#1311  (Permalink
Alt 14.04.2019, 08:07
Radical_53 Radical_53 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 53
Provider: Telekom
Bandbreite: 100000
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Kurz, falls noch jemand sich durch die Optionen arbeiten muß bis die Leitung perfekt läuft:



Resultat:



Wer dicker im Thema drin ist als ich, wird vermutlich drüber lachen, aber was mir so auffiel:

Bitswap: Ist das angeschaltet lag die Datenrate ~20MBit/s niedriger als jetzt im Optimum. Da mir mehr von der Telekom erstmal nicht versprochen wurde, hätte mich das nicht einmal gewundert. Ging aber besser
G.INP: Hatte ich erst aus, Resultat war ein deutlich höherer Ping. Im Speedtest 5-9ms, im Spiel (Battlefield V) sogar ein Sprung von 9ms auf 23ms

Ich bin nach der Umstellung über den Connection Wizard rein, Telekom als Provider gewählt & das Resultat waren dann ~83MBit/s runter, ~36MBit/s hoch, 19ms Ping.

QoS funktioniert jetzt auch wunderbar, auch wenn die Anzeige im Router falsch ist. Dort steht "Mb/s", es sind aber "MBit/s" gemeint.
Hat in Tests bei der alten Leitung keinen Unterschied gemacht (dort hatte ich die Schwelle bei DSL 16.000 auf "0.2" gesetzt), bei der neuen Leitung merkt man es aber deutlich und es regelt perfekt ab. Den Filter habe ich nach den Messungen, die im Max bei ~47MBit/s lagen, auf 35MBit/s gelegt.
Mit Zitat antworten
  #1312  (Permalink
Alt 14.04.2019, 08:18
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.629
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Bit wird mit einem kleinen b abgekürzt.
Mit Zitat antworten
  #1313  (Permalink
Alt 14.04.2019, 08:28
Flaschenhals Flaschenhals ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2018
Beiträge: 68
Provider: Telekom
Bandbreite: ADSL2+ 16.000 IP
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Also wird bei DSL 16.000 mit Upload 1.000 eine mickerige 1 eingetragen?!
__________________
Viele Grüße!


FB 7590 + 2x Netgear EX7000 AP
Mit Zitat antworten
  #1314  (Permalink
Alt 14.04.2019, 08:46
Flaschenhals Flaschenhals ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2018
Beiträge: 68
Provider: Telekom
Bandbreite: ADSL2+ 16.000 IP
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Ich hatte es die Tage auch alles deaktiviert und wenn ich mir die Data Rate und MAX Rate anschaue muss ich mir wohl eingestehen, mehr sitzt nicht drin.

__________________
Viele Grüße!


FB 7590 + 2x Netgear EX7000 AP
Mit Zitat antworten
  #1315  (Permalink
Alt 14.04.2019, 09:01
Radical_53 Radical_53 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2016
Beiträge: 53
Provider: Telekom
Bandbreite: 100000
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Bit wird mit einem kleinen b abgekürzt.
War mir so nicht bewußt aber ja, macht definitiv Sinn.

Zitat:
Zitat von Flaschenhals Beitrag anzeigen
Also wird bei DSL 16.000 mit Upload 1.000 eine mickerige 1 eingetragen?!
Ja genau. Grundlegend sagt man irgendwo rund um 80-95% des maximalen Uploads, damit die Mechanik sinnvoll greift.

So sieht das Tableau bei mir aktuell aus, man kann dem Router da also auch eine gute Effizienz bescheinigen.

Mit Zitat antworten
  #1316  (Permalink
Alt 14.04.2019, 18:45
Peet86 Peet86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 506
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 235,50/43,39 netto
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Das die Datenrate mit "bitswap: On" erstmal sinkt, klingt irgendwo logisch, aber die gedult den Router und den DLSLAM erstmal rödeln zu lassen bringen die meißten halt heutzutage nicht mehr auf.


Ich würde wetten das die Datenrate über einige Zeit lang ansteigt.

Wird ein ASUS-Firmware spezifisches Ding sein. Die braucht halt etwas.



Grundsätzlich aber ist bitswap eine Stabilitätsoption und sollte immer on sein.
__________________
Rechenknecht:i7 8700 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 16gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@194.80 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #1317  (Permalink
Alt 14.04.2019, 19:35
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.629
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Du verwechselst bitswapping mit seamless rate adaption.
Mit Zitat antworten
  #1318  (Permalink
Alt 14.04.2019, 19:53
Peet86 Peet86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 506
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 235,50/43,39 netto
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Du verwechselst bitswapping mit seamless rate adaption.

Huh?
https://de.wikipedia.org/wiki/Bitswapping

Hab ja auch nur sagen wollen das ein ASUS-Firmware spezifischer "Fehler" vorliegen kann warum the Bandbreite erstmal niediger ist.

Gerade bei VDSL2 Vectoring sollte man ab und zu mal abwarten und rödeln lassen.
__________________
Rechenknecht:i7 8700 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 16gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@194.80 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
  #1319  (Permalink
Alt 14.04.2019, 19:57
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.629
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Die ausgehandelte Datenrate bleibt bei Bitswapping konstant, nur die Trägerbelegung kann sich bei Störungen ändern.
Mit Zitat antworten
  #1320  (Permalink
Alt 14.04.2019, 20:06
Peet86 Peet86 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 506
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 235,50/43,39 netto
Standard AW: Asus DSL-AC87VG

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Die ausgehandelte Datenrate bleibt bei Bitswapping konstant, nur die Trägerbelegung kann sich bei Störungen ändern.

Bei der Fritzbox oder Speedport Firmware ist dieses Verhalten mit Sicherheit so.

Ich würde aber der ASUS Firmware generell hier etwas Zeit zum rödeln geben.

Zumindest muss es ja einen Grund geben warum hier die Bandbreite niedriger ist.


Edit: Selbst bei meiner Fritzbox kann ich diese Phänomen ab und zu feststellen und ich habe grundsätzlich kein SRA. Sie rödelt so lange bis auf Up und Down Bitswap auf an steht.
__________________
Rechenknecht:i7 8700 l MSI B360 a-pro l Sapphire 5700xt Nitro+ l 16gb 2666mhz l Samsung 850 DSL:Adtran hiX56xx@194.80 l ~200m 0.5mm²+~150m 0.3mm²-->APL-->6m 2x2x0,6mm²-->Cat.6 Patchpanel l VDSL250 Netzwerk: 10" Netzwerkschrank l Cat.7 Verlegekabel AWG23 l Cat.6 Patchpanel l Cat.6 Unterputzdosen l Fritzbox7590+7360
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
ac87vg, iptv


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NetCologne Asus Mehrplatz Modem und Asus WL500g Deluxe Kenjii Sonstige Anbieter und Archiv 2 07.01.2006 12:46
Asus A8V und W-LAN Ehemalige Benutzer Hardware 17 15.02.2005 20:06
Fa. Asus Steinheimer Sonstiges 4 11.06.2002 23:30
Gibts für Asus V7700 bessere Treiber als die Asus? filou_k Hardware 4 27.03.2001 14:52
ASUS A7V133 board + ASUS grafik oder ELSA grafik ? chico latino Hardware 1 20.03.2001 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.