#1571  (Permalink
Alt 12.01.2021, 15:14
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.048
Standard AW: Giga Cable Max

Bei mir kommen seit gestern nur noch 8-20MBit im Upload an bis ca. 23-24 Uhr. Sind wohl jetzt auch die letzten im Home-Office angekommen. Der Anschluss bleibt im Download ansonsten bei 800MBit einigermaßen OK. Von zocken ist jedoch nicht zu denken, die Latenzsschwankungen sind zu hoch, das kann der sowieso agressive shaper anscheinend nicht ausbalancieren. Ohne DSL wäre ich vollkommen aufgeschmissen.
Mit Zitat antworten
  #1572  (Permalink
Alt 12.01.2021, 16:34
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.626
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Bei mir kommen seit gestern nur noch 8-20MBit im Upload an bis ca. 23-24 Uhr.
Ab ca. 17:00 oder schon ab früh?

Vielleicht gibts ja noch irgendeinen, der den Upload mit Nullen flutet um einen Ausbau zu forcieren
__________________
Ein kluger Mann hat einmal gesagt: "Die Hölle, das sind die anderen."

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #1573  (Permalink
Alt 12.01.2021, 18:15
talk talk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.1999
Beiträge: 496
Standard AW: Giga Cable Max

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Was auch immer der Grund ist, so hat man es hier jedenfalls gemacht. VF GmbH hat für die Mobilfunkanbindung neue Leitungen per Horizontalbohrung durch den ganzen Stadtteil gelegt, während überall auch die Telekom-Rohranlagen mit der VFUM-Koax liegen, die man hätte nutzen können.
Ich würde davon ausgehen, daß VF (KDG/UM) in den Telekom-Kabelrohren auf der NE3 entweder die bestehenden Koaxleitungen weiterbetreiben kann oder aber diese Koaxleitungen gegen Glasfaserleitungen austauschen darf. Daß VF in diesen fremden Rohranlagen einfach Glasfaserkabel zusätzlich verlegen und dann beide Techniken parallel betreiben darf, halte ich für eher unwahrscheinlich (höchstens nach den heutigen allgemeinen Regeln des TKG zur Mitbenutzung wie sie für alle Netzbetreiber gelten).

Die Idee hinter dem Leerrohr-Zugang war ja, daß die Telekom-Nachfolge-KNBs das vorhandene Kabel-TV-Netz in den Telekom-Kabelkanälen weiterbetreiben konnten und auch die Möglichkeit bekommen sollten, für Segmentierungen die NE3 schrittweise von Koax auf LWL umzubauen.

Interessant wäre es, wenn auf der NE3 bereits ein LWL-Kabel verfügbar wäre (z.B. durch einen früheren Node Split). Da würde sich dann die Frage stellen, ob Vodafone dieses Kabel auch als Zuführung für eine Mobilfunkanlage nutzen dürfte. Als FTTB-Mini-Node mit DOCSIS sicher ja, als Bandbreite auf Ethernet-Basis vermutlich auch, als reine Dark Fiber aber möglicherweise eher nein. Wobei man sich dann rechtlich vielleicht noch in der Frage verheddern könnte, ob bzw. inwiefern Vodafone Mobilfunk und Ex-KDG/Ex-UM rechtlich wirklich als Dritte zueinander gelten.

Je nach Bandbreitebedarf hätte man die Mobilfunkstation vielleicht auch auf Koaxbasis mit den vorhandenen HFC-Kapazitäten versorgen können - ich meine mal einen Bericht über einen ähnlichen Fall aus der Schweiz gelesen zu haben. Oder man hätte evtl. Giga HFC hierfür nutzen können (damit die Basisstation ein eigenes Mini-Node bekommen kann ohne hierfür eine LWL-Zuführung bauen zu müssen).

