#11  (Permalink
Alt 25.02.2021, 19:35
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.909
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
[...]
Mich selber stört es auch nicht, es geht ums Prinzip. Ich habe auch vor Corona keine Angst.
[...]
Dir ist klar, dass Infektionskrankheiten eher weniger ein Frage der inneren EInstellung sind oder. Ob Du Angst oder Respekt hast ist irrelevant. Das Problem bei der Einstellung, "keine Angst" und "Einkaufswagen ist nur ein weiterer Grund, die alberne Maske trägt auch dazu bei" ist IMHO, dass Du Dich mit Sicherheit unvorsichtig verhältst, und das ist bei Viren leider halt so, dass das daraus Entstehende Risiko nicht auf Dich beschraenkt bleibt...
ABER, Meinung äußern im Forum ist erst mal immer okay gerne auch etwas zugespitzt, die eigentliche Frage ist wie verhältst Du Dich in der Realität. Und mein Verdacht ist "eher vorsichtig", nicht aus Angst vor dem Virus, sondern aus Verantwortungsgefühl Deinen Mitmenschen gegenueber.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 25.02.2021, 19:38
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.055
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

O-Ton @Knorr "versifften verwichsten Einkaufswagen", igitt igitt
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | seit 04/2020: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 25.02.2021, 20:12
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.049
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
ABER, Meinung äußern im Forum ist erst mal immer okay gerne auch etwas zugespitzt, die eigentliche Frage ist wie verhältst Du Dich in der Realität
?? Warum sollte ich etwas schreiben, was ich nicht mache? Die Realität sieht eher schlimmer aus aber sowas behalte ich eher für mich
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 25.02.2021, 23:29
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 868
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

pure Ironie, versifften Einkaufswagen zu nutzen..
ich glaube das ist alles nur ein Intelligenztest, die meisten sind durchgefallen
__________________
Desktop Intel Core i5-4960K | ASRock Z87M | 24GB DDR3-1600 | GTX1070 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 100 | 108000 / 44504 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 19.07.1) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel 4 XL | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 26.02.2021, 08:40
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.049
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
als täglicher Kunde der Schwarz Gruppe seit dem Tag an dem die Einkaufswagenpflicht eingeführt wurde keinen Fuß mehr in diese Läden gesetzt habe
ich hätte gar keine Zeit täglich einkaufen zu gehen...
Ich bestelle im Internet und hole den Rest 1 Mal die Woche, abends 1 Stunde vor Ladenschluss, da ist es leer und ich brauche auch bei REWE keinen Einkaufswagen, sondern schmeiße alles in eine Tüte und gehe durch die SB Kasse ohne Menschenkontakt.
Beim Aldi nehme ich (ohne Pflicht) einen Wagen, die mache ich vorher am Griff mit Desinfektion sauber.

alles kein Problem zum Schutz von mir und meinen Mitmenschen.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 26.02.2021, 09:15
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.637
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/105000 UL
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Dann sollen die eine Aushilfe hinstellen, die nur Einkaufswagen säubert.
"Unser" Lidl vor Ort hatte sogar dafür letztes Jahr 'mal eine solche beschäftigt dafür. - Fiel dann wohl einem "Kostenkiller" zum Opfer, der meinte das könnte man sich sparen. - Jedenfalls gab es den nur 1 oder 2 Wochen dort, dann war er wieder wegrationalisiert.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.2 AIO (26-03/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.25) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming soon: FTTH via Telefónica-Backbone.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 26.02.2021, 09:51
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.909
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
"Unser" Lidl vor Ort hatte sogar dafür letztes Jahr 'mal eine solche beschäftigt dafür. - Fiel dann wohl einem "Kostenkiller" zum Opfer, der meinte das könnte man sich sparen. - Jedenfalls gab es den nur 1 oder 2 Wochen dort, dann war er wieder wegrationalisiert.
Naja, am Anfang der neuen Regeln war es halt erforderlich dafür zu sorgen dass diese auch Durchgesetzt werden, d.h. der Wagenreiniger war nicht nur zum säubern da, sondern auch dafür den Kandidaten die meinen die Wagenpflicht gälte nur fuer andere (aus nachvollziehbarer Unwissenheit, oder aus "Prinzip" (-> Querdenker haben ja oft Probleme Regeln zu befolgen die sie nicht verstehen/nachvollziehen koennen/wollen*)). Inzwischen weiss die Bevölkerung wie der Hase laeuft, und viele Laeden stellen immer noch Desinfektionsmittel zu Verfügung mit dem man den Wagen selber so desinfizieren kann wie man möchte.

Macht IMHO schon Sinn, da sich ja gezeigt hat, dass Infektionen ueber Oberflaechentransfer von infektiösen Partikeln ein recht ueberschaubares Problem ist, welches sich schon mit maessig konsequentem Haendewaschen gut einhegen laesst...





*) Was prinzipiell gar nicht so schlimm ist, wenn es nicht gleichzeitig mit dogmatischer Realitaetsverweigerung gekoppelt ist, "ich mach mir die Welt, widewidde wie sie mir gefaellt".
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 26.02.2021, 14:17
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.049
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
"Unser" Lidl vor Ort hatte sogar dafür letztes Jahr 'mal eine solche beschäftigt dafür. - Fiel dann wohl einem "Kostenkiller" zum Opfer, der meinte das könnte man sich sparen. - Jedenfalls gab es den nur 1 oder 2 Wochen dort, dann war er wieder wegrationalisiert.
Ja, hatten hier auch einige Läden. Alles so Punkte die mich nerven. Also wieder die Kategorie: Alles haben wollen aber nichts dafür tun wollen...Ich war vorhin bei Familie und war ohne Einkaufskorb unterwegs Nur an der Kasse meinte die Verkäuferin, dass beim nächsten Mal ein Wagen Pflicht wäre. Gibt nur kein nächstes Mal
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 26.02.2021, 16:29
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.637
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/105000 UL
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
*) Was prinzipiell gar nicht so schlimm ist, wenn es nicht gleichzeitig mit dogmatischer Realitaetsverweigerung gekoppelt ist, "ich mach mir die Welt, widewidde wie sie mir gefaellt".
Wenn du die derzeit Herrschenden damit, stimme ich dir zu. Wobei.... schlimm finde ich das schon. Das Infektions- und Sterbegeschehen in Sachen Korona spielt sich nämlich zu 85 % in Heimen und mit alten Menschen ab. - Da alle pauschal in Kollektivhaft zu nehmen, ist vollkommen überzogen.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.2 AIO (26-03/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.25) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming soon: FTTH via Telefónica-Backbone.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 26.02.2021, 16:53
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.987
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Das Infektions- und Sterbegeschehen in Sachen Korona spielt sich nämlich zu 85 % in Heimen und mit alten Menschen ab. - Da alle pauschal in Kollektivhaft zu nehmen,
...hat vielleicht genau zu diesem Ergebnis geführt, statt noch viel Schlimmerem. Hast Du mal diese Möglichkeit bedacht?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.