#1  (Permalink
Alt 29.11.2017, 11:08
ArcorSpeed ArcorSpeed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 722
Provider: 1und1
Bandbreite: VDSL 104526/40019
Standard Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Hallo,

ich habe seit Anfang Juni VDSL 100 Mbit Leitung. Wenn es läuft, bin ich auch zufrieden. Aber mich stört halt, dass bei meiner Fritz 7490 Box jeden 2-3 Tag resync stattfindet. Und das nicht in der Nacht. Jetzt habe ich eine 7590 für ein Paar Tage ausgeliehen. Wird es besser?Für mich sind die Uploadwerte bei 7590 besser, aber Spektrum etwas komisch. Oder?

Hier sind ein Paar Screenshots

Fritz 7490




Fritz 7590





Geändert von ArcorSpeed (29.11.2017 um 11:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.11.2017, 11:46
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.006
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Langsam häufen sich die 7590 Spektren wo der ADSL2+ Bereich bis 2,2 Mhz schon auffällig Flickenteppich ist... Jemand eine Erklärung dafür parat oder hat AVM da nur wieder ein weiteres Problemfeld aufgemacht?

Ansonsten einfach ausprobieren wie gut oder lange die 7590 den Sync. hält. Danach dann entscheiden wie es weiter geht.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.11.2017, 14:20
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.073
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
Jemand eine Erklärung dafür parat oder hat AVM da nur wieder ein weiteres Problemfeld aufgemacht?
Tritt das vielleicht nur in Kombination mit Vectoring auf?

Bei mir ohne Vectoring sehe ich davon nichts:

__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.11.2017, 17:09
Benutzerbild von Schrotti
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.142
Provider: T
Bandbreite: 51392/10048
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Kann ich auch nicht bestätigen.

Mein Spektrum schaut genauso aus wie vorher mit der 7490.

__________________
Gruß Schrotti

Leitungslänge 232m bei 0,5er Querschnitt
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 29.11.2017, 17:19
ArcorSpeed ArcorSpeed ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 722
Provider: 1und1
Bandbreite: VDSL 104526/40019
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Kann ich auch nicht bestätigen.

Mein Spektrum schaut genauso aus wie vorher mit der 7490.

Aber auch ohne Vectoring . Oder?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 29.11.2017, 20:44
Benutzerbild von Schrotti
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.142
Provider: T
Bandbreite: 51392/10048
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Ja.

Keine Ahnung wann das hier kommt.
__________________
Gruß Schrotti

Leitungslänge 232m bei 0,5er Querschnitt
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.12.2017, 10:47
ronnos ronnos ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: Hoyerswerda
Beiträge: 350
Provider: Telekom
Bandbreite: Vdsl100
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Habe auch alle paar Tage bei der 7490 ein resync. Woran liegt das?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 07.12.2017, 02:35
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.339
Provider: DTAG - FTTH Entertain 1.0
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Zitat:
Zitat von Mot Beitrag anzeigen
... oder hat AVM da nur wieder ein weiteres Problemfeld aufgemacht?
Warum soll AVM damit etwas zu tun haben? Dafür könnte doch eher Intel mit seinem Treiber für die GRX500-Serie in Kombination mit dem AFE VRX518 verantwortlich sein.

Insgesamt erinnert das auch ein wenig an die "Infineon Gaps" von früher bei ADSL (und da Infineon > Lantiq > Intel heißen sie nun eben "Intel-Gaps"), die Gaps bei der 7590 liegen verdächtigerweise auch nur im ADSL2+ Frequenzbereich. Andererseits dürfte die Beeinträchtigung durch diese Gaps auch eher uninteressant sein.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 07.12.2017, 08:01
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 620
Standard AW: Fritz 7490 oder Fritz 7590?

Zitat:
Zitat von ronnos Beitrag anzeigen
Habe auch alle paar Tage bei der 7490 ein resync. Woran liegt das?
Liegt an der Fritzbox. Die 7590 soll nicht besser sein. Hier im Forum wird ein anderes Modem empfohlen welches man vor der Fritzbox schaltet. Dann soll die Leitung deutlich stabiler sein.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AVM FRITZ!Box 7590 Betamax Router-Forum 386 29.11.2017 13:16
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Fritz!Box 7490 und LAN4 Phänomen Norbert. Router-Forum 4 30.10.2015 04:47
Fritz!Box 7490 HW Revisionen Trendsetter Router-Forum 2 06.10.2015 15:34
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.