#101  (Permalink
Alt 06.10.2016, 21:19
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 45.524
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Ja, das ist Vollsync. Und wg dem MSAN: Ja, das siehst Du falsch. Alle splitterbehafteten Ports kommen raus.
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 06.10.2016, 21:32
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 916
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VVDSL 100/40 @ BNG
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Ja, das ist Vollsync. Und wg dem MSAN: Ja, das siehst Du falsch. Alle splitterbehafteten Ports kommen raus.
Das ist schon klar. Nur die einen früher, die anderen später. Dass die VDSL-Ports zuerst raus fliegen war klar, für Vectoring wurde es ja so entschieden. Aber die ADSL2+-Linecards dürften ja noch ein wenig in Betrieb bleiben, oder sehe ich das auch wieder falsch?

Und seltsamerweise wird mir im Kundencenter jetzt auch DSL 16.000 als mögliche Geschwindigkeit angezeigt. Ist das das besagte VDSL 16.000 oder auch ADSL2+?

Einen Wechsel darauf werde ich vorerst NICHT anstoßen, falls es doch VDSL ist würde es ja möglicherweise durch Vectoring einen vorzeitigen Wechsel auf All-IP implizieren, was ich verhindern möchte.
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 07.10.2016, 02:02
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.512
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Zitat:
Zitat von websurfer83 Beitrag anzeigen
Das ist schon klar. Nur die einen früher, die anderen später. Dass die VDSL-Ports zuerst raus fliegen war klar, für Vectoring wurde es ja so entschieden. Aber die ADSL2+-Linecards dürften ja noch ein wenig in Betrieb bleiben, oder sehe ich das auch wieder falsch?
Da die besagten Linecards ADSL2+ und VDSL können, müssen die trotzdem 'raus bzw. der alte DSLAM verschwindet komplett.
Zitat:
Zitat von websurfer83 Beitrag anzeigen
Und seltsamerweise wird mir im Kundencenter jetzt auch DSL 16.000 als mögliche Geschwindigkeit angezeigt. Ist das das besagte VDSL 16.000 oder auch ADSL2+?
Bei VDSL steht normalerweise auch VDSL dabei, also vermutlich ADSL2+.

Zitat:
Zitat von websurfer83 Beitrag anzeigen
Einen Wechsel darauf werde ich vorerst NICHT anstoßen, falls es doch VDSL ist würde es ja möglicherweise durch Vectoring einen vorzeitigen Wechsel auf All-IP implizieren, was ich verhindern möchte.
Impliziert wird da gar nichts, wenn du bei deinem bestehenden Vertrag die Geschwindigkeit ändert.
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 07.10.2016, 07:12
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.700
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Du siehst das falsch. Eine BNG Migration wäre jetzt in dem Zustand nicht möglich. Vermutlich ist der DSLAM aus einem MBfD Projekt oder ähnlichen Ausbauvorhaben. Zumindest war mal keine Sperre für die Buchung von klassischen PSTN Produkten drauf.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 07.10.2016, 11:00
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 916
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VVDSL 100/40 @ BNG
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Du siehst das falsch. Eine BNG Migration wäre jetzt in dem Zustand nicht möglich. Vermutlich ist der DSLAM aus einem MBfD Projekt oder ähnlichen Ausbauvorhaben. Zumindest war mal keine Sperre für die Buchung von klassischen PSTN Produkten drauf.
Im besagtem MFG befinden sich aktuell der neue Adtran hiX 5630 mit reinen IP-Linecards sowie der alte Nokia Siemens hiX 5625, der auch noch PSTN-Linecards verbaut hat.

