Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom verteidigt ihre Breitbandausbau-Strategie
Warum baut die Telekom erst jetzt zunehmend FTTH-Glasfaseranschlüsse und nicht schon seit Jahren? In einem Blog-Eintrag fordert die Telekom dazu auf, den Breitbandausbau einmal aus der Perspektive des Bonner Konzerns zu sehen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  (Permalink
Alt 05.03.2021, 08:59
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 311
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Das machts nicht schöner. Aber deshalb kann die Gemeinde doch trotzdem auch Nein sagen zum erneuten Aufgraben? Dummheit kann man ja auch ruhig mal bestrafen.
Das wird die Gemeinde mal ganz schnell unterlassen. Weil die es dem Gesetz nach verbockt haben und nicht die Telekom. Die kann sich da ganz austoben. Die Gemeinde hingegen ist nach DigiNetz-Gesetz verpflichtet bei allen Arbeiten an Verkehrswegen die bei der Vergabe über 100.000 Euro liegen die Provider zu benachrichtigen und Vertrage auszuhandeln. Scheitert dies ist die Gemeinde verpflichtet selbst Leerrohre zu verlegen.

Sobald die Genehmigung zum Aufgraben also verweigert wird, kann die Telekom mal eben die Vorarbeiten nach DigiNetz-Gesetz verlangen bzw. kackdreist nach dem Leerrohr fragen. Keins da? Oh dann klagen wir doch mal. Die Gemeinde hat sich schließlich nicht ans Gesetz gehalten

Böse aber würde einigen Städten und Gemeinden (auch unserer!) mal den Kopf waschen! Ich hab die förmlich angebettelt was zu machen als die Gehwege der beiden Querstraßen offen waren was zu tun 2019. Jetzt laufen die Vertreter wegen FTTH Vorverträgen rum (natürlich nicht von der Blödelkom) und im Sommer wenn 30% erreicht werden werden die Wege schöööön wieder aufgenommen. Klasse!

BTW. 49,80 Euro für 2500/2500 ohne Telefonie ... und 250/250 für 29,80 ohne Telefonie. Wenn das klappt kann Magenta - zu spät - zu langsam - zu wenig ab 2022 anfangen die Masten und Kabel einzusammeln, weil eh alle weg sind.
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 05.03.2021, 09:57
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.875
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

Der Bürgermeiter hat die T sogar angebettelt doch gleich ein paar Rohre in die Marslandschaft mit rein zu legen.
Das Stück Straße ausserhalb der Ortschaft führt zu einem Ort der bei uns mit am Hauptverteiler hängt, dort kriegen noch ein paar DSL 1500, das wars.
Da würden 500m Glas und insgesamt 1,5km weniger Klingeldraht schon mal helfen denke ich.
Warum da jetzt noch ein Rohr in den Gehweg kommt hängt vielleicht mit dem Gewerbegebiet zusammen, denn dort kriegen sie noch mit Ach und Krach VDSL 50.
Aber ziemlich störanfällig.
Letztes Jahr ist auf dem Grundstück der Tankstelle eine Muffe abgesoffen, da musste die T aufgraben und hat es dann nach 6 Wochen auch tatsächlich geschafft, das Loch auf der Wiese wieder zu zumachen.
Es gibt da ja so eine Initiative, dass die Gewerbegebiete FTTH kriegen sollen, vielleicht haben sie ja Glück.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 05.03.2021, 12:03
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 311
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

So unterschiedlich kann das sein. Seitdem das Zentrum VVDSL hat interessiert die Stadt sich bei uns nicht die Bohne für die EFH Wohngebiete ohne Ausbau.
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 05.03.2021, 19:33
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.876
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Die zusätzliche Stromversorgung wurde aber auch nicht oberirdisch verlegt...
Oft genug sind die Stromkabel eh freigelegt, weil man ja fürs MFG oder am KVz für die CuDA sowieso aufgraben musste.

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Und die Genehmigungsverfahren für die Kisten hätte man sich auch gespart. Das gab ja schließlich auch einiges an Hickhack um die Standorte.
Bei den großen MFG18 glaub ich das sofort, bei den MFG15 kann ich mir da nicht mehr Hick-Hack als um einen NVt vorstellen.

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Du scheinst Dich der "FTTC oder nix" Mär verschrieben zu haben, dabei ging es für den Großteil der HH seit 2013 tatsächlich um "FTTC oder FTTH".?
Wie kommst du zu dieser Theorie? Ich hätt jetzt drauf getippt, das dann ein deutlich geringerer Teil mit FTTH beglückt worden wäre und ne Menge Geschrei bei den Runtergefallenen aufgetreten wäre. Abgesehen davon, das FTTH ja bereits 2012/2013 zwar technisch geil war, aber kein Kunde den Dreck/Aufwand haben wollte. Sonst hätte die T ja FTTH freiwillig weiterverfolgt.

