#41  (Permalink
Alt 31.08.2020, 16:36
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.921
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Warum? Ist doch a) konform zum TKG und b) wenn der zu provisionierende ONT dann in der Wohnung sitzt (bei MFH) kann man auch nicht einfach den Anschluss des Nachbarn übernehmen. Was übersehe ich?
Das du den Anschluss des Nachbarn außer Betrieb nehmen könntest und der auch deinen. Falls eine Zugänglichkeit für Dritte überhaupt erlaubt ist.

Und das die NE4 dann auf deinem Mist wachsen muss. Letzteres ist aber das kleinere Problem, solang die Vorbereitung gut klappt. Bei einem älteren Ausbau (nicht VF oder T) hat man da die lokalen Elektriker ins Boot geholt, die einfach robustere Patchkabel verlegt haben.
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 31.08.2020, 18:53
elchipower elchipower ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 82
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Warum? Ist doch a) konform zum TKG und b) wenn der zu provisionierende ONT dann in der Wohnung sitzt (bei MFH) kann man auch nicht einfach den Anschluss des Nachbarn übernehmen. Was übersehe ich?

Gruss
P.
Wenn ich es richtig verstehe muss der passive Netzabschluss beim Kunden sein. Wenn der passive Netzabschluss im Keller ist, kann ja ansonsten ganz einfach die Leitung vom Nachbarn umgesteckt werden.
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 31.08.2020, 19:33
PaIn PaIn ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 37
Beiträge: 530
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 200/20 Mbit/s DS
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

LOL die Ausbaugebiete auf der Karte das ja mal ein Witz, das sind ja fliegenschisse.
6000 von ~300.000 Haushalten das sind gerade mal 2%

Ich sehe echt schwarz für den Glasfaser ausbau in Deutschland
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 31.08.2020, 19:38
elchipower elchipower ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 82
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Fast verpasst, musste meine Frage nicht stellen. War wohl schon einer von euch.

ONT muss von Vodafone genutzt werden. Es kann kein eignes ONT verwendet werden.

Nach der Aktion für mich ein No Go: https://www.teltarif.de/kabel-deutsc...ews/54470.html

Sicherheitslücken auf den Modem und ich kann es nicht auswechseln - nicht mit mir.
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 31.08.2020, 20:42
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.921
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von elchipower Beitrag anzeigen
ONT muss von Vodafone genutzt werden. Es kann kein eignes ONT verwendet werden.
Routerfreiheit und so gilt nicht für Vodafone Glasfaser?
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #46  (Permalink
Alt 31.08.2020, 21:02
elchipower elchipower ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 82
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Ja. Modem/ ONT-Freiheit gibt es bei Vodafone FTTH nicht. Obwohl mit Fördermitteln vom Bund ausgebaut wird.
Mit Zitat antworten
  #47  (Permalink
Alt 31.08.2020, 21:03
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.909
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von elchipower Beitrag anzeigen
Fast verpasst, musste meine Frage nicht stellen. War wohl schon einer von euch.

ONT muss von Vodafone genutzt werden. Es kann kein eignes ONT verwendet werden.

Nach der Aktion für mich ein No Go: https://www.teltarif.de/kabel-deutsc...ews/54470.html

Sicherheitslücken auf den Modem und ich kann es nicht auswechseln - nicht mit mir.
Erm, das ist jetzt ein wenig extrem, der ONT ist letztlich ein komplizierterer Medienwandler, einfach Deinen eigenen Router dahinter und gut ist. Wenn Du dann z.B. alles verschluesselst, dann koennen Dir etwaige Sicherheitsluecken im ONT egal sein, und wenn Du nicht verschluesselst dann solltest Du Dir keine erweitere Sicherheit vom ONT erwarten, der Rest des Internets ist letztlich auch nicht sicherer...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #48  (Permalink
Alt 31.08.2020, 21:06
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.909
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Routerfreiheit und so gilt nicht für Vodafone Glasfaser?
VF zankt sich doch immer noch mit der BNetzA ob der (aktive) ONT als passiver Netzabschluss durchgehen kann... (laut TKG ja, nur muesste VF dann fuer den Strom des ONT aufkommen, und das wollen die wohl nicht).
IMHO, ist das nicht ganz sauber, aber eine Situation mit der ich als Endkunde manierlich leben koennte, ein ONT macht letztlich nicht viel was man als Kunde/Eigentuemer am ISP vobei konfigurieren koennte, in so fern seh ich da ausreichende Routerfreiheit um so etwas zu buchen, wenn ich denn koennte...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #49  (Permalink
Alt 31.08.2020, 21:32
elchipower elchipower ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2006
Beiträge: 82
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Erm, das ist jetzt ein wenig extrem, der ONT ist letztlich ein komplizierterer Medienwandler, einfach Deinen eigenen Router dahinter und gut ist. Wenn Du dann z.B. alles verschluesselst, dann koennen Dir etwaige Sicherheitsluecken im ONT egal sein, und wenn Du nicht verschluesselst dann solltest Du Dir keine erweitere Sicherheit vom ONT erwarten, der Rest des Internets ist letztlich auch nicht sicherer...

Gruss
P.
AVM hatte damals schnellstens reagiert und ein Update für die betroffenen Fritzboxen bereitgestellt. Bei Kabeldeutschland Fritzboxen hat das aber nichts gebracht, da niemand manuell ein Update einspielen konnte. Erst nach einer Woche haben die ihre Updates eingespielt in die Fritzbox. Als Nutzer konntest du damals nicht einfach sagen: nehme ich mal ein anderes Gerät. Daher ist die Modemfreiheit auch so wichtig. Ungerne lasse ich mein Traffic durch solche closed Boxen durchgehen.
Mit Zitat antworten
  #50  (Permalink
Alt 31.08.2020, 21:51
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.307
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden

Zitat:
Zitat von elchipower Beitrag anzeigen
Wenn ich es richtig verstehe muss der passive Netzabschluss beim Kunden sein. Wenn der passive Netzabschluss im Keller ist, kann ja ansonsten ganz einfach die Leitung vom Nachbarn umgesteckt werden.
Was bei GPON aber herzlich egal ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring und geförderter Ausbau Ehemalige Benutzer VDSL und Glasfaser 15 15.08.2017 00:09
FTTH-Ausbau auf dem Land: unser-ortsnetz.de runtorow VDSL und Glasfaser 334 12.03.2014 18:54
Globaler FTTH Ausbau: SK knackt 50%, Litauen und Portugal auf der Überholspur Vandroiy VDSL und Glasfaser 72 28.02.2011 16:38
DSL Ausbau in Dresden-Schullwitz jhenne ADSL und ADSL2+ 107 03.10.2009 20:14
VDSL Ausbau in Dresden jhenne VDSL und Glasfaser 245 03.12.2008 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.