#301  (Permalink
Alt 24.10.2020, 10:53
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.148
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Zitat:
Zitat von Rayden Beitrag anzeigen
müssen die nicht die Technik gewechselt haben wenn Sie jetzt auf 250mbit Technik gewechselt haben.. dann wäre doch das Netzteil auch ausgetauscht worden?
Üblicherweise tauscht man da nur die Linecard.

Zitat:
Zitat von Rayden Beitrag anzeigen
Das Modul ganz links kenne ich nicht?
Links oben ist die Anbindung/Management des MSAN, links unten das Netzteil. Bei dir im MFG werden die MSAN aber nicht mit 230V AC gespeist, sondern mit 48...72V DC, deshalb der blaue/schwarze Draht an der Stelle.

Zitat:
Zitat von Rayden Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig sehe ist das Netzteil Modular .. also könnte man das Prinzipiell einzelhaft wechseln ohne das ganze Rack neu zu kaufen?
Ja.

Zitat:
Zitat von Rayden Beitrag anzeigen
CCUE = Vectoring Prozessor für alle Linecards?
https://www.thunder-link.com/CCUB_p601.html
Die CCUE ist einfach eine andere Variante des Management/Uplink-Moduls. Scheint aber so, das das auch das Vectoring mitmacht.
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #302  (Permalink
Alt 24.10.2020, 13:55
Rayden Rayden ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2019
Beiträge: 219
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Also erzeugen die Linecards das Vectoring Signal?
Mit Zitat antworten
  #303  (Permalink
Alt 24.10.2020, 20:00
rannseier rannseier ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Hier bei mir
Beiträge: 2.660
Provider: Internet
Bandbreite: unendliche Breiten
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Zitat:
Zitat von Rayden Beitrag anzeigen
Links unter den DSLAM ist das Netzteil und darüber der Vectoring Prozessor?
Das Netzteil kann 48V und 230V. 48V kommt von dem grottigen Gleichrichter. CCUE ist die CPU für den DSLAM, gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sogar als GPON. Seit zwei Jahren gibt es die CCUE auch als 10Gig-Version.

Hier sind ein paar Powerboards:
https://www.router-switch.com/huawei...rds-price.html

Auf dem Powerboard sitzt Huckepack das Vectoring-Board (da geht ein Line-Power für Analog-Anschlüsse und noch mehr).

Bei Ali Express kannst du dir einen kompletten DSLAM bestellen und selbst zusammenbauen.
__________________
MfG,
Karl

http://www.dropbox.com/referrals/NTUxNjU0OQ
Mit Zitat antworten
  #304  (Permalink
Alt 24.10.2020, 23:42
Rayden Rayden ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2019
Beiträge: 219
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Hier mal das Spektrum 140m von DNS:Net entfernt bevor es in die Oberleitung geht, die gleichen Zacken... ich denke echt das die Vectoring Engine das gestörte Signal selbst so in die Leitung übergibt.

Mit Zitat antworten
  #305  (Permalink
Alt 25.10.2020, 10:10
Hansglueck Hansglueck ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 4
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Hallo,

ich klinke mich hier mal ein. Ich bin ebenfalls DNS:NET Kunde und habe die gleichen Schwierigkeiten. Bei mir sind die Probleme ein ständiger resync des VDSL Anschlusses.

Am Wochenende kommt dann noch hinzu das ich statt meiner 220Mbit nur noch 100-120Mbit habe und mein Spektrum sieht ebenfalls nicht besser dann aus. Hier mal zwei Bilder von mir.

Ich habe öfters schon Kontakt mit DNS:NET aber so richtig einen Plan woran es liegt haben sie nicht...

Meinerseits wurde alles bereits gecheckt was Kabel etc. an geht. Sogar verschiedene Fritzbox 7590 Firmware habe ich durch, da es aktuell zu letzte ja Probleme gab.

Das erste Bild ist nach dem ersten Sync nach einem Ausfall und das zweite paar Minuten später nach erneutem Sync.



Mit Zitat antworten
  #306  (Permalink
Alt 25.10.2020, 10:47
Rayden Rayden ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2019
Beiträge: 219
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Zitat:
Zitat von Hansglueck Beitrag anzeigen
Hallo,

ich klinke mich hier mal ein. Ich bin ebenfalls DNS:NET Kunde und habe die gleichen Schwierigkeiten. Bei mir sind die Probleme ein ständiger resync des VDSL Anschlusses.