Zitat:
Zitat von EPEOK Beitrag anzeigen
Das wird die Gemeinde mal ganz schnell unterlassen. Weil die es dem Gesetz nach verbockt haben und nicht die Telekom. Die kann sich da ganz austoben. Die Gemeinde hingegen ist nach DigiNetz-Gesetz verpflichtet bei allen Arbeiten an Verkehrswegen die bei der Vergabe über 100.000 Euro liegen die Provider zu benachrichtigen und Vertrage auszuhandeln.
Das man die Provider darüber benachrichtigt ist nicht neu, genauso wie das die T darauf eher selten reagiert.

Zitat:
Zitat von EPEOK Beitrag anzeigen
Scheitert dies ist die Gemeinde verpflichtet selbst Leerrohre zu verlegen.
Ich kenn das Vorhaben nicht, vielleicht wars ja unter 100.000? Aber klar, dann war die Gemeinde auch dumm...

Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Der Bürgermeiter hat die T sogar angebettelt doch gleich ein paar Rohre in die Marslandschaft mit rein zu legen.
Dann hätte er es aber auch selber machen können. Die Telekom ist nicht der Alleinherrscher über TK-Infrastruktur.

Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Das Stück Straße ausserhalb der Ortschaft führt zu einem Ort der bei uns mit am Hauptverteiler hängt, dort kriegen noch ein paar DSL 1500, das wars.
Da würden 500m Glas und insgesamt 1,5km weniger Klingeldraht schon mal helfen denke ich.
Super, dann ist man vielleicht bei DSL 6.000. Würdest du dafür echt ein neues MFG hinstellen?
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.

Geändert von rezzler (05.03.2021 um 19:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 05.03.2021, 20:13
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.372
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

Zitat:
Zitat von EPEOK Beitrag anzeigen
BTW. 49,80 Euro für 2500/2500 ohne Telefonie ... und 250/250 für 29,80 ohne Telefonie. Wenn das klappt kann Magenta - zu spät - zu langsam - zu wenig ab 2022 anfangen die Masten und Kabel einzusammeln, weil eh alle weg sind.
Na das ist doch mal ein Wort! Ich nehme an dazwischen am 40€-Sweetspot gibt's dann das Gigabit symmetrisch? Das würde ich dann nehmen und gut wär's.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 05.03.2021, 23:33
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 311
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

JUP genau. Für 70 Euro kannst Du auch 5/5 Gbit buchen und 8/8 Gbit schlagen mit 95 Euro rein. Meistgebucht soll wohl der 500/500 MBit für 35 Euro sein ...

https://de.openinfra.com/marketplace/
https://internetnord.de/

Die Bude ist noch recht neu in Deutschland und irgend ne Tocher von Schweden
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 06.03.2021, 22:51
infinity4 infinity4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.12.2012
Beiträge: 1.875
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Super, dann ist man vielleicht bei DSL 6.000. Würdest du dafür echt ein neues MFG hinstellen?

Ich nicht, die T bestimmt.
An der Straße lang ist nur Pampa, sprich Feld/Wald/Wiese.
Kabelpflug hin und zack ist das Glas in 2 Tagen im Ort.


Zitat:
Zitat von EPEOK Beitrag anzeigen
JUP genau. Für 70 Euro kannst Du auch 5/5 Gbit buchen und 8/8 Gbit schlagen mit 95 Euro rein. Meistgebucht soll wohl der 500/500 MBit für 35 Euro sein ...

https://de.openinfra.com/marketplace/
https://internetnord.de/

Die Bude ist noch recht neu in Deutschland und irgend ne Tocher von Schweden

Wird ja Zeit das die deutschen Wucherpreise mal Feuer unterm ***** kriegen.
Bei 500/500 wäre ich sofort mit dabei.

Jetzt fehlt nur noch ein Gesetz zur Öffnungspflicht der FTTH Netze.

Geändert von infinity4 (06.03.2021 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 07.03.2021, 13:15
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 311
Standard AW: Glasfaseranschlüsse installieren und aktivieren ist zweierlei

Die verhandeln grad mit Telefonica ... weil generell lassen Die jeden einmieten.
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweierlei mass unsere Gesetzgebung Ashrak2010 Newskommentare 12 02.12.2013 00:06
Ganze 4000 Glasfaseranschlüsse ! Warlord711 Newskommentare 77 05.03.2013 17:37
Telekom will Glasfaseranschlüsse drosseln stevi2312 Telekom 4 21.03.2012 16:36
zweierlei Maß datranquil Newskommentare 8 24.09.2010 14:07
Mietkosten für Glasfaseranschlüsse Dr.Motte Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 38 06.07.2004 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.