Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Kontaktloses Bezahlen wird immer mehr zum Alltag
Durch die Corona-Pandemie hat das kontaktlose Bezahlen per Girocard, Kreditkarte oder Smartphone einen deutlichen Auftrieb erhalten. 79 Prozent der Teilnehmer einer Bitkom-Studie bezahlen lieber kontaktlos.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 06.01.2021, 14:51
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.292
Standard wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Guten Tag zusammen


erscheinen die Buchungen auf dem Bank-Girokonto
oder werden diese über den Drittanbieter
oder die Telefonfirma abgerechnet?

Mich selbst stört bei der Kreditkarte, dass die Buchungen nur einmal im Monat erfolgen.

Bei einer zeitnahen Abrechnung mit Bankkarte weiß ich wenigstens noch was ich gekauft habe.

vielen Dank für die Antworten
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 06.01.2021, 15:09
Maestro83 Maestro83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2001
Beiträge: 1.481
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 250
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Das hängt davon ab welche Zahlungsquelle du nutzt. Wenn du bei Google Pay zum Beispiel dein PayPal-Konto hinterlegst, dann wird PayPal umgehend eine Lastschriftzahlung von deinem Bankkonto durchführen (Bankkonto muss also bei PayPal hinterlegt sein). Bei den Lösungen von z.B. den Sparkassen wird i.d.R. auch eine ganz normale Lastschrift durchgeführt.

MfG

Maestro
__________________
History: 21.03.11 DSL 16 über Alice # 30.06.14 Wechsel zur DTAG # 24.10.16 VDSL 100 # 31.07.20 VDSL 175 # 07.08.20 VDSL 250
Router: FRITZ!Box 7590 FOS 7.25 # Downstream 290.469 kbit/s SNR 6 dB # Upstream 46.719 kbit/s SNR 8 dB # Länge ~200 Meter
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 06.01.2021, 15:48
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.790
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Zahlung per NFC Girocard wird als normale Kartenzahlung/Lastschrift vom Konto abgerechnet. Erscheint auch direkt auf dem Girokonto. Jedoch ist meistens noch ein technischer Dienstleister zwischen Händler und Kundenbank, der die Zahlungen abwickelt. Meistens auf dem Kassenbon ausgewiesen.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 06.01.2021, 16:23
Der Kellner Der Kellner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 140
Provider: Telekom + FreenetFUNK
Bandbreite: 2MBit + 25MBit
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Zitat:
Zitat von dslworker Beitrag anzeigen
Mich selbst stört bei der Kreditkarte, dass die Buchungen nur einmal im Monat erfolgen.
Das ist doch der Sinn der Kreditkarten.
Alternativ einfach eine Debitkarte benutzen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 06.01.2021, 16:29
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.091
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Zitat:
Zitat von dslworker Beitrag anzeigen
Bei einer zeitnahen Abrechnung mit Bankkarte weiß ich wenigstens noch was ich gekauft habe.
Gehst du bspw. zu www.N26.de, da bekommst ein Konto für 0,- € und eine Debit Mastercard, kostenlos. Sie hat auch Kreditkarten Eigenschaften, was für den Onlinezahlungsverkehr wichtig ist. Vorteil, durch die Debit Mastercard wird per sofort vom Konto abgebucht, mit Push Mitteilung auf dem Smartphone. Kann für Apple Pay und Google Pay verwendet werden.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.01.2021, 14:13
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.228
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Zitat:
Zitat von Der Kellner Beitrag anzeigen
Das ist doch der Sinn der Kreditkarten.
Alternativ einfach eine Debitkarte benutzen.
Und genau das schätze ich auch an Kreditkarten, natürlich auch nur dann, wenn ich online die entsprechende Buchung einigermaßen in Echtzeit auch sehen kann, so dass ich den genauen Überblick behalte. Die tatsächliche Abbuchung bzw. Überweisung der Kreditkartenabrechnung erfolgt dann einmal pro Monat, was ich wesentlich besser finde als ständig massig Abbuchungen von "Kleckerbeträgen" auf dem Girokonto zu haben. So muss ich auch nicht ständig schauen, dass auf dem Girokonto genug Geld ist, wenn ich unvorhergesehen oder spontan was kaufe. Auch mit Paypal zahle ich ausschließlich per Kreditkarte.
Aber jeder wie er will. Irgendwie verstehe ich nur nicht, wie einige immer so modern sein wollen mit mobilem und kontaktlosem Bezahlen, aber sich gleichzeitig so vehement gegen "moderne" Kreditkarten wehren.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 07.01.2021, 23:46
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.055
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Ist, wie die Anderen schon schrieben, von der hinterlegten Zahlungsart abhängig. Hinterlegste eine „echte“ Kreditkarte (Revolving) Posten nur auf Kartenabrechnung sichtbar. Magst Direktabbuchung vom Giro hinterlegte Kreditkarte auf Debit. Debit ist meist bei Karten, die es gratis zum Giro dazugibt.