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Bei mir kommen seit gestern nur noch 8-20MBit im Upload an bis ca. 23-24 Uhr. Sind wohl jetzt auch die letzten im Home-Office angekommen. Der Anschluss bleibt im Download ansonsten bei 800MBit einigermaßen OK. Von zocken ist jedoch nicht zu denken, die Latenzsschwankungen sind zu hoch, das kann der sowieso agressive shaper anscheinend nicht ausbalancieren.
Hast Du ausprobiert, ob die Nutzung von VoIP-Diensten da noch möglich ist? Die hauseigene VF Kabeltelefonie (egal ob VoC/NCS oder VoIP/SIP) kann mit passenden Service Flows auf DOCSIS-Ebene bevorzugt werden, zumindest bei Drittanbieter-VoIP wie Skype, Sipgate und Co. müßten sich die von Dir beschriebenen Schwankungen aber auch bemerkbar machen?

cu talk
Mit Zitat antworten
  #1574  (Permalink
Alt 12.01.2021, 21:44
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.048
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ab ca. 17:00 oder schon ab früh?

Vielleicht gibts ja noch irgendeinen, der den Upload mit Nullen flutet um einen Ausbau zu forcieren
Ab früh morgens schon, bin heute mal um 10 aufgestanden
Vodafone hat auch während/nach Corona ihre Ansprüche ans Netz immer noch nicht gesteigert.
Wenn bei dem Kunden https://forum.vodafone.de/t5/Störung...520376#M364456
schon die Schwelle für einen Ausbaugrund nicht erreicht ist, dann müsste ich hier mindestens zwei weitere GBit Anschlüsse buchen und diese 24/7 voll auslasten bis etwas passiert. (Siehe die Antwort von einem Vodafone Mitarbeiter auf seinen Graphen und bei ihm geht das anscheinend schons seit mehr als ein paar Monaten so.)

@talk
Um 20:30 Uhr hat mich ein Kumpel über Discord angerufen, habe übers Handy angenommen. Teils kam gesprochenes gar nicht bei ihm an... Discord flagt die Pakete eigentlich als Voip traffic, hier scheint dann eine Drittanbieter App auch wenn sie wahrscheinlich die größte Voice app für casuals ist seitens Vodafone/Unitymedia nicht priorisiert zu werden.
Mit Zitat antworten
  #1575  (Permalink
Alt 12.01.2021, 23:59
PaIn PaIn ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 37
Beiträge: 571
Provider: Vodafone West
Bandbreite: 1000/50 Mbit/s DS
Standard AW: Giga Cable Max

Wenn ich Vodafone währe, würde ich so typen wie ihn ( ich meine mich zu erinnern das du so ein mist auch verzapfst ) die meinem 24/7 nach /dev/null Speedtest laufen zu lassen, TB an sinnlosen Traffic verursachen und die Leitung für andere verstopfen einfach fristlos kündigen und nicht mehr als Kunde wieder akzeptieren.
Mit Zitat antworten
  #1576  (Permalink
Alt 13.01.2021, 00:26
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.670
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von PaIn Beitrag anzeigen
Wenn ich Vodafone währe, würde ich so typen wie ihn ( ich meine mich zu erinnern das du so ein mist auch verzapfst ) die meinem 24/7 nach /dev/null Speedtest laufen zu lassen, TB an sinnlosen Traffic verursachen und die Leitung für andere verstopfen einfach fristlos kündigen und nicht mehr als Kunde wieder akzeptieren.
Wo ist das Problem?

Dann sollen sie ihren Tarif nicht "Giga max" nennen, was explizit Gigabit Internet mit Maximum Speed vermuten lässt.

Wie wärs mit "Schleichfahrt, aber 1000 manchmal"
oder ähnliches als Tarifnamen?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #1577  (Permalink
Alt 13.01.2021, 03:05
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.048
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von PaIn Beitrag anzeigen
Wenn ich Vodafone währe, würde ich so typen wie ihn ( ich meine mich zu erinnern das du so ein mist auch verzapfst ) die meinem 24/7 nach /dev/null Speedtest laufen zu lassen, TB an sinnlosen Traffic verursachen und die Leitung für andere verstopfen einfach fristlos kündigen und nicht mehr als Kunde wieder akzeptieren.
Ich brauche nicht unbedingt nach /dev/null zu laden, genügend Speicher ist da und in der cloud dank unlimited Dropbox und Google sowieso.