Eine BNG-Migration des hiX 5630 ist doch unabhängig des noch vorhandenen hiX 5625 möglich, da beide ja eine separate LWL-Anbindung haben. Zumindest wurde mir im Frühjahr von den Technikern, die den hiX 5630 eingebaut haben, erklärt, dass dieser eine separate LWL-Anbindung erhält (Firma Nibler hatte auch einige Wochen vorher in die Trasse neue Kabel eingezogen).
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 07.10.2016, 18:03
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.700
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Sag niemals nie aber das wäre für mich der erste Fall wo im 1. GE-DSLAM keine VDSL Linecard steckt und man für die BNG/Vectoring Migration nur einen DSLAM swappen müsste. Meine Vermutung ist im 1. DSLAM gibt es auch VDSL Linecards.

Technisch wäre es natürlich möglich einen GE DSLAM nur für ADSL2+ Kunden zu betreiben. In der Praxis wird aber der gesamte Outdoor Standort auf All-IP zwangsmigriert.

Auch wenn der Wechsel bei dir keine MVLZ verändert hat finde ich es bedenklich, dass dort noch keine Sperren auf den Splitter-LC war. Vermutlich ist es kein THS sondern MBfD Standort.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 07.10.2016, 18:14
websurfer83 websurfer83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 916
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VVDSL 100/40 @ BNG
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Vermutlich ist es kein THS sondern MBfD Standort.
Wie muss ich das verstehen? Das MFG wurde 2006 im Rahmen des THS-Ausbaus hingestellt. Damals mit nur einem hiX 5625, über den VDSL realisiert wurde. Jahre später wurde ein zweiter hiX 5625 eingebaut.

Der erste und ursprünglich eingebaute hiX 5625 ist inzwischen durch den hiX 5630 mit den Broadcom-Linecards ersetzt worden, über den auch mein All-IP zwangsmigrierter VDSL geschaltet ist.

Der zweite später eingebaute hiX 5625 ist immer noch drin und so wie es aussieht wurde auf diesem gestern der ADSL2+ geschaltet.

Kann es tatsächlich sein, dass in einem THS-MFG auch ein MBfD-DSLAM nachträglich eingebaut wurde? Oder gibt es womöglich noch einen anderen Standort, über den das geschaltet wurde, der mir aber ehrlich gesagt nicht bekannt wäre?
__________________
Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum, quia dolor sit, amet, consectetur, adipisci velit.
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 09.10.2016, 19:42
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.700
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Also die ADSL72 Annex-B Karte wurde Outdoor glaube ich erst 2011/2012 eingeführt und in reinen THS Gebieten nie verbaut. Daher glaube ich nicht, dass diese LC verwendet wird.

In den THS Städten sollten auch seit Monaten alle "PSTN Splitter LC" Typen gesperrt sein. Ich kann mir daher nicht erklären ob was der Anschluss realisiert wurden ist.

Kann ich mal nachsehen? Falls gewünscht bitte ich um eine PM. Vielleicht kann ich aufklären wie der 6000 RAM entstanden ist.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 03.11.2016, 23:41
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.093
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Auch nach dem Relaunch des Festnetzbereiches von Telekom.de funktionieren die Links aus Beitrag #1 hier im Thread noch immer.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 04.03.2017, 19:04
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.093
Standard AW: Festnetz-DSL-Schlussrally bei der Telekom

Die Tarife

Call & Surf Comfort (5)/Universal (ISDN)
und
Call & Surf Comfort (5)/Standard (Analog)

wurden offenbar zum Vertrieb eingestellt.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abbruch der DSL-Verbindung bei (Festnetz-)Anrufen in Abwesenheit Old Europe 1&1 Internet AG (United Internet AG) 2 28.11.2006 21:37
1&1 DSL und Leitung bei der Telekom. Verhalten bei Wechsel Tony1978 1&1 Internet AG (United Internet AG) 8 31.03.2006 23:03
Abzocke der Telekom-Bestandskunden bei Umstellung der DSL-Tarife b90210 ADSL und ADSL2+ 6 10.05.2004 12:26
DSL bei 1&1 beantragt... kann ich trotzdem bei der Telekom nachfragen ? DDanny ADSL und ADSL2+ 9 11.10.2001 19:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.