#21  (Permalink
Alt 27.12.2019, 14:16
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.697
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Ja genau, wenn innerhalb von 48h nicht bestätigt wird, geht das ganze per Post raus.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 27.12.2019, 14:28
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.408
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Nein. Wer keinen Flyer/Mail erhalten hat, gehört auch nicht dazu. Aber vielleicht wurde ja was geschickt und man weiß es gar nicht, da die Mailadresse nicht ausgelesen wird.
Also, ich bin mir sehr, sehr sicher, daß es dazu in der Richtung nichts gab. Mit einem dieser Nachbarn habe ich einen besonders häufigen Kontakt, und der hätte mich bestimmt darauf hingewiesen, wenn da etwas per Post gekommen wäre. Und eben auch ich habe definitiv nichts erhalten. Auch nicht per eMail, habe vorhin mal mein Konto über Suchbegriffe durchsucht. Spamordner scheidet auch aus.

Das einzige was kam, war vor 2 Wochen dieser Standard-Flyer für Glasfaserkunden von der Telekom, wo man die einzelnen Tarife aufgelistet sah.

Das Promoten wurde von der Telekom bei uns einfach "vergessen", so war's. Naja, egal...
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.3 (08-05/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 27.12.2019, 14:30
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.697
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Dann achtet mal auf die Preise, welche in der ABS genannt werden.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 27.12.2019, 15:09
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.408
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Das ist das erste, was ich immer mache: Auf den Preis in der Auftragsbestätigung gucken...

__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.3 (08-05/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 27.12.2019, 15:15
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.338
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Funktioniert tatsächlich nicht bei allen.

Hier ein Beispiel, wo nach Login der Rabatt gewährt wird:



Und hier, gegenüber auf der anderen Straßenseite, nicht:



Person 2 würde es gerne nehmen, während Person 1 kein Interesse hat. Also machts keiner.

Interessant dabei zudem, dass bei Person 2 nur 175 Mbit angezeigt werden, obwohl der Leitungsweg noch kürzer ist.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 27.12.2019, 15:21
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.408
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Person 2 würde es gerne nehmen, während Person 1 kein Interesse hat. Also machts keiner.
War bei mir auch ähnlich: Von den 4 Personen, die ich angesprochen habe, machen es nun gerade einmal 2. Gerade der eine mit "M"-Vertrag würde ja ein richtiges Schnäppchen machen. - Nicht einmal das Schmackhaftmachen mit "kostenlosen Gesprächen zu Handys" zieht da.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.3 (08-05/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 27.12.2019, 15:55
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.408
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Interessant dabei zudem, dass bei Person 2 nur 175 Mbit angezeigt werden, obwohl der Leitungsweg noch kürzer ist.
Die Anschlüsse, die nur das Rückfallprodukt mit 175 MBit/s geschaltet bekämen, sind von der Aktion ausgeschlossen. Ist auch beim Anschluß meiner Schwester so, die das Angebot mit deren 175 MBit auch nicht in Anspruch nehmen kann.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.3 (08-05/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 27.12.2019, 16:02
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.338
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
War bei mir auch ähnlich: Von den 4 Personen, die ich angesprochen habe, machen es nun gerade einmal 2. Gerade der eine mit "M"-Vertrag würde ja ein richtiges Schnäppchen machen. - Nicht einmal das Schmackhaftmachen mit "kostenlosen Gesprächen zu Handys" zieht da.
Person 1 würde es dann nehmen, wenn ein passender Router vorhanden wäre. Da dort aber nicht einmal die 50 Mbit ausgelastet werden, lohnt es sich für sie nicht, die 7560 auszutauschen.

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Die Anschlüsse, die nur das Rückfallprodukt mit 175 MBit/s geschaltet bekämen, sind von der Aktion ausgeschlossen. Ist auch beim Anschluß meiner Schwester so, die das Angebot mit deren 175 MBit auch nicht in Anspruch nehmen kann.
Danke für die Info. Allerdings kann ich nicht verstehen, wie die 175er Verfügbarkeit bei Person 2 zustande kommt.

Person 1



Person 2

__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 27.12.2019, 16:20
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.408
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Die Schaltgrenzenberechnung der Telekom gibt schon seit Generationen Rätsel auf. Viele auf 175 MBit gedrosselte Anschlüsse wären mit Sicherheit für wesentlich mehr gut.

Bei VVDSL ist in meinen Augen die höhere Geschwindikgeit auch nicht unbedingt von Nutzen, weil der UL bei 40 MBit festgetackert bleibt. Besonders schlecht ist das Preis-/Leistungsverhältnis beim Rückfall-XL-Tarif mit 175 MBit.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.3 (08-05/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 27.12.2019, 17:18
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.697
Standard AW: Gleicher Preis Upgrade MagentaZuhause S/M/L => XL

Deswegen wurden/werden die Schaltgrenzen schon seit einigen Wochen ersetzt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GK-Äquivalent für MagentaZuhause XL Fiber? Mettwurscht Telekom 8 15.08.2019 03:48
MagentaZuhause XL (Supervectoring): Profil reduziert? dark_rider Telekom 15 04.07.2019 17:40
MagentaZuhause XL: Ab wann Bestandskunden-Bonus? dark_rider Telekom 53 03.04.2019 22:58
Konditionen Tarifwechsel MagentaZuhause Hybrid M -> MagentaZuhause Hybrid L sync Telekom 6 25.04.2017 07:44
Unterschied: PhotoImpact XL SE und PhotoImpact XL, gibts da einen?? Lollymiss Software 0 26.01.2006 01:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.