forum sagt aber das gleiche: https://forum.kitz.co.uk/index.php/t...html#msg372280
Zitat:
yes autoflashgui is working with firmwares upto 1.1.0. They fixed all known exploits in 1.1.1
Mit Zitat antworten
  #733  (Permalink
Alt 19.06.2018, 00:06
M1nority M1nority ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2018
Beiträge: 16
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Bedeutet das jetzt, dass es prinzipiell egal ist ob auf Bank_2 1.0.3 oder 1.1.0 ist, solange kein 1.1.1 drauf ist?
Ich hab nämlich auch auf beiden 1.1.0 mit Root und weiß nicht ob ich das "Risiko" eingehen soll die 2. auf 1.0.3 down zu graden, falls das ja sowieso keinen unterschied machen sollte.
Mit Zitat antworten
  #734  (Permalink
Alt 19.06.2018, 00:14
meyergru meyergru ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 151
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von TheCadillacMan Beitrag anzeigen
Das kannst du jetzt glauben oder auch nicht. "shdf" im Kitz-Forum sagt aber das gleiche: https://forum.kitz.co.uk/index.php/t...html#msg372280

Dein beschriebenes Szenario geht nicht von einer 1.1.0, sondern von einer 1.0.5 aus. Verifiziert hast Du es also noch nicht - ich tue es übrigens auch nicht, soviel weiß ich. (Ich bin aber auch für das stete Einhalten einer "No-Regrets"-Strategie berühmt)


Zitat:
Zitat von M1nority Beitrag anzeigen
Bedeutet das jetzt, dass es prinzipiell egal ist ob auf Bank_2 1.0.3 oder 1.1.0 ist, solange kein 1.1.1 drauf ist?
Ich hab nämlich auch auf beiden 1.1.0 mit Root und weiß nicht ob ich das "Risiko" eingehen soll die 2. auf 1.0.3 down zu graden, falls das ja sowieso keinen unterschied machen sollte.

Nach Meinung von TheCadillacMan kann man das Ding mit jeder Version <= 1.1.0 in jedem Zustand retten, also wieso die Frage?
Mit Zitat antworten
  #735  (Permalink
Alt 19.06.2018, 00:18
M1nority M1nority ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2018
Beiträge: 16
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Sich ne Zweitmeinung einzuholen hat doch noch niemand geschadet

Ich kenn mich da nicht so gut aus wie ihr, daher muss ich fragen. Ich kann auch nicht verifizieren wer von euch beiden Recht hat.
Mit Zitat antworten
  #736  (Permalink
Alt 19.06.2018, 00:22
meyergru meyergru ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 151
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Die hättest Du auch von mir haben können: Klar, lass' es so!


Und doch, Du kannst es verifizieren: Bitte dann auch einen Factory Reset machen . Danach Autoflashgui. Und dann bitte berichten - dann wäre das endlich geklärt. Interessiert mich auch.
Mit Zitat antworten
  #737  (Permalink
Alt 19.06.2018, 08:45
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 101
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 110/35
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von meyergru Beitrag anzeigen
Dein beschriebenes Szenario geht nicht von einer 1.1.0, sondern von einer 1.0.5 aus. Verifiziert hast Du es also noch nicht
Aha und welche Version läuft deiner Meinung nach zwischen dem zweiten (1.1.0) und dritten Flash (1.0.3)?
Wenn man bedenkt, dass automatisch ein Neustart mit der gerade installierten Firmware gemacht wird, ist es eigentlich ziemlich offensichtlich.

Es geht hier doch die ganze Zeit darum ob man mit einer der Stock-1.1.0 ein Downgrade auf z. B. die 1.0.3 machen kann. Warum sollte die Firmware bei Auslieferung (die ich bei meinen beiden Geräten mittlerweile schon mehrfach überschrieben habe) dafür irgendeine Rolle spielen?

Zitat:
Zitat von M1nority Beitrag anzeigen
Ich hab nämlich auch auf beiden 1.1.0 mit Root und weiß nicht ob ich das "Risiko" eingehen soll die 2. auf 1.0.3 down zu graden, falls das ja sowieso keinen unterschied machen sollte.
Letztendlich ist Bank2 (bzw. die inaktive) nicht so wichtig.
Um dort automatisch hinzukommen muss die Bank1 schon ziemlich kaputt sein, wie @meyergru schon festgestellt hat und der Bank-Wechsel über die serielle Konsole ist auch nur was für fortgeschrittene User mit dem nötigen Equipment.
Wenn du eh auf beiden Bänken root hast, kannst du dir die Arbeit 1.0.3 zu flashen meiner Meinung nach sparen.
Mit Zitat antworten
  #738  (Permalink
Alt 19.06.2018, 08:56
meyergru meyergru ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 151
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von TheCadillacMan Beitrag anzeigen
Aha und welche Version läuft deiner Meinung nach zwischen dem zweiten (1.1.0) und dritten Flash (1.0.3)?
Wenn man bedenkt, dass automatisch ein Neustart mit der gerade installierten Firmware gemacht wird, ist es eigentlich ziemlich offensichtlich.

Eine gerootete 1.1.0. Q.E.D.
Mit Zitat antworten
  #739  (Permalink
Alt 19.06.2018, 09:20
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 101
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 110/35
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Zitat:
Zitat von meyergru Beitrag anzeigen
Eine gerootete 1.1.0. Q.E.D.
Die 1.1.0 kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gerootet sein, weil die dazu nötigen Lücken in der 1.1.0 schon geschlossen sind. Das hatten wir doch schon durch.
Das rooten passiert erst von der anderen Bank aus im nächsten Schritt.
Mit Zitat antworten
  #740  (Permalink
Alt 19.06.2018, 09:51
meyergru meyergru ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2008
Beiträge: 151
Standard AW: Technicolor DGA4130 - VDSL2 Router mit Profil 35b

Die 1.1.0 wird in Deinem Szenario von der niedrigeren Version aus gerootet, während bzw. bevor Du sie flashst.



Autoflashgui rootet immer, das Flashen ist optional. Wenn Du also 1.1.0 flasht, ist das Ergebnis bereits eine gerootete Version (außer bei "root inactive").


Aber nochmal: Alle Theorie ist grau. Put your money where your mouth is.


Im Grunde ist es ganz einfach: Du behauptest, es sei nicht gefährlich, vom 10m-Brett in ein Becken mit unbewiesenem Füllungsgrad zu springen. Ich sage, das Becken ist leer, Du sagst, es sei voll. Ich sage, spring' lieber nicht, Du, man kann ganz sicher springen. Also spring'!


BTW: Wenn ich unrecht habe, ist alles gut, egal ob Du springst oder nicht. Das ist bei Deiner Variante nicht der Fall. Der Meinungen sind genug gewechselt, Du wirst mich argumentativ nicht überzeugen und ich Dich nicht.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 4)
Achimito, Atlan1980
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues VDSL2 Modem und Router Fori1973 Router-Forum 84 29.05.2018 23:21
Telekom - Profil 35b - Schaltung möglich? Flow999 VDSL und Glasfaser 7 18.02.2016 14:37
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Technicolor Modem mit Router für VDSL 50 Laibach VDSL und Glasfaser 8 30.01.2011 07:15
Zyxel VDSL2 Modem/Router Binoi VDSL und Glasfaser 1 20.03.2010 08:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.