Am Wochenende kommt dann noch hinzu das ich statt meiner 220Mbit nur noch 100-120Mbit habe und mein Spektrum sieht ebenfalls nicht besser dann aus. Hier mal zwei Bilder von mir.

Ich habe öfters schon Kontakt mit DNS:NET aber so richtig einen Plan woran es liegt haben sie nicht...

Meinerseits wurde alles bereits gecheckt was Kabel etc. an geht. Sogar verschiedene Fritzbox 7590 Firmware habe ich durch, da es aktuell zu letzte ja Probleme gab.

Das erste Bild ist nach dem ersten Sync nach einem Ausfall und das zweite paar Minuten später nach erneutem Sync.



Am besten machst Du das was ich zum Schluss gemacht habe. Erstmal rausfinden wo genau steht dein KVz welchen Leitungsweg geht Deine Leitung zum KVz, bei diesem Leitungsweg solltest du mindestens 2 Messungen machen. z.B. wenn Du 500m vom KVz entfernt bist bei 300m und bei 150m einen Kunden Fragen und Dir das Spektrum zeigen lassen.

Wenn Du die Störungen auch bei den anderen Kunden eindeutig identifizieren kannst, stimmt entweder was mit dem KVz nicht (wobei das ja alle ausschließen da es keine aktive Technik im KVz gibt) oder es liegt am MSAN selber, was wir hier ja alle vermuten.

Die Fritzboxen können da wenig machen.. wenn das Signal schon gestört bei Dir ankommt dann kann die FritzBox da auch net mehr viel machen. Man sieht aber an meinen Testungen das ältere Fritzboxen wesentlich stärker auf das gestörte Signal reagieren als neue. Fakt ist.. das Signal ist gestört... wobei ich keine Gleichmäßigkeit in den Zacken erkennen kann wie bei mir grade im Bereich vor 4MHz wo ja meine Zacken exakt gleich hoch und runtergehen... Wenn die anderen Kunden auf dem Leitungsweg ein sauberes Signal haben dann liegt es an Dir oder der Leitung zum KVz, Hausverkabelung oder Leitungsschaden etc. Du kannst dann aber das MSAN von DNS:Net definitiv ausschließen.


Geändert von Rayden (25.10.2020 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #307  (Permalink
Alt 25.10.2020, 12:50
kid-rox kid-rox ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 363
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Mal im Vergleich DNS:NET in 15370 (Fredersdorf-Vogelsdorf ) nur ein MSAN im MFG...
Eckdaten der TAL stehen in meiner Signatur....

__________________
Internet: DNS:NET | VDSL XL SV 250 MBIT | BCIX
MSAN: Huawei | Broadcom 12.3.16 | 480 m (0,4 mm² ORKA) -> APL -> 2m CAT8 AWG22
Bandbreite: ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms
Router: Fritz!Box 7590 | FritzOS 07.24-83655 BETA
Mit Zitat antworten
  #308  (Permalink
Alt 25.10.2020, 18:37
KunterBunter KunterBunter ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 168
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Zitat:
Zitat von kid-rox Beitrag anzeigen
Eckdaten der TAL stehen in meiner Signatur
Hast du wirklich eine Doppelader mit 0,7 mm Aderdurchmesser? Das ist doch sehr ungewöhnlich.
Hätte ich aber auch gern. Meine Leitung ist ungefähr genauso lang, aber nur 0,5 mm.
Mit Zitat antworten
  #309  (Permalink
Alt 25.10.2020, 19:58
Hansglueck Hansglueck ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 4
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Ich habe mal die mir bekannten Daten auch in meine Signatur gepackt und als Vorlage deine genutzt @kid-rox hoffe das ist ok...

Zu meinem Anschluss weiter, mit Nachbarn wird es schwer da ich hier in der Straße außer meine direkten bisher zu keinem großartigen Kontakt habe. Unsere direkten Nachbarn haben kein DNS:NET und die andere Seite steht leer..

