#11  (Permalink
Alt 04.03.2021, 15:16
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.402
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 116/46 | 1150/56
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Warum checkt man nicht vorher was an der Adresse möglich ist?

Ich würde nie in so ein Gebiet ziehen. Ist kein Kabelinternet verfügbar?
__________________
VDSL 116 Mbit/s @ MagentaTV Smart
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 04.03.2021, 16:43
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.084
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Tja, das frag nicht mich. Ich hatte ihm auch gesagt "hättest mich mal vorher gefragt".
Kabelinternet ist in dem Ort schon ausgebaut, jedoch hat das Haus eine Sat Anlage.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 04.03.2021, 17:20
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.889
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Wenn DLM für diesen Anschluss aktiviert ist...
Das muss ich ja erst die nächsten Wochen beobachten.
DM waere nicht zwingend das schlimmste, da es erlauuben wuerde aus den fixen Profilen der Telekom rauszukommen, da es Annex J ist vermute ich das ist eine TAL der Telekom, und keine ADSL-Leitung aus der VSt. von VF selber?
Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen

Eine Möglichkeit wäre noch zu prüfen, ob auch VDSL 16 möglich ist. Dadurch würde auch die Leistungsreduzierung von 3 dB wohl entfallen. Aus meiner Sicht wäre hier VDSL 16 mit DLM der beste Kompromiss.
Schon allein wegen PTM statt ATM/AAL5 wuerde ich versuchen da auf VDSL zu kommen, aber kann das nicht im Upload zu einer Reduktion von 2.8 auf 1.0 Mbps fuehren?
Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen

Aus meiner Erfahrung heraus schon. Hatte ja 2014 auch das 7000er Profil. Etwa 2018 kam die Zwangsmigration auf Annex J und von Tag 1 an hatte ich das höchste Profil und somit keine Einbußen im Downstream.
Siehst Du, unterschiedliche Anschluesse unterschiedliche Erfahrungen. Aber gerade wenn DLM einen Link massiv hurz haelt, tendiert die Kapazitaetsschaetzung zu optimistisch zu sein.
Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen


Nein.
Deine Entscheidung, allerdings waere das IMHO der beste Weg einen solchen Anschluss Multi-User tauglich zu machen. Aber ob ich selber da den Remote-Admin fuer einen Kumpel spielen wollen wuerde, weiss ich auch nicht...
Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen



Das ist richtig. Dafür würde ich ihm meine FB 3390 geben und über die "Störsicherheit" kann man ggf. runter regeln.
Sicher keine schlechte Idee.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 04.03.2021, 20:11
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.084
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
DM waere nicht zwingend das schlimmste, da es erlauuben wuerde aus den fixen Profilen der Telekom rauszukommen, da es Annex J ist vermute ich das ist eine TAL der Telekom, und keine ADSL-Leitung aus der VSt. von VF selber?
Das werden Telekom eigene Ports sein.

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Schon allein wegen PTM statt ATM/AAL5 wuerde ich versuchen da auf VDSL zu kommen, aber kann das nicht im Upload zu einer Reduktion von 2.8 auf 1.0 Mbps fuehren?
Ob 2,4 Mbit/s oder 1,0 Mbit/s Upload wird die beiden nicht interessieren. Außerdem gab es vor Jahren schon mal die Frage, ob man VDSL 16 auch auf 2,8 Mbit/s Upload setzt, jedoch nie eine Antwort. Also wäre das ja eine Gelegenheit.

Ich habe ihm ja bereits auf VDSL 16 angesprochen, mit positiver Rückmeldung.

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Siehst Du, unterschiedliche Anschluesse unterschiedliche Erfahrungen. Aber gerade wenn DLM einen Link massiv hurz haelt, tendiert die Kapazitaetsschaetzung zu optimistisch zu sein.
Wie gesagt, muss gucken ob DLM dort überhaupt aktiv ist.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 05.03.2021, 07:41
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.846
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Das ist in meinen Augen eine absolute Schweinerei. Der Kunde zahlt für bis zu 16.000 und da ist es eine Frechheit hier einfach bei 8192 der Obergrenze zu setzen.
Und ist damit auch bereits bei 6 dB SNR, also ich würd da nicht mehr viel erwarten.

