Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Viele Mieter würden Kabel-TV kündigen - falls möglich
Der Streit um die geplante Streichung der Abrechnung von Kabel-TV-Kosten über die Mietnebenkosten schwellt weiter. Laut einer Umfrage von Zattoo würden Millionen betroffene Kabel-TV-Haushalte ihren Kabelanschluss kündigen, wenn dies möglich wäre.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  (Permalink
Alt 03.03.2021, 13:47
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.292
Provider: Telekom + PYUR
Bandbreite: 292/46 + 440/12
Standard AW: Der Hass auf die Kabel-TV Kosten

Topologie des Grauens!

Darf ich so mein KDG / VF Netz nennen? Das ist ja furchtbar anzusehen, wieviele Verzweigungen und so an einem Strang hängen. Für die ganze Ecke sehe ich auch nichts außer schwarzen Linine. Das heißt hier liegt kein Glas in der Nähe?

Da bin ich mit PYUR ja gut dran, wenn meine Wohnalage mit 32 Einheiten Ohne Verzweigung an dem Fiber-Node hängt. Der Anschluss wurde nach 1999 gelegt, komplett in Leerrohren. Jetzt warte ich nur noch auf DOCSIS 3.1 und den passenden Tarif
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 03.03.2021, 15:36
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.722
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Der Hass auf die Kabel-TV Kosten

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Und in diesem Gebäude ist Vodafone Kabel-Internet verfügbar?

Aber wenn schon in der NE3 (d.h. "vor" dem HÜP) etwas angeschlossen werden muss, ist das ein "Neuanschluss":

https://zuhauseplus.vodafone.de/kabelanschluss-bau/

Wenn Du da "Mehrfamilienhaus" anklickst, wird erst mal die Variante mit Kabel-TV-Vertrag angezeigt, Du kannst da aber oben rechts auf "Übergabepunkt (keine Produkte)" klicken und ein Angebot für einen reinen Anschluss ohne Kabel-TV-Vertrag beauftragen.

Das dürfte sich aber auf mindestens 999€ belaufen. Aber Du kannst ja erst mal das Angebot einholen...

Danke, ich probiere das jetzt noch einmal. Habe den Bauherrenservice zwar vor Jahren schon einmal genutzt und nie eine Antwort auf meine Anfrage erhalten, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt.
(es wurde ja letztes Jahr weiter ausgebaut)

Die wollten jetzt bei der Abfrage meine Zustimmung für die Weitergabe wegen Kabel-TV (Lockmittel: "sparen sie sich die Anschlusskosten"), was ich natürlich verneint habe, sonst landet die Anfrage ja wieder beim "Medienberater"


Zu den 5 Gebäuden der großen Wohneinheiten wurden, wie es hier bereits mitgeteilt wurde, nachträglich blaue Linien in den Plan eingezeichnet.

Um sämtliche, offenbar bereits ältere, schwarzen Linien zu verfolgen, benötigt man sehr viel Zeit um sämtliche Karten anzufordern.

Besonders frustierend, dass so runde blaue Kreise schon fast bei meiner Straßenseite eingezeichnet sind. Aber so ist das sicher auch mit der "Vdsl" Leitung von der Telekom.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 03.03.2021, 18:22
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.874
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Der Hass auf die Kabel-TV Kosten

Zitat:
Zitat von DummFrager Beitrag anzeigen
Darf ich so mein KDG / VF Netz nennen? Das ist ja furchtbar anzusehen, wieviele Verzweigungen und so an einem Strang hängen.
Das ist halt ein Koax-Netz, da sind Verzweigungen nix ungewöhnliches.

Zitat:
Zitat von DummFrager Beitrag anzeigen
Für die ganze Ecke sehe ich auch nichts außer schwarzen Linine. Das heißt hier liegt kein Glas in der Nähe?
Nein, das "alte" KDG-Glas bei mir verbirgt sich auch hinter einer schwarzen Linie.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 03.03.2021, 19:00
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.987
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Der Hass auf die Kabel-TV Kosten

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Das ist halt ein Koax-Netz, da sind Verzweigungen nix ungewöhnliches.
Ich habe gerade eine lustige Stelle entdeckt, wo noch extra ein Abzweig unter einer Straße durch gelegt wurde, um auf der anderen Seite eine Verkehrsinsel mit einem kleinen Park zu erschließen. Am Ende harrt ein Bodenschacht der Dinge, die da kommen mögen

Vermutlich noch zu Bundespost-Luxuszeiten gemacht, als man sich vielleicht dachte, der Park könnte ja auch irgendwann in Bauland umgewidmet werden. Sieht bisher aber nicht danach aus.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 03.03.2021, 22:20
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.292
Standard AW: Der Hass auf die Kabel-TV Kosten

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Aber der Vodafone Medienvertreter besteht auf einen Vertrag mit Kabelfernsehen mit mehreren Parteien.
Also entweder Vertrag mit Kabel-TV oder kein schnelles Internet.
Einfach nur den Hausanschluß über die Bauherrenhotlinie bestellen. Mehr nicht.
Mit der Hausinstallation dann den Elektiker vor Ort beauftragen (Netzebene 4) und nicht Vodafone. Dann gibt es auch keinen Rahmenvertrag.
Wer will kann dann mit Vodafone einen eigenen Vertrag abschließen.

https://immobilienwirtschaft.vodafon...ubau/#formular


Den Vetreter zