#21  (Permalink
Alt 24.02.2011, 21:41
Athlon64 Athlon64 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2.154
Provider: Telekom Entertain IP VDSL
Bandbreite: 50000
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Zitat von scoobby22 Beitrag anzeigen
Tach zusammen,
bei uns in Gillersheim geht´s jetzt los.
In der letzten Woche wurden im Dorf zwei Outdoor DSLAM´s gesetzt. Ich bezweifel jedoch, dass die Verkabelung schon drin ist.
Mal sehen wann´s weiter geht...
scoobby
Es wurden die Leergehäuse gesetzt. Die gibts nicht fertig bestückt mit Technik
Erstmal wird das Netz umgebaut, die Glasfaser verlegt und dann kommt die Technik. Noch ein wenig Geduld ist angebracht aber immerhin doch schonmal ein Anfang
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 24.02.2011, 23:12
christian88 christian88 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 211
Provider: Telekom
Bandbreite: 3000+bis zu 16k LTE
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Noch ein wenig Geduld ist angebracht
Das ist nur immer so eine Sache, denn da gehen 10 Jahre ins Land und dann fangen die plötzlich an mit demGerede von Ausbau das man es kaum erwarten kann.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 25.02.2011, 10:40
Benutzerbild von Kalefelder
Kalefelder Kalefelder ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Kalefeld
Beiträge: 32
Provider: Telekom
Bandbreite: 6000 IP
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Zitat von Vogelbecker Beitrag anzeigen
Die Kabelverleger sind bestimmt Würkner odeR?
Ja,die sind das.Ich hab ja von dieser ganzen bausache nicht viel Plan.Vielleicht kann mich ja einer aufklären.100 m. vor unserem Haus ist jetzt Stillstand angesagt,dafür buddeln sie wieder in Richtung Echte und Sebexen .

Wenn ich sowas lese:
Zitat:
In der letzten Woche wurden im Dorf zwei Outdoor DSLAM´s gesetzt. Ich bezweifel jedoch, dass die Verkabelung schon drin ist.
Weiß ich ja mal gar nicht was gemeint ist.
Hier werden dicke schwarze Kabel in die Erde gelegt.Und da wird ja wohl ne Verkabelung drin sein?Dann müssen die Kabel sicherlich noch alle angeschlossen werden.

Das dauert aber auch...
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 26.02.2011, 23:09
Athlon64 Athlon64 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2.154
Provider: Telekom Entertain IP VDSL
Bandbreite: 50000
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

In die Erde kommen nur Rohre, das ist wohl das was du mit "dicke Kabel" meinst (50mm).
Glasfaser wird nicht in den Dreck gelegt.

Wenn mal an einer Stelle "Baustopp" ist, kann das ja bedeuten, dass ab da Rohre schon vorhanden sind
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 28.02.2011, 01:31
christian88 christian88 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 211
Provider: Telekom
Bandbreite: 3000+bis zu 16k LTE
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Btw. wieviele Fasern brauch man eigentlich vom Outdoor DSLAM bis zur nächsten VST?
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 28.02.2011, 08:33
Benutzerbild von Kalefelder
Kalefelder Kalefelder ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Kalefeld
Beiträge: 32
Provider: Telekom
Bandbreite: 6000 IP
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Zitat von Athlon64 Beitrag anzeigen
In die Erde kommen nur Rohre, das ist wohl das was du mit "dicke Kabel" meinst (50mm).
Glasfaser wird nicht in den Dreck gelegt.

Wenn mal an einer Stelle "Baustopp" ist, kann das ja bedeuten, dass ab da Rohre schon vorhanden sind
Okay,danke.Ich dachte das wären schon die Kabel. Dann kann es ja noch einige Jahre dauern.Aber warum machen die ,wenn die Rohre in der Erde verlegt sind ,direkt wieder alles zu?Dann muß ja nochmal gebuddelt werden um die Kabel in die Rohre zu kriegen?!
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 03.03.2011, 22:29
christian88 christian88 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2007
Beiträge: 211
Provider: Telekom
Bandbreite: 3000+bis zu 16k LTE
Beitrag AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim


Hallo, heute hat die HNA das Thema wieder aufgegriffen.


Zitat:
Bis Ende 2010 sollten eigentlich folgende Orte versorgt sein: Düderode, Eboldshausen, Echte, Oldenrode(Altes Amt), Oldershausen, Sebexen, Westerhof, Willershausen, Osterbruch und Imbshausen. Die Arbeiten an diesen Bereichern verzögern sich.