Wenn Vodafone so wie die anderen ISP rechtzeitig ihre bitstromleistungen oder das segment ausbauen würden, dann bräuchte man auch nicht permanent in Angst zu leben und müsste nicht dauernd speedtest fahren.
Was Vodafone da an schwellenwerten setzt, ab wann ein Ausbau stattfindet ist einfach nur eine totale Frechheit.
Mit Zitat antworten
  #1578  (Permalink
Alt 13.01.2021, 15:38
talk talk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.1999
Beiträge: 496
Standard AW: Giga Cable Max

Hallo zusammen,

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Um 20:30 Uhr hat mich ein Kumpel über Discord angerufen, habe übers Handy angenommen. Teils kam gesprochenes gar nicht bei ihm an... Discord flagt die Pakete eigentlich als Voip traffic, hier scheint dann eine Drittanbieter App auch wenn sie wahrscheinlich die größte Voice app für casuals ist seitens Vodafone/Unitymedia nicht priorisiert zu werden.
VoIP von Drittanbietern wird nicht gesondert priorisiert, das ist doch klar.

Ich meinte, daß Vodafone evtl. die hauseigene Kabel-Telefonie priorisiert o.ä., mit entsprechenden Service Flows auf DOCSIS-Ebene ist das ja möglich (ähnlich wie eigene ATM-PVCs oder Ethernet-VLANs für VoIP bei DSL). Die Frage wäre dann, ab welchem Grad der Überlastung irgendwann auch bei priorisiertem VoIP eine hörbare Verschlechterung eintritt.

cu talk
Mit Zitat antworten
  #1579  (Permalink
Alt 14.01.2021, 16:47
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.727
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Hmm, irgendwie ein BCIX-Member ist Vodafone mit AS3209 offenbar schon, aber nur "internal infrastructure"(?), während Vodafone Kabel Deutschland ein "full member" ist/war:

https://www.bcix.de/ixp/customer/detail/10
https://www.bcix.de/ixp/customer/detail/134
Da scheint sich etwas zu tun, Vodafone ist nun auch zum "full member" avanciert, mit einem 100Gbit/s Link. Immer noch nur die Hälfte von dem, was einst Vodafone Kabel Deutschland hatte, aber immerhin wieder ein halber Schritt vorwärts. Allerdings geht da zumindest mein Datenverkehr zu Berliner Zielen noch nicht drüber. Mal schauen...
Mit Zitat antworten
  #1580  (Permalink
Alt 14.01.2021, 19:25
markchess markchess ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2019
Ort: 71034 Böblingen
Beiträge: 163
Provider: Vodafone / FritzBox 7590
Bandbreite: VDSL 100/40
Standard AW: Giga Cable Max

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Da scheint sich etwas zu tun, Vodafone ist nun auch zum "full member" avanciert, mit einem 100Gbit/s Link. Immer noch nur die Hälfte von dem, was einst Vodafone Kabel Deutschland hatte, aber immerhin wieder ein halber Schritt vorwärts. Allerdings geht da zumindest mein Datenverkehr zu Berliner Zielen noch nicht drüber. Mal schauen...
1&1 Versatel und Telefonica/O2 haben jeweils 200 GBit/s am BCIX.

Bisschen schwach was hier Vodafone abliefert.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Giga-Wahn mit Giga-Drossel? Alles gaga! kball Newskommentare 4 20.04.2016 05:12
giga 7dxr + hdd, lädt nicht balaba Hardware 4 26.12.2001 05:59
Was ist eigentlich ein (Mega-,Giga-,...)Flop ??? Spocky1701 Small Talk 6 12.08.2001 13:25
Interview mit Telekom Sprecher Stephan Broszio heute bei NBC GIGA Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 23 03.08.2001 22:26
suche Titel aus dem "Giga Games" Werbe Trailer.. jem` Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 22.02.2001 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.