#1  (Permalink
Alt 15.10.2020, 17:36
g.kleiner g.kleiner ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2019
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 35
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard Laptop pfändbar ?

Hallo Zusammen,

wird das Laptop gepfändet, wenn man sich zum Insolvenz anmeldet?
Ich hab das im Internet recherchiert: [QUOTE]Zu den bedingt pfändbaren Gegenständen zählen Pkw, Fahrrad, Motorroller und Computer. Bedingt heißt hier, dass die Gegenstände nur dann gepfändet werden dürfen, wenn sie nicht zum Zwecke der Erwerbstätigkeit oder aus gesundheitlichen Gründen benötigt werden. [/QUOTE (https://www.schuldnerberatungen.org/sachpfaendung/)
Nach dieser Logik wird das Laptop so hoch wie möglich gepfändet ohne erwerbstätige Gründe oder?
Ich weis, das ist einzelfallabhängig, trotzdem würde ich gerne wissen, ob jemand das schon erlebt hat oder die Situation kennt.

LG
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.10.2020, 20:58
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.180
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Laptop pfändbar ?

Ich würde mal sagen: Es kommt darauf an.

Ein fast neuer 65 Zoll OLED TV dürfte gepfändet werden, ein kleiner 43 Zoll Hisense TV nicht. Laptop ist nicht gleich Laptop - geht es um eine neue 2000 EUR Gamingmaschine oder ein 400 EUR Modell für die tägliche Informationsbeschaffung und Officenutzung?

Für Details am besten die Hilfe einer örtlichen Beratungsstelle in Anspruch nehmen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.10.2020, 21:40
ghor ghor ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 579
Provider: 1&1
Standard AW: Laptop pfändbar ?

Hier noch mehr Infos:
https://www.insolvenzberatung.pro/pf...laptop-tablet/
https://www.lr-schuldnerberatung.de/pfandung-computer/


Habe aber keine Erfahrungen damit.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 16.10.2020, 09:02
Benutzerbild von pennywise
pennywise pennywise ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Salzwedel
Beiträge: 223
Provider: Telekom
Bandbreite: 175.000/40.000
Standard AW: Laptop pfändbar ?

Man darf auch nicht vergessen, dass es immer aufwändig ist, den Laptop für eine mögliche Versteigerung vorzubereiten. Die persönlichen Daten des Besitzers müssen ja erst gesichert und gelöscht werden. Wird also eher nicht gepfändet.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.10.2020, 06:10
Herodis Herodis ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2020
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 65
Provider: 1und1
Bandbreite: 117906
Standard AW: Laptop pfändbar ?

Was sich die Leute sorgen machen... Nen Kollege hat das hinter sich und befindet sich nun in der Insolvenz... Sein neuer LG TV 50 Zoll 4K Wert etwa 400 Euro wurde nicht Einkassiert, ebenso wenig sein neues Notebook (Wert 599 Euronen).

Die ganezn Gebühren beim "Pfänden" wie pennywise schon sagte ist so eine Sache.
Abholen, Datensicherung (Arbeitszeit), Einlagerung, Versteigerung usw. Sind alles Kosten. Meist lohnt es sich bei solchen Sachen nicht mehr.
__________________
VDSL100: FritzBox 7590 > 7.12 > DSL-Version: 1.180.129.93 > Broadcom: 194.80 > Verbindung 185,82 Mbit/s - 42,46 Mbit/s > Durch BNG > 102,6 Mbit/s - 41,5 Mbit/s
Server: Core i3 4130T > 16GB DDR3 > 2x 2TB > Eaton 1200 USV
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.10.2020, 13:36
g.kleiner g.kleiner ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2019
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 35
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Laptop pfändbar ?

@eifelmann Aber bei der Beratung kostet noch extra Geld. Deswegen hab ich die Frage hier gestellt
@ghor Danke für die Links. ich schaue mal rein.
@pennyweise @herodis ja aber man kann doch durch one key to recover die alle Daten löschen. Danke euch trotzdem
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.10.2020, 14:43
Comadevil Comadevil ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 445
Provider: 1&1
Bandbreite: 50/10 (Versatel)
Standard AW: Laptop pfändbar ?

Zum Löschen: Die Daten wären aber zumindest zum Teil wiederherstellbar. Da muss man schon bißchen mehr tun, damit man sicher ist, dass die Daten nicht wiederherstellbar sind.
Da muss nur einer die Daten wiederherstellen und das rumposauen oder eine Zeitung kauft verdeckt um das zu prüfen. Das tut sich keiner an
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 19.10.2020, 14:48
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 815
Standard AW: Laptop pfändbar ?

Reden wir hier über eine (Firmen)Insolvenz oder eine Privatinsolvenz?

Bei einer normalen Insolvenz nichts gepfändet. Sämtliches Firmeneigentum ist Insolvenzmasse und geht an den neuen Eigentümer oder wird verwertet. Auch Notebooks und TVs.

Wenn du vor der PI stehst, dann hast du sicher schon etliche Erfahrungen mit Zwangsvollstreckung und/oder EVs gemacht.
Grundsätzlich entscheidet der Gerichtsvollzieher was er für verwertbar hält und was nicht.
Ein Gläubiger kann Pfändungswünsche äußern, aber diese kann der Gerichtsvollzieher mit Begründung ablehnen.

Da ich bereits gepfändete Notebooks geschätzt habe kann ich dir sagen dass diese durchaus gepfändet werden, wenn der Wert in einem brauchbaren Rahmen liegt. Niemand pfändet ein 300€ Notebook bei 20.000€ Schulden, aber bei 2.000€ Schulden ist ein 1.000€ Notebook weg.

TV darf nicht gepfändet werden, zumindest nicht der letzte vorhandene oder es muss Ersatz gestellt werden.
Wenn da nicht grade ein neuer 2.000€ OLED an der Wand hängt interessiert das nicht... außer natürlich der Gerichtsvollzieher würgt dir eine rein, weil du es verdient hast.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 19.10.2020, 15:30
Comadevil Comadevil ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.05.2005
Beiträge: 445
Provider: 1&1
Bandbreite: 50/10 (Versatel)
Standard AW: Laptop pfändbar ?

.....
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 20.10.2020, 16:19
g.kleiner g.kleiner ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2019
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 35
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Laptop pfändbar ?

@h00bi Privatinsolvenz meinte ich. Okay verstehe. Das heißt, das passiert eigentlich nicht so oft, dass das Laptop gepfändet wird.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
windows 2000 laptop und 6210 online MrEdd1e Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 21.04.2001 23:15
Mit Laptop+Handy(ohne IR) ins Netz?? Ehemalige Benutzer Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 22.03.2001 17:50
Internet mit 6210+Laptop zeebee Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 10.02.2001 17:04
Mit Win2000 bei einigen Spielen kein Bild am Laptop kurti Microsoft Windows 0 03.02.2001 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.