Ich nehme bisher zwar auch gerne meine Revolving Amazon Visa, aber ob ich die behalte, weiß ich noch nicht. LBB hat einfach mein Tarif abgeschafft und sie verlangen ab Februar Jahresgebühren. Rechnen kann ich grad noch, da müssen wir ja erstmal ordentlich shoppen , bis über die Bonuspunkte die Jahresgebühren wieder rein kämen. Oder für weiter „gratis“ Prime abschließen. Na ich glaub nicht, nutzen auch paar Bonuspunkte nichts. Wird wohl künftig Debit Visa vom Giro werden.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | seit 04/2020: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.01.2021, 06:43
Der Kellner Der Kellner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 140
Provider: Telekom + FreenetFUNK
Bandbreite: 2MBit + 25MBit
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Falls es jemanden interessiert, bei der DKB gibt es, soweit ich weiß, immer noch eine "echte" Kreditkarte zum kostenlosen Giro dazu.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.01.2021, 02:20
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.228
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Zitat:
Zitat von Der Kellner Beitrag anzeigen
Falls es jemanden interessiert, bei der DKB gibt es, soweit ich weiß, immer noch eine "echte" Kreditkarte zum kostenlosen Giro dazu.
Es gibt doch massenweise völlig kostenlose Kreditkarten, teilweise zusätzlich sogar noch mit Bonus beim Abschluss, Bonuspunkte für jedes Bezahlen, Tankrabatt, kostenlos weltweit Geld abheben ohne Fremdwährungsgebühr usw.
Und an irgendein Girokonto sind die meisten auch nicht gebunden. Man kann bei seiner Bank bleiben oder bei Bedarf auch einfach mal die Bank wechseln.
DKB klingt natürlich erstmal auch nicht schlecht, aber man muss es dann als Haupt-/Gehaltskonto nutzen, um die ganzen Vergünstigungen in vollem Umfang zu bekommen, außerdem waren die bei mir im Gegensatz zu allen anderen ziemlich geizig mit dem Limit bei der Visakarte mit nur 500 Euro. Und diese komplizierte Anmeldung jedesmal mit dieser umständlichen TAN2go-App, die außerdem für gerootete Smartphones gesperrt ist, stört mich am meisten. Da macht Banking absolut keinen Spass, v.a. wenn man auch nur mal schnell seinen Kontostand checken will.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 11.01.2021, 17:03
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.055
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: wie werden die Bezahlvorgänge abgerechnet?

Echt, ich kenn nicht so viele Karten ohne Bedingungen. Und wenn Bonus zählen meistens Tankumsätze nicht.

Bei der LBB bin ich seit 2008, Jahresgebühren musste ich noch nie bezahlen. Dachte ich liebe LBB, müssen wir 2021 doch jetzt auch nicht anfangen . Die wollen nicht und ihre 30€ oder Prime ab 69€ jährlich. Na ich rechne mir das nochmal durch. Verfügungsrahmen waren die eigentlich auch nicht sooo großzügig. Von anfänglich 210€ auf 4k € hochgequält. Was später boten sie verdoppler auf 8k € an, aber wollte ich nicht. Habe auch mein Stolz . Wird mehr Kohle gebraucht, geht das ja auch per Aufladung/Einzahlung aufs Kartenkonto vorab.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | seit 04/2020: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann darf abgerechnet werden? RolfRatlos Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 14.06.2009 17:47
2 Arcor Mobil Sim Karten werden abgerechnet - trotz Reklamation und Problem mit EVN andii33 Arcor [Archiv] 6 26.04.2008 14:07
Konto bei dem Überweisungen monatlich abgerechnet werden? MadDog Wirtschaft und Finanzen 15 29.05.2007 13:50
Achtung: Mobilfunkverbindungen werden zu teuer abgerechnet Daniel Arcor [Archiv] 26 11.08.2005 17:47
"xxl local", dennoch werden Ortsgespräche abgerechnet ijuz Festnetz: Anbieter und deren Tarife 10 26.06.2005 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.