#1  (Permalink
Alt 19.09.2014, 05:53
Borussianer Borussianer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2014
Beiträge: 75
Standard Apple vs. Microsoft

Wieso darf Apple die User zu einem Verbuggten iOS Update nötigen aber Microsft wird von der EU zu eien Browserwahl gewzungen.

Soviel auch zu den Verbraucherrechten,objektiv gelten die Gesetzlichen Bestimmungen für Apple in Deutschland nicht,ist ja gerade bei Uber auch nicht anders.

Scheinbar muss da jemand innerhalb der EU kräftig was gegen Microsft Mitarbeiter in der Hand haben,
wenn alle US Konzerne in Deutschland narrenfreiheit genießen,außer Microsoft.

Denn nur Microsft handelt,alle anderen lachen nür über die EU.
Das zeigt mal wieder was für eine witznummer diese angebliche Demokartie ist.

Und da nur damit Apple seinne Schwanz rausholen kann um allen zu zeigen wie groß er ist.
Denn sicher würden viele sofort wieder zurück zu ios 7 wenn sie könnten.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.09.2014, 09:07
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 36
Beiträge: 2.094
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Wieso darf Apple die User zu einem Verbuggten iOS Update nötigen aber Microsft wird von der EU zu eien Browserwahl gewzungen.
Der Unterschied hierbei ist, dass Microsoft mit Windows im Privat Markt ein Monopol hat, bzw. das meistgenutzte BS ist.
iOS ist aber auf Geräten wie das iPhone und das hat nur einen kleinen Prozentsatz am Markt.
Nicht jeder, der ein Smartphone kauft, bekommt iOS sondern kann wählen zwischen Android, iOS, WP und was es noch alles so gibt.

Des weiteren ist es ein Unterschied, ob man dem Benutzer eine Browserwahl anbieten muss oder ob das System Mängel besitzt.
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.09.2014, 19:18
Borussianer Borussianer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2014
Beiträge: 75
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Zitat:
Der Unterschied hierbei ist, dass Microsoft mit Windows im Privat Markt ein Monopol hat, bzw. das meistgenutzte BS ist.
Ich hab ein iPhone und da hat Apple das Monopol.
Und Marktmacht/Monolpol hin oder her,es gibt Verbraucherrechte,die Apple dazu verpflichten mängel zu beseitigen,nicht neue hinzuzufügen.

Und das unbaruchbare slide to delete in der Mail app ist ganz klar ein mangel,denn ih habe eigentlich eingestellt das man löschen bestätigen muss.

Aber wo steht eigentlich,das nur die Firmen mit Marktmacht,an die Verbaucherscutzgestze gebunden sind?

Ich kann auf meinem iPhone eben kein Windows oder Android installieren.
Wios hälst dud as für legitim? nur weil die Lobby größer ist?

Ich hab doch bei Amazon,oder Rewe auch nicht mehr Rechte als woanders.
Und wann wurde denn irgendwer gezwungen Windwos zu kaufen?

Zitat:
Des weiteren ist es ein Unterschied, ob man dem Benutzer eine Browserwahl anbieten muss oder ob das System Mängel besitzt.
Mag sein,ändert aber nix daran das ich als kleiner User vollständig Rechtlos gegenüber Apple bin.

Und ist ja nicht so als wäre es unmöglich auf iOS 7.1.2 oder sogar früher zurückzugehen,apple behidnert den kunden aber aktiv bei der Mangelbeseitugung,bzw belästigt die Kunden noch mit dem Update,denn nach ner Woche kommt ja dieser rote hinweis bei den Einstellungen.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 20.09.2014, 10:34
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 36
Beiträge: 2.094
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Ich hab ein iPhone und da hat Apple das Monopol.
Mag sein, aber im Bereich Smartphone, hast du die Wahl zwischen Smartphones mit Android, iOS, WP und was es noch alles gibt.
Meines Wissens nach ist es auch nicht (so einfach) möglich auf einem Handy das iOS System zu installieren. Genauso kann ich wohl auf meinem WP auch kein Android drauf spielen.
Das liegt aber auch daran, dass die Architektur der Handys unterschiedlich sind und die Betriebssysteme (bis auf den Core von Android) nicht offen sind. Somit kann auch keiner nicht mal einfach ein BS für ein Smartphone auf ein andere Architektur erstellen. Und ich denke, weder MS noch Apple würden das freiwillig machen.

Aber aus diesem Grund fand ich Android schon immer gut. Denn dadurch, dass es offen ist, gibt es Custom Roms und damit konnte ich mein altes G1 auch noch halbwegs fit halten und musste mich nicht mit Android 1.6 rumschlagen sondern konnte auf 2.2 wechseln.

Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Und Marktmacht/Monolpol hin oder her,es gibt Verbraucherrechte,die Apple dazu verpflichten mängel zu beseitigen,nicht neue hinzuzufügen.
Es steht dir frei, nach dem deutschen Recht dein Recht einzufordern. Der Hersteller bzw. Verkäufer hat aber das Recht, bei Mängeln bis zu 2x nach zu bessern. Wenn er dem nicht nachkommt, kannst du auch vom Kaufvertrag zurücktreten.
Nur, Recht haben und Recht bekommen sind leider zwei unterschiedliche Sachen. Und ggf. muss das per Anwalt oder sogar Gericht geklärt werden, wenn der Verkäufer/Hersteller sich weigert, die Mängel zu beseitigen bzw. das Gerät zurück zu nehmen.


Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Ich kann auf meinem iPhone eben kein Windows oder Android installieren.
Wios hälst dud as für legitim? nur weil die Lobby größer ist?
Wie schon erwähnt, andersherum geht es auch nicht bzw. kaum.

Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Ich hab doch bei Amazon,oder Rewe auch nicht mehr Rechte als woanders.
Den Zusammenhang versteh ich jetzt nicht.

Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Und wann wurde denn irgendwer gezwungen Windwos zu kaufen?
Zwang nicht, jedoch ist es eben vorinstalliert.

Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Mag sein,ändert aber nix daran das ich als kleiner User vollständig Rechtlos gegenüber Apple bin.
Das kannst wie oben schon erwähnt den Rechtsweg gehen.
Und du hast sogar das Recht, Apple Produkte zu meiden.
Das mache ich übrigens schon seit Jahren. Es hat mir viel Geld erspart und die Probleme und Fehler, die du erwähnt hast, habe ich bisher dadurch nicht gehabt


Zitat:
Zitat von Borussianer Beitrag anzeigen
Und ist ja nicht so als wäre es unmöglich auf iOS 7.1.2 oder sogar früher zurückzugehen,apple behidnert den kunden aber aktiv bei der Mangelbeseitugung,bzw belästigt die Kunden noch mit dem Update,denn nach ner Woche kommt ja dieser rote hinweis bei den Einstellungen.
Das ist aber hier wiederum auch wohl bei jedem so. Ich wüsste nicht, wie man unter Android einfach wieder eine frühere Version auswählen kann.
Auch WP kann man denk ich nicht so einfach wieder von 8.1 auf 8 downgraden. Es ist also nicht direkt ein Apple Problem.

Ich will damit die Hersteller nicht in Schutz nehmen, jedoch aus Entwicklersicht macht es durchaus Sinn, dass der Benutzer die aktuellste (stabile) Version nutzt.
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.11.2014, 13:39
OlOlIver OlOlIver ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 16
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Das ist halt das Image, dass Apple sich aufgebaut hat..
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 20.02.2015, 16:41
Seelig Seelig ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.02.2015
Beiträge: 1
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Wenn du so gegen Apple bist, warum hast du ein iPhone?!
Kauf dir doch ein Samsung dann hast du Android, oder besser ein HTC oder Nokia dann bist du bei deinem "tollen" Windows.
Frag mich warum du dich darüber aufregst, wenn du so pro-Windows bist, warum nicht einfach wechseln?!
Versuche mal, ich bin gespannt wie lange du es mit einem WindowsPhone aushältst
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 21.02.2015, 12:50
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 36
Beiträge: 2.094
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Ich halte es bisher über 14 Monaten aus.
Wenn man nicht die aktuellsten Games braucht, bringt das Smartphone eigentlich alles mit, was man benötigt.
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 29.09.2016, 10:20
marclac marclac ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2016
Beiträge: 11
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Was graphische Dinge anbelangen würde ich zu Mac tendieren, wenn du aber mehr mit Office Sachen zu tun hast, auf jeden Fall Microsoft!
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 29.09.2016, 23:01
Teutone Teutone ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2016
Beiträge: 166
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Ich empfehle ReactOS:

https://de.wikipedia.org/wiki/ReactOS

Einfach mal ausprobieren, es ist nämlich kostenlos.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 30.09.2016, 12:01
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 43
Beiträge: 5.838
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Apple vs. Microsoft

Zitat:
Zitat von Seelig Beitrag anzeigen
Wenn du so gegen Apple bist, warum hast du ein iPhone?!
Kauf dir doch ein Samsung dann hast du Android, oder besser ein HTC oder Nokia dann bist du bei deinem "tollen" Windows.
Damit die Leute wieder hetzen und heulen können.

Microsoft ist der letzte Rotz. Habe gestern meinen alten Win PC ausgegraben und mala uf den neuesten Stand gebracht. Für jeden Mist braucht man Software, die Win 10 Aktualisierung hatte 4 Stunden gedauert. So einen Müll braucht kein Mensch.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apple vs. Google vor amerikanischen Gerichten? Baghee Newskommentare 1 28.08.2012 06:48
Datenkrake vs. Microsoft unimatrix01 Newskommentare 1 14.06.2009 16:25
XBOX360 mit Microsoft Mediaroom vs. T-Home Entertain rorololo Telekom 29 02.12.2008 16:55
GPRS vs. EDGE vs. UMTS vs. WIMAX vs. ? DonMartin UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 6 08.02.2006 09:38
Microsoft vs ebay Versteigerungen cycomate Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 0 10.10.2001 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.