Im ersten Quartal 2011 sollen folgende Orte versorgt werden: Asche, Ellierode, Ertinghausen, Espol, Glladebeck, Hettensen, Hevensen, Lichtenborn, Trögen, Üssinghausen, Behrensen, Großenrode, Thüdinghausen, Wolbrechtshausen, Sudershausen, Gillersheim und Suterode.

----Aus der HNA vom 3.3.2011 Titel:,, Kreis: Netzausbau in den Dörfern"----
Athlon64s Schätzungen für den Spätsommer sind gar nicht mal so schlecht.
Wenn man bedenkt was die Telekom diesen Monat noch vorhat.

Mit ein bisschen Glück wird DSL > 2000 dieses Jahr evtl. noch möglich.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 04.03.2011, 17:27
Athlon64 Athlon64 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2.154
Provider: Telekom Entertain IP VDSL
Bandbreite: 50000
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Zitat:
Zitat von christian88 Beitrag anzeigen
Btw. wieviele Fasern brauch man eigentlich vom Outdoor DSLAM bis zur nächsten VST?
mindestens 2

so wie für fast alle aktiven optischen Netz

Zitat:
Zitat von Kalefelder Beitrag anzeigen
Okay,danke.Ich dachte das wären schon die Kabel. Dann kann es ja noch einige Jahre dauern.Aber warum machen die ,wenn die Rohre in der Erde verlegt sind ,direkt wieder alles zu?Dann muß ja nochmal gebuddelt werden um die Kabel in die Rohre zu kriegen?!
Das hat meist Verkehrsrechtliche Gründe. Man gräbt ja selten in der Pampa, sondern an irgendwelchen Straßen oder in Gehwegen, die kann man ja nicht offen lassen, bzw. das wird dem Tiefbauunternehmen vorgegeben wie lange da offen sein darf.
Und wenn die Tiefbauer ihr Handwerk verstehen, dann muss da auch nicht mehr aufgegraben werden. Die Einblaslängen für Glasfaserkabel oder Mikrorohre liegen bei gut verlegten Rohren bei >=1000m ohne das Rohr wieder aufschneiden zu müssen. Die Rohrenden werden dann beim EInblasen wieder aufgebuddelt(irgendwo im Grünstreifen am besten), oder sie enden sowieso in Schächten...
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 05.03.2011, 15:13
Benutzerbild von Kalefelder
Kalefelder Kalefelder ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Kalefeld
Beiträge: 32
Provider: Telekom
Bandbreite: 6000 IP
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Okay...Das war verständlich.

die Rohrenden gucken hier alle Naselang aus der Erde.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 08.03.2011, 10:10
DSLSnoopy DSLSnoopy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2011
Ort: Kalefeld
Beiträge: 27
Provider: Telekom Hybrid
Standard AW: DSL Ausbau im Landkreis Northeim

Moin,
ich komme auch aus Kalefeld und habe mir Gedanken über den Kabelverlauf gemacht.

Richtung Echte wo sich die Haupvermittlungsstelle der Telekom befindet führen zwei Leerrohre/Kabel hin.
Richtung Eboldshausen bei der Autowerkstatt befindet sich meiner Meinung nach ein „Zwischenverteiler“ der Telekom.
Ich denke das einmal ein Leerrohre/Kabel von Sebexen und einmal von dem „Zwischenverteiler“ nach Echte führen wird.
Oder hat wer andere Infos darüber?

Ich kann die Arbeiter durch meine Arbeitszeiten nicht selber fragen.

Gruß DSLSnoopy
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL Ausbau im Vorwahlbereich 06742 onlinebert ADSL und ADSL2+ 354 20.09.2012 12:06
DSL Ausbau im Vorwahlbereich 02736 west_04 ADSL und ADSL2+ 5 31.05.2009 18:06
DSL Ausbau im Vorwahlbereich 036370 Immich ADSL und ADSL2+ 4 27.05.2009 17:12
DSL Ausbau im Dorf dslworker ADSL und ADSL2+ 1 02.03.2006 22:47
[Help] Initiative für DSL Ausbau im Landkreis Germersheim !!! fysi_praktikant ADSL und ADSL2+ 5 11.03.2005 16:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.