#1  (Permalink
Alt 05.07.2010, 13:13
mikrogigant mikrogigant ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 482
Provider: Telefonica O2 (Alice Fun)
Bandbreite: 16000 kbit/s
Standard Lästiges Kleingeldproblem?

An einem Automaten, der Maestro-Karten annimmt, hat man kein Kleingeldproblem. Und die Besitzer von Maestro-Karten dürften deutlich zahlreicher sein als es die Besitzer von Smartphones jemals sein werden.

Computer sind zwar auch verbreiteter als Smartphones, aber ich kenne genug Leute (vor allem ältere), die weder Smartphone noch Computer besitzen, wohl aber ein Bankkonto samt zugehöriger Maestro-Karte.

Fazit: die Bahn hört vermutlich auf die falschen Berater und spart mal wieder am falschen Ende.

Mir ist das Kostenoptimierungs-Gewurschtel bei der Bahn übrigens relativ wurscht, denn für meine letzten paar innerdeutschen Fernreisen haben sich fast immer das Auto oder der Flieger als vorteilhafter erwiesen, und zwar vor allem beim Preis (Spartickets sind ja schön, aber nur, wenn sie nicht nur in der Werbung angepriesen werden, sondern wenn man auch welche bekommt). Der Flieger hatte zusätzlich noch Vorteile in Sachen Reisezeit. Es gibt irgendwie immer weniger Gründe, Bahn zu fahren. Die Abschaffung von Fahrkartenautomaten wäre ein weiterer.

Grüßle

Der Mikrogigant
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.07.2010, 13:32
BenniG BenniG ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2002
Beiträge: 97
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Ich hoffe, dass sie das wenn nur als Zusatzfunktion machen.

Ich gehöre wohl definitiv zur Zielgruppe: Unter 30, Handy+Smartphone+Laptop in der Bahn beim Pendeln immer dabei.
Aber wie das so ist, ist dann genau im falschen Moment der Akku vom Handy leer.
Zudem kann man an den Ticketautomaten recht schnell vorran kommen um ein Ticket zu kaufen, ob ich das so schnell auf der Handy-Tastatur hinbekomme? Wer zahlt mir außerdem die Gebühren dafür?

An manchen Automaten gibts außerdem Tickets, die es Online nicht gibt, grade im Nahverkehr. Online sind Tickets innerhalb des gleichen Verkehrsverbundes meist nicht verfügbar. Daher ziemlicher Schwachsinn die Automaten abzuschaffen..
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.07.2010, 14:29
Boeckchen Boeckchen ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2000
Beiträge: 188
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

In dem FTD-Artikel steht ja einiges, aber nix von "Abschaffung der Ticketautomaten" ...
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.07.2010, 14:35
BenniG BenniG ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2002
Beiträge: 97
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Zitat:
Zitat von Boeckchen Beitrag anzeigen
In dem FTD-Artikel steht ja einiges, aber nix von "Abschaffung der Ticketautomaten" ...
Naja, im der Überschrift + fetten Zusammenfassung steht:

Überschrift: Bahn setzt auf Smartphones statt Automaten
Bahnchef Rüdiger Grube will perspektivisch die Fahrkartenautomaten abschaffen. Kunden sollen dann nur noch mit ihrem Smartphone verkehrsübergreifend reisen können.

Copy & Paste von: http://www.ftd.de/unternehmen/indust.../50138925.html
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.07.2010, 15:08
Talvin Talvin ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2006
Beiträge: 14
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Bahnchef Grube weiß aus eigener Erfahrung, wie lästig es mit dem Kleingeld ist? Der kleine Napoleon ist ne Lachnummer an sich, wann fährt er schon mal Bahn und wann steht er am Automaten? Herr Grube, oder sind sie Vorbild und zahlen ihre Karte slebst von Ihrem üppigen Gehalt?
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.07.2010, 15:31
querys querys ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2003
Alter: 35
Beiträge: 485
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Insbesondere ist es eine Unverschämtheit bei den Preise der Bahn von "Kleingeldproblem" zu sprechen.
__________________
Leitungslänge: 1641m
Leitungsdämpfung: 18,63dB
Rauschabstand: 3dB
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.07.2010, 16:01
Benutzerbild von Misterxxxxx
Misterxxxxx Misterxxxxx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2000
Ort: zwischen KL & MZ
Alter: 11
Beiträge: 1.093
Provider: Tcom
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Zitat:
Zitat von querys Beitrag anzeigen
Insbesondere ist es eine Unverschämtheit bei den Preise der Bahn von "Kleingeldproblem" zu sprechen.



Aber ist leider Echt so. Versuche öfters mal zu gucken das ich die Bahn anstelle von dem Auto nehme, bei weiten strecken. Ich komme immer wieder zum gleichen ergebnis. Es gibt sich nix. Wenn man dann mit 2 Personen fährt ist die Sache eh schon Glas klar.
Vorteil überwiegen beim Auto halt. Und der Spruch das man sich während der Bahnfahrt entspannen kann.... JA, ohne Sitzplatz ganz dufte. Oder wenn mal wieder die Klima ausfällt und in den neueren Zügen ja keine Fenster mehr aufgehen.

OLE!
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.07.2010, 16:23
Jolly_Joker Jolly_Joker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2000
Beiträge: 61
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Eindeutiger Fall von Interpretierungsproblem. Er hat doch wohl nur gesagt: "Der Ticketschalter gehört der Vergangenheit an". Das heißt ja nicht das die alle abgerissen werden, ebenso die Automaten. Das dürften sie auch gar nicht.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.07.2010, 17:28
leinadbhv leinadbhv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.01.2001
Beiträge: 448
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Es glaubt doch wohl niemand ernsthaft das zig tausend Automaten deswegen abgebaut werden....

Allerdings wäre die Bedieung über Smartphones sicherlich nicht so kompliziert wie an den Automaten.
Was sich da manchmal für dramen abspielen weil viele sich mit der Bedieung nicht auskennen ist auch nicht mehr normal - aber gut sowas ist halt Deutsche Bahn
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.07.2010, 18:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Lästiges Kleingeldproblem?

Ich geh mal davon aus das für den Bahnvorstand alles was kleiner ist als ein 500€ Schein zum lästigen Kleingeld gehört.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PIA / Arcor nützlich? oder nur lästiges Beiwerk?? erwin2 Arcor [Archiv] 13 13.05.2005 14:43
Lästiges Icon läßt sich nicht entfernen DIO Microsoft Windows 7 22.09.2001 00:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.