#1  (Permalink
Alt 31.01.2005, 20:45
schlunz schlunz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 17
Standard Ist der Baubezirk eigenständig?

Ich habe heute erfahren, das mein Auftrag, ISDN+DSL2000, beim zuständigen
Baubezirk, wegen Leitungsänderung ( wie auch immer )liegt.
Da ich mir nicht ganz sicher bin,wollte ich einmal kurz nachfragen,

1. Geht jede DSL-Bestellung über den Baubezirk? Oder nur wenn gebuddelt
werden muss? ( Leitungsveränderung )

2. Steht der Baubezirk auf der Lohnliste der T-COM?

Ich danke für etwaige Antworten.

Ein Profi wird über solche Fragen lachen, aber da ich nicht genau Bescheid
weis, stelle ich sie.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 31.01.2005, 20:58
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

Den "Baubezirk" gab's mal, das ist aber schon einige Jahre her (in der guten alten Zeit ).
Im Prinzip gibt's die schon noch, aber die Abteilung heißt anders...

Zitat:
1. Geht jede DSL-Bestellung über den Baubezirk?
Hat da überhaupt nix mit zu tun. Der "Baubezirk" hat nix mit Kunden am Hut.
Das macht alles der Kundendienst.
Und "gebuddelt" wird für DSL oder sonstwas keinesfalls.

Zitat:
2. Steht der Baubezirk auf der Lohnliste der T-COM?
Ja, ist eine Abteilung der T-Com.

cm
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 31.01.2005, 21:04
ph0 ph0 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 132
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

Könnte der neue Name evtl. dieses ominöse 'Auftragsbearbeitung Linientechnik' sein?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 31.01.2005, 22:07
Floorfiller Floorfiller ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2004
Alter: 41
Beiträge: 86
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

Oder eher TINL? Technische Infrastruktur Niederlassung?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 31.01.2005, 22:26
T-Daniel T-Daniel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2005
Beiträge: 3
Standard Baubezirk

Baubezirk = TI = Technische Infrastruktur
----------------------------------------
Der Baubezirk ist ein Bereich von T-Com und ist deshalb kein eigenständiges Unternehmen.

Der Baubezirk ist für 4 wesentliche Dinge zuständig:

Bauherrenberatung - Wenn du ein neues Haus baust, rufst du dort an

Leitungstechnik - alles was mit unterirdischen und oberirdischen Kabeln zu tun hat. (Störungen wie Kabelabriss, Bereistellung neuer Kabel für Neubaugebiet u.a.)

Vermittlungstechnik - Alles was mit Vermittlungsstellen zu tun hat .

Übertragungstechnik - z.B MXer (Anschlussmultiplexer)

ich hoffe ich konnte dir helfen.

Schönen Tag noch
Daniel
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 31.01.2005, 22:30
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

Die ersten beiden sind richtig, der Rest nicht, wenn man sich daran orientiert, was der BBZ früher mal gemacht hat.

cm
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 31.01.2005, 22:39
Floorfiller Floorfiller ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2004
Alter: 41
Beiträge: 86
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

>Bauherrenberatung - Wenn du ein neues Haus baust, rufst du dort an

Ist das wirklich so? Dass sie auch für die Anfragen von "Normal"-Kunden zuständig sind (z.B. Bauherren) wusste ich gar nicht. Dann haben die theoretisch nichts dagegen wenn man dort anruft und sich wegen DSL erkundigt?

Wenn wir schon dabei sind, gleich mal ne andere Frage:
Wer entscheidet über den Ausbau weiterer VSTs und wer stellt die Geldmittel zur Verfügung?
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 31.01.2005, 22:48
T-Daniel T-Daniel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2005
Beiträge: 3
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

früher ist nicht heute. Der Baubezirk macht die beiden Sachen immer noch - Ausnahme vielleicht Multiplexer, da die heutzutage von normalen ST's instandgesetzt werden.

Nein, Baubezirk hat NICHTS mit T-DSL zu tun. Du rufst dort an wenn du ein Kabel zum APL (Abschlusspunkt der Telekom, meistens Verteiler im Keller) brauchst bzw noch keines vorhanden ist.

Eine VSt kann man nicht einfach irgendwo hinstellen... man muss mehrere Sachen mit einberechnen. Sie sollte ziemlich zentral sein, das Gebäude muss für eine VSt spezielle Anforderungen erfüllen.

Das mit dem Geld ist interne Information. Nur soviel, wenn ein paar Leute DSL wollen, eh nicht
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 31.01.2005, 23:19
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.228
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

Zitat:
Zitat von Floorfiller
>Wenn wir schon dabei sind, gleich mal ne andere Frage:
Wer entscheidet über den Ausbau weiterer VSTs und wer stellt die Geldmittel zur Verfügung?
Darüber entscheidet hauptsächlich die Technische Infrastruktur Niederlassung unter Berücksichtigung der von der Zentrale vorgegebenen Rahmenbedingungen.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 31.01.2005, 23:24
Floorfiller Floorfiller ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2004
Alter: 41
Beiträge: 86
Standard AW: Ist der Baubezirk eigenständig?

Gut, dann anders gefragt: hat die zuständige NL etwas zu sagen wenn es um den Ausbau geht oder entscheidet das die TI?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
baubezirk apox Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 11 01.01.2005 23:51
Was hat der Baubezirk alles für Infos??? The-Evil-316 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2 18.03.2003 22:55
Baubezirk und nun? wally801 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 20 29.01.2003 22:52
wie ist das mit den leuten vom baubezirk? AOD Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 14 09.12.2002 19:38
Bandbreite / Baubezirk Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 61 22.11.2002 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.