#51  (Permalink
Alt 25.09.2020, 14:45
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.011
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zeig mal, wie die Signalwerte jetzt im Büro sind. Sollte ja nun alles passen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 26.09.2020, 06:29
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Bitte nicht den Wieistmeineip Speedtest nehmen. Das ist schon seit einem Jahrzehnt? der schlechteste Speedtest den man im Netz finden kann.
Welchen dann? ;-)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Zeig mal, wie die Signalwerte jetzt im Büro sind. Sollte ja nun alles passen.
Hab ich gerade angefertigt.
Linke Seite ist vor einem durchgeführten Neustart, rechts nach Neustart.

--> http://www.bilder-hochladen.net/show/da60734738

Grüße & Danke
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 26.09.2020, 12:33
kid-rox kid-rox ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 315
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Was war denn das für ein Techniker... da merkt man wieder das die Subs frei nach "If u pay Peanuts, u get monkey bekommen" einstellen...war auch der Grund warum ich gegangen bin...

98 im Upstream ist nicht in Ordnung... ideal wäre 104/106

OFDM ebenfalls... ist nicht in Ordnung 57.... richtig wären 62,1 - 79,0 und SNR mindestens 38... kommt vom zu geringem Pegel... sonst werden nämlich kein QAM 4069 erreicht...


sorry richtiger Pfuscher... er hätte an die Anlage/Verstärker gehen müssen, ihn richtig Einpegeln, zusätzlich ist die Schräglage zum kotzen weswegen der OFDM Kanal nur noch mau ankommt und Verhältnis von DS- und US-Pegel im Allgemeinen...

würde gleich bei seiner Bude anrufen und mich beschweren das sie bitte jemand fähigen und mit Dibkom zertifizierung vorbei schicken...
__________________
Internet: DNS:NET | VDSL XL SV 250 MBIT | BCIX
MSAN: Huawei | Broadcom 12.3.16 | 480 m (0,4 mm² ORKA) -> APL -> 2m CAT8 AWG22
Bandbreite: ↓ 197 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms
Router: Fritz!Box 7590 | FritzOS 07.20

Geändert von kid-rox (26.09.2020 um 12:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 26.09.2020, 12:48
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.336
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von kid-rox Beitrag anzeigen
98 im Upstream ist nicht in Ordnung... ideal wäre 104/106

OFDM ebenfalls... ist nicht in Ordnung 57.... richtig wären 62,1 - 79,0 und SNR mindestens 38... kommt vom zu geringem Pegel... sonst werden nämlich kein QAM 4069 erreicht...
Sieht man bei ex-UM aber oft, dass Upstream und der OFDM-Block mies eingepegelt sind. In diesem Fall sind die EuroDOCSIS 3.0 Kanäle sogar außergewöhnlich gut, da bekommt man auch häufiger <37dB auf 256-QAM Kanälen zu sehen.

Dass der OFDM-Block auch noch ausgerechnet in den LTE800 Frequenzbereich gelegt wurde, tut dann wohl sein übriges.

Keine Ahnung, ob es in NRW, BW und HE nur unfähige Techniker gibt, ob Vodafone West so niedrige Standards setzt, oder ob aus den Arris-CMTS einfach nicht mehr herauszuholen ist, aber der Unterschied zu Vodafone Kabel Deutschland ist schon signifikant.
Mit Zitat antworten
  #55  (Permalink
Alt 26.09.2020, 12:53
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.011
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zeig zum Vergleich auch noch, wie die Werte an den anderen Dosen sind - also im Wohnzimmer und Schlafzimmer.

Haben andere Bewohner im Haus auch Internet über Kabel?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #56  (Permalink
Alt 26.09.2020, 13:48
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.822
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen
Welchen dann? ;-)

breitbandmessung.de
speedtest.net
dslreports.com/speedtest
fast.com
Mit Zitat antworten
  #57  (Permalink
Alt 26.09.2020, 15:43
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von kid-rox Beitrag anzeigen
Was war denn das für ein Techniker... da merkt man wieder das die Subs frei nach "If u pay Peanuts, u get monkey bekommen" einstellen...war auch der Grund warum ich gegangen bin...

98 im Upstream ist nicht in Ordnung... ideal wäre 104/106

OFDM ebenfalls... ist nicht in Ordnung 57.... richtig wären 62,1 - 79,0 und SNR mindestens 38... kommt vom zu geringem Pegel... sonst werden nämlich kein QAM 4069 erreicht...


sorry richtiger Pfuscher... er hätte an die Anlage/Verstärker gehen müssen, ihn richtig Einpegeln, zusätzlich ist die Schräglage zum kotzen weswegen der OFDM Kanal nur noch mau ankommt und Verhältnis von DS- und US-Pegel im Allgemeinen...

würde gleich bei seiner Bude anrufen und mich beschweren das sie bitte jemand fähigen und mit Dibkom zertifizierung vorbei schicken...
ja, er war eigentlich schon ziemlich fix, kurz hier dort und da etc. tauschen. Müll einfach liegen lassen, ausgebaute Dosen auch..

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Sieht man bei ex-UM aber oft, dass Upstream und der OFDM-Block mies eingepegelt sind. In diesem Fall sind die EuroDOCSIS 3.0 Kanäle sogar außergewöhnlich gut, da bekommt man auch häufiger <37dB auf 256-QAM Kanälen zu sehen.