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Demnach hat man als Kunde auch einen Anspruch darauf die maximale Leistung für sein Geld zu bekommen.
Gezeigt habe ich es ihm bereits, wie er damit umgeht muss man dann ggf. sehen...
Bei den Daten würde dir auch VF keine 16 MBit/s liefern.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 05.03.2021, 15:27
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.329
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Die "Annex J Lüge" besteht also darin, dass dieses Profil offenbar häufig dazu verwendet wird den Kunden widerrechtlich Leistung im Downstream vorzuenthalten.
Das wiederum würde ich schon eher für eine Lüge halten. Wo wird dem einen "widerrechtlich Leistung" vorenthalten?
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 05.03.2021, 16:19
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.084
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Das hatte ich bereits auf Seite 1 beschrieben. Wenn andere Mitglieder alles 3 und 4 mal schreiben und so teils 40 Seiten mit den gleichen Infos entstehen, gerne, aber ich nicht.

Aber mein Kumpel will mal mit seinem ISP sprechen, zwecks Umschaltung auf VDSL 16.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 05.03.2021, 22:10
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 3.459
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Das hat nichts mit der AGB zu tun. Der Kunde zahlt, wie oben beschrieben, für bis zu 16 Mbit/s, also ist VF auch verpflichtet den Kunden möglichst nah daran heranzuführen und nicht bei 8192 Kbit/s die Schotten zu schließen, obwohl (wie hier zu sehen) der Kunde 13 Mbit/s bekommen könnte.
Die Berechnungsgrundlage der Telekom sagt hier ganz einfach: Aufgrund der Leitungslänge ist hier nicht mehr Datenrate als mit dem Profil möglich. Auf Basis dieser Berechnung wird der Neuanschluss geschaltet. Das ist bereits seit Jahrzehnten bei der Telekom so. Nun wird (im Gegensatz zu früher) der Anschluss an ASSIA übergeben, welches die Datenrate dynamisch anpasst und so ggf. auch hochregeln kann, sofern es die Fehlerzähler erlauben. Recht viel besser kann man es als ISP nicht machen. Erst mit einer stabilen Grundlage anfagen und dann ggf. hochstufen. Sehe hier das Problem nicht.

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit wäre noch zu prüfen, ob auch VDSL 16 möglich ist. Dadurch würde auch die Leistungsreduzierung von 3 dB wohl entfallen.
VDSL ist außerhalb des Nahbereichs bei HVt-Versorgung nicht möglich. VDSL16 gibt es vom HVt aus sowieso nicht. Das hier scheint mir ein HVt-Anschluss zu sein.

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Wie gesagt, muss gucken ob DLM dort überhaupt aktiv ist.
Sollte mittlerweile an fast allen Anschlüssen aktiv sein.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 05.03.2021, 22:26
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.363
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Die Berechnungsgrundlage der Telekom sagt hier ganz einfach: Aufgrund der Leitungslänge ist hier nicht mehr Datenrate als mit dem Profil möglich. Auf Basis dieser Berechnung wird der Neuanschluss geschaltet. Das ist bereits seit Jahrzehnten bei der Telekom so.
Aber nur bei der Telekom. Die Wettbewerber haben das nie gemacht, sondern den DSLAM die Datenrate aushandeln lassen. Hat einwandfrei funktioniert, bis ADSL2+ obsolet wurde.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 05.03.2021, 23:55
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.084
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Die Annex J Lüge gibt´s auch heute noch

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
VDSL ist außerhalb des Nahbereichs bei HVt-Versorgung nicht möglich. VDSL16 gibt es vom HVt aus sowieso nicht. Das hier scheint mir ein HVt-Anschluss zu sein.

Fraglich nur, wo da ein HVT sein soll...
Das es VDSL 16 nicht für Indoor gibt weiß ich.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Länder ANNEX A welche ANNEX B ? pixide Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 11 30.12.2015 18:57
Annex B wurde geschaltet - Warum nicht Annex-J? BLvELMSzGn Telekom 3 22.03.2013 12:28
DSL RAM 6000 (Annex B und Annex J) nur mit Neuanschluss verfügbar humi208 Telekom 3 27.02.2013 23:03
Frage zu Annex A - Annex B Standard Buckyball Sonstiges 2 09.06.2005 14:11
Annex A / Annex B dfg83 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 26.07.2004 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.