Wo der KVz steht ist mir bekannt aber bringt mir den dem Moment ja erstmal nicht viel :-/

Zum Test habe ich heute mal ein CAT7 Kabel direkt an den APL gehangen das hat nicht viel Erfolg gebracht, also muss das Problem wenn davor liegen...
Mein Anschluss ist auch relativ frisch, da wir erst im März eingezogen sind wurde dieser auch seitens der Telekom erst an im März gesetzt inkl. APL.

Zu meiner Geschichte ist nur interessant das es bei mir anscheinend mit dem Update der Fritzbox los ging auf 7.20, nach langem suchen hatte dann der Klick auf "vorherige DSL-Version" ziemlich lange für Ruhe gesorgt. Dann bat DNS:NET darum ob man den Fehler nochmal suchen solle, nach Update auf 7.21 ging alles von vorne los. Leider brachte auch alles in die Ursprungsversion zu bringen nichts mehr. Versionen 7.12,7.20,7.21 und 7.24-BETA brachten alle kein ERfolgt (mit oder ohne vorherige DSL-Version).
Am schlimmsten ist die 7.20 und 7.21 mit dem DSL Treiber ohne vorherige dann ist dauer resync alle paar Stunden angesagt.

Was kann ich am besten noch tun?
__________________
Internet: DNS:NET | VDSL XL SV 250 MBIT
MSAN: Huawei | Broadcom 12.3.16 | ~300 m
Bandbreite: ↓ 211 MBit/s | ↑ 40 MBit/s |
Router: Fritz!Box 7590 | FritzOS 07.20
Mit Zitat antworten
  #310  (Permalink
Alt 25.10.2020, 20:38
Rayden Rayden ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2019
Beiträge: 219
Standard AW: VDSL Spektrum schwankt stark immer zu einer bestimmten Uhrzeit

Zitat:
Zitat von Hansglueck Beitrag anzeigen
Ich habe mal die mir bekannten Daten auch in meine Signatur gepackt und als Vorlage deine genutzt @kid-rox hoffe das ist ok...

Zu meinem Anschluss weiter, mit Nachbarn wird es schwer da ich hier in der Straße außer meine direkten bisher zu keinem großartigen Kontakt habe. Unsere direkten Nachbarn haben kein DNS:NET und die andere Seite steht leer..

Wo der KVz steht ist mir bekannt aber bringt mir den dem Moment ja erstmal nicht viel :-/

Zum Test habe ich heute mal ein CAT7 Kabel direkt an den APL gehangen das hat nicht viel Erfolg gebracht, also muss das Problem wenn davor liegen...
Mein Anschluss ist auch relativ frisch, da wir erst im März eingezogen sind wurde dieser auch seitens der Telekom erst an im März gesetzt inkl. APL.

Zu meiner Geschichte ist nur interessant das es bei mir anscheinend mit dem Update der Fritzbox los ging auf 7.20, nach langem suchen hatte dann der Klick auf "vorherige DSL-Version" ziemlich lange für Ruhe gesorgt. Dann bat DNS:NET darum ob man den Fehler nochmal suchen solle, nach Update auf 7.21 ging alles von vorne los. Leider brachte auch alles in die Ursprungsversion zu bringen nichts mehr. Versionen 7.12,7.20,7.21 und 7.24-BETA brachten alle kein ERfolgt (mit oder ohne vorherige DSL-Version).
Am schlimmsten ist die 7.20 und 7.21 mit dem DSL Treiber ohne vorherige dann ist dauer resync alle paar Stunden angesagt.

Was kann ich am besten noch tun?
Kannst Du nicht auf deine Version die läuft zurückpatchen? aber ehrlich gesagt wärs mir lieber wenn du nen neuen thread aufmachst wenn du das groß besprechen willst....
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Spektrum schwankt stark seit einem Monat Rayden VDSL und Glasfaser 39 01.09.2019 20:35
Download-Rate schwankt sehr stark KamiKatze UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 5 27.01.2009 12:45
Downloadgeschwindigkeit schwankt stark offspringrocks ADSL und ADSL2+ 6 18.08.2008 12:00
Leitungskapazität schwankt sehr stark (2000 bis 6500) Acidus freenet [Archiv] 14 02.07.2007 20:30
Mein PC soll zu einer bestimmten Uhrzeit "still" sein... K.y.r.a Microsoft Windows 6 27.07.2001 04:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.