Dass der OFDM-Block auch noch ausgerechnet in den LTE800 Frequenzbereich gelegt wurde, tut dann wohl sein übriges.

Keine Ahnung, ob es in NRW, BW und HE nur unfähige Techniker gibt, ob Vodafone West so niedrige Standards setzt, oder ob aus den Arris-CMTS einfach nicht mehr herauszuholen ist, aber der Unterschied zu Vodafone Kabel Deutschland ist schon signifikant.
Hatte ihn mal gefragt was er gelernt hat, dann hat er gemeint er hatte nur eine 6 wöchige Schulung..

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Zeig zum Vergleich auch noch, wie die Werte an den anderen Dosen sind - also im Wohnzimmer und Schlafzimmer.

Haben andere Bewohner im Haus auch Internet über Kabel?
Das mache ich nächste Woche.. Andere Bewohner haben wohl auch Internet über Kabel. Zumindest hat der Techniker anhand seines Tablets gemeint das mein Anschluss der einzige sei welcher ihm mit sehr schlechten Werten aufleuchtet. Am Verteilerkasten hängen auch andere Bewohner dran.

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
breitbandmessung.de
speedtest.net
dslreports.com/speedtest
fast.com
Ok, Danke..

http://www.dslreports.com/speedtest/65731235

Müsste die Speedmessung bei meinem Gigabit-Vertrag arg viel besser ausschauen? oder ist dies utopisch das "1000" erreicht wird?

Grüße & Danke für antworten
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #58  (Permalink
Alt 26.09.2020, 15:53
PaIn PaIn ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 37
Beiträge: 530
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 200/20 Mbit/s DS
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen
ja, er war eigentlich schon ziemlich fix, kurz hier dort und da etc. tauschen. Müll einfach liegen lassen, ausgebaute Dosen auch..



Hatte ihn mal gefragt was er gelernt hat, dann hat er gemeint er hatte nur eine 6 wöchige Schulung..



Das mache ich nächste Woche.. Andere Bewohner haben wohl auch Internet über Kabel. Zumindest hat der Techniker anhand seines Tablets gemeint das mein Anschluss der einzige sei welcher ihm mit sehr schlechten Werten aufleuchtet. Am Verteilerkasten hängen auch andere Bewohner dran.



Ok, Danke..

http://www.dslreports.com/speedtest/65731235

Müsste die Speedmessung bei meinem Gigabit-Vertrag arg viel besser ausschauen? oder ist dies utopisch das "1000" erreicht wird?

Grüße & Danke für antworten
versuch mal das Tool

Sind evtl vermurkste Windows Netzwerk einstellungen

Unten bei Choose settings Windows Default oder Optimized
Muss als Admin gestartet werden
Mit Zitat antworten
  #59  (Permalink
Alt 27.09.2020, 21:18
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.970
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen
Hatte ihn mal gefragt was er gelernt hat, dann hat er gemeint er hatte nur eine 6 wöchige Schulung..
Man lernt immer hinzu. Das er den Müll und die Dosen einfach liegen lässt würd ich ihn da übler nehmen.

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen
http://www.dslreports.com/speedtest/65731235

Müsste die Speedmessung bei meinem Gigabit-Vertrag arg viel besser ausschauen? oder ist dies utopisch das "1000" erreicht wird?
Die "1000" sind in der Tat etwas utopisch (ohne Bastelei), da ~940 MBit/s das Maximum bei der Gigabit-Netzwerkschnittstelle sind. Aber um die 900 würd ich bei nem Gigabit-Vertrag mindestens in der Nacht (wenn du alleine im Netz bist) erwarten.
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #60  (Permalink
Alt 29.09.2020, 12:31
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.822
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen

http://www.dslreports.com/speedtest/65731235

Müsste die Speedmessung bei meinem Gigabit-Vertrag arg viel besser ausschauen? oder ist dies utopisch das "1000" erreicht wird?

Grüße & Danke für antworten
Ich glaube eher das liegt daran, das dslreports nicht mehr so viele potente EU Server hat und hier das Peering zum Server in der Schweiz einfach eventuell nicht so toll ist. Dementsprechend wären 500MBit schon gut.
Zur Sicherheit immer mit mehreren Zielen Testen.
Ansonsten auch einfach mal Dateien runterladen mit wget
https://speed.hetzner.de
http://speedtest.belwue.net/http-dl.html
https://mirror.leaseweb.com/speedtest/
https://speedtest.serverius.net

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Man lernt immer hinzu. Das er den Müll und die Dosen einfach liegen lässt würd ich ihn da übler nehmen.
Besser alte Dosen liegen lassen. Bei mir hatte die Vermieterin rumgeheult wo die alten Dosen sind...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnung zum 01.10.2008 gemietet aber kein Zugang zur Wohnung THS Wohnen Oberhausen Small Talk 10 12.10.2008 18:53
Unitymedia -> Duisburg Techniker kommt, und wechselt verst. und dose in wohnung. 26 € Knight Rider Unitymedia 8 08.11.2007 22:04
1und1 - am sinnvollsten bei neuem Telefonanschluss? ChrisB 1&1 Internet AG (United Internet AG) 22 17.05.2006 10:23
neue wohnung, neuer anschluss - wie gehe ich am besten vor? muenstereifel Arcor [Archiv] 14 02.09.2005 15:44
wie trage ich meine seite am sinnvollsten in suchmaschinen ein? kiesel Sonstiges 2 04.01.2002 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.