#111  (Permalink
Alt 11.07.2017, 22:46
Benutzerbild von Rocko
Rocko Rocko ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Hannover/Garbsen
Alter: 36
Beiträge: 1.629
Provider: 1&1 + VF/KD
Bandbreite: 100/40 + 200/50
Rocko eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Software Updates gibts dafür nicht, Super Vectoring braucht neue Linecards.
__________________
Leitungslänge: 5019 Meter -> 3590 Meter 0,60 = 26,93 dB, 1264 Meter 0,40 = 15,17 dB, 165 Meter 0,35 = 2,31 dB, Dämpfung gesamt: 48dB

Ab 08.10.07 Kabel Deutschland + 1&1 DSL100 ab 10.10.16
Mit Zitat antworten
  #112  (Permalink
Alt 11.07.2017, 22:47
Benutzerbild von me5
me5 me5 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2016
Ort: POTJ03
Beiträge: 57
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 22500 MByte/h
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Aber diese Linecard soll es noch durch Software-Update erhalten? Oder sind das noch mal andere?
Eine Linecard kann nicht von einem Update auf das nächste Supervectoring "bekommen", weil die Hardware hier anders ist.
Wenn du dir mal das verlinkte Bild auf Twitter anschaust siehst du, dass die gehaltene Linecard zwei Einschübe für die Vectoring-Kabel hat. (Bei Adtran heißen sie QSFP+, bei Nokia auch?) Die verbauten Linecards im Hintergrund haben jedoch jeweils nur einen Moduleinschub.
Selbiges gilt bei Adtran. Hier braucht die neue Linecard auch zwei, statt einem QSFP+-Anschluss.
__________________
[VVDSL2 | Sync: 109,3/38,7 Mbit/s | Latenz: fast/fast | Laenge: 233m]
[
FRITZ!Box 7590 | FRITZ!OS 6.98-52256 | 1.180.129.24 | THS-DSLAM]
[
DSLAM: Adtran hiX 5625 M400 | Broadcom 177.140 BLV | BNG MX960]
Mit Zitat antworten
  #113  (Permalink
Alt 11.07.2017, 22:51
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.798
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,060/0,053 Gbit/s
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Die können so lange nicht beschaltet werden.
Sprich: Wenn dann mal ein Supervectoring-basiertes Produkt angeboten wird und man es endlich buchen kann, muss man dann auch wieder wochenlang auf den Techniker warten, der den Portwechsel durchführen muss...
Mit Zitat antworten
  #114  (Permalink
Alt 11.07.2017, 23:12
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.251
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Zitat:
Zitat von me5 Beitrag anzeigen
Eine Linecard kann nicht von einem Update auf das nächste Supervectoring "bekommen", weil die Hardware hier anders ist.
Das ist mir klar. Es wurde ja weiter oben gesagt, in Nokia gäbe es bereits SV-Linecards. Wollte also wissen, ob das bereits das genannte Modell (bzw. das zur gemeldeten Software-Version gehörende) ist. Anscheinend nicht.
Aber dann sollten ja welche auftauchen, die bereits an einer solchen Linecard hängen. Falls die eine andere Software-Version melden, könnte wir das erkennen.
Mit Zitat antworten
  #115  (Permalink
Alt 11.07.2017, 23:18
Sendai Sendai ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 222
Provider: Telekom
Bandbreite: MagentaZuhause Giga
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Naja, wenn die noch mit Vectoring bestückt werden seh ich das nicht so optimistisch.
Da beteuern die fleißigen Helfer mit Einblick hinter den Kulissen, ja immer wieder, das die neue Technik bereits im MFG schlummert. Wenn nun noch wüsste warum die Kunden vom Alt-DSLAM bisher nicht umgeschaltet werden können oder konnten.

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Sprich: Wenn dann mal ein Supervectoring-basiertes Produkt angeboten wird und man es endlich buchen kann, muss man dann auch wieder wochenlang auf den Techniker warten, der den Portwechsel durchführen muss...
Vielleicht steckt man die SVVDSL Karte ja auch erst mit dem ersten Kundenauftrag?
Gerade wenn ich daran denke hier bis Anfang bis (mindestens) Ende 2009 alleine auf dem alten VDSL DSLAM gewesen zu sein, scheint ja mancherorts die Nachfrage nach hoher Bandbreite sich eher in Grenzen zu halten. Gut Hier müssten sie das sowieso gleich machen, würde das ja vermutlich mit SVVDSL Verfügbarkeit gleich buchen
Mit Zitat antworten
  #116  (Permalink
Alt 12.07.2017, 06:15
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.788
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Zitat:
Zitat von me5 Beitrag anzeigen
Selbiges gilt bei Adtran. Hier braucht die neue Linecard auch zwei, statt einem QSFP+-Anschluss.
Das gilt für die heutige SVVDSL Linecard von Adtran. Aber bis zur Einführung der SVVDSL Linecard von Adtran bei der Telekom kann sich das noch ändern.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #117  (Permalink
Alt 12.07.2017, 08:27
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.027
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: SuperVectoring-Thread

https://www.golem.de/news/festnetz-t...07-128857.html

Da steht das die Telekom Huawei und vermutlich Adtran Module für Supervectoring einsetzt.
Mit Zitat antworten
  #118  (Permalink
Alt 12.07.2017, 08:35
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.251
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Davon, daß die Telekom bereits heute SV-Linecards von Hauwei und Adtran im Feld einbauen würde, lese ich dort nichts. Ist also kein Widerspruch zu dem, was hier zu lesen ist. Daß die Technik sowohl für Huawei, Adtran als auch Nokia kommen wird, ist denke ich klar.
Ansonsten ist Golem zum Thema Vectoring eh keine gute Quelle. Da werden ständig Dinge durcheinander geworfen.
Mit Zitat antworten
  #119  (Permalink
Alt 12.07.2017, 08:41
DreaM DreaM ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2007
Beiträge: 42
Provider: T-Home C&S Comfort
Bandbreite: 93000/40000
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Moin, im Rahmen einiger persönlicher Gespräche mit einem Regio-Manager Infrastrukturvertrib der DTAG wurde mir gesagt, dass alle neuen Projekte mit Linecard azsgestattet werden die bereits von der Hardware SuperVectoring-fähig sind.

lediglich die Firmware ist noch nicht freigegeben und wird (noch) nicht eingesetzt. Sobald die Firmware freigegeben ist kann das ohne grossen Aufwand das Update erfolgen

Deshalb wird der grosse Schritt zu SuperVectoring ende 2018 in vielen Gebieten recht schnell und unspektakulär machbar sein
Mit Zitat antworten
  #120  (Permalink
Alt 12.07.2017, 08:41
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.027
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: SuperVectoring-Thread

Übrigens unter dem Video https://www.youtube.com/watch?v=MzdBxkAuSzU welches auch auf der Golem Seite eingebettet ist, steht in den Kommentaren von der Telekom gepostet das der Upload weiterhin nur 40Mbit betragen soll.
Hannes G. stellt dort die Frage wie hoch der Upload Speed bei Supervectoring ist. Telekom schreibt 40Mbit.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 4)
donaldml, norino
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2666 27.11.2018 23:08
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.