#1  (Permalink
Alt 24.08.2004, 00:11
Benutzerbild von Publius
Publius Publius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Beiträge: 5.087
Standard Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

Hi,

ich bin ja mit AOL sehr zufrieden, jedoch möchte ich aus Preisgründen nächsten Monat zu Freenet wechseln, da AOL leider keine Flat light im Angebot hat. Da ich noch nicht weis ob ich mit Freenet zufrieden bin, kann ich irgendwie AOL mit einem Tarif sozusagen auf Warteposition halten oder muss ich gleich kündigen um nichts mehr zu zahlen ?

Danke
  #2  (Permalink
Alt 24.08.2004, 00:42
marcometer marcometer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2002
Ort: Aarbergen
Alter: 34
Beiträge: 1.875
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 400/40 MBit
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

ich hab, vorsichtshalber, meine aol flat auf den niedrigsten volumen tarif (4,90eur) umgestellt um die ersten monate erst mal gucken zu koennen wies so mit freenet laeuft. das war auch eine SEHR gute entscheidung, wie ich in den 2 tagen wo ich nicht mit freenet reinkam gemerkt hab.
wenns jetzt in den naechsten 2-3 monaten gut laeuft werd ich dann aol aber wohl kuendigen... obwohl ich eigentlich super zufrieden war... nur halt 10eur bei freenet fuer das zahlen, was mich (wegen dsl384) bei aol 30eur kostet, is schon besser...
__________________
2002 bis 22.09.2010 => 384Kbit
23.09.2010 bis 04.10.2010 => 32Mbit
05.10.2010 bis heute => 128Mbit +x
Dank Unitymedia ist unsere Gemeinde in der Neuzeit angekommen!
  #3  (Permalink
Alt 24.08.2004, 12:13
Benutzerbild von Publius
Publius Publius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Beiträge: 5.087
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

Oki, gut ich denke dasi st ein guter Vorschlag.

Wie ist das eigentlich gibt es nicht mal die Möglichkeit beim Kündigen mit AOL zu Verhandeln, dass sie einem einen Sondertarif ähnlich wie die Freenet Flat light machen ?
  #4  (Permalink
Alt 24.08.2004, 13:45
Benutzerbild von Landorin
Landorin Landorin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.568
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

Naja, wenn du kündigst, wird man dich am Telefon sicher dazu bewegen wollen, zu bleiben und ködert dich mit versch. Angeboten. Da kommts dann aufs feilschen an.
  #5  (Permalink
Alt 24.08.2004, 13:47
Benutzerbild von Publius
Publius Publius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Beiträge: 5.087
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

wie lautet nochmal die Nummer um zu kündigen am Telefon ? Ein versuch isses wert...
  #6  (Permalink
Alt 24.08.2004, 14:11
Benutzerbild von Landorin
Landorin Landorin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5.568
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

01805 - 31 31 64
  #7  (Permalink
Alt 24.08.2004, 15:12
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 3.944
Provider: Telekom Hybrid & o2 VVDSL
Bandbreite: 5 - 100 Mbit
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

wegen der light flat vergleiche unbedingt auch t-link.
__________________
T-Mobile Austria My HomeNet Ultra: LTE 300MBit down 50MBit up EUR 54,99 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt : http://www.hot.si/ http://www.lte-drossel.de https://www.t-mobile.at/internet-zuhause-myhomenet/
@work: Hybrid S dsl 5000 lte @-82 RSRP LTE 1800 @village: o2 VDSL 100
  #8  (Permalink
Alt 24.08.2004, 17:54
Benutzerbild von Publius
Publius Publius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Beiträge: 5.087
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

t-link ist leider immer noch auf 128 / 128 beschränkt sonst würde ich zu denen gehen
  #9  (Permalink
Alt 26.08.2004, 22:58
Benutzerbild von IProck3r
IProck3r IProck3r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 205
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

gibt es nicht bei AOL und kann dir auch wenn du kündigen möchtest nicht angeboten werden. eigentlich wäre das eine gute idee aber ich denke mal es gibt zu wenige kunden dafür
  #10  (Permalink
Alt 28.08.2004, 11:43
Benutzerbild von Publius
Publius Publius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2001
Beiträge: 5.087
Standard AW: Gibt es bei AOL so etwas wie einen bycall Tarif ?

schade eigentlich, AOL könnte soviel Kunden gewinnen, wenn ihre Tarifpalette etwas größer wäre. Der Provider ist eigentlich wirklich spitze, aber z.B. sowas wie eine Flat Light oder ein Call by Call Tarif fehlt einfach...
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es einen Anbieter der DSL und UMTS in einem Tarif verbindet ? stagfish UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 09.03.2008 13:14
Gibt es bei 1und1 auch ein Softphone wie bei AOL? Roady2005 VoIP-Technik 1 08.10.2005 17:11
Gibt es einen Studenten Tarif ? schuh Sonstige Anbieter 4 21.03.2003 13:52
Gibt es einen Anbieter wie Hansenet auch in Ratzeburg !? Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 1 09.02.2003 14:36
Gibt es etwas wie cafepress.com für Euroland? Ehemalige Benutzer Sonstiges 2 05.09.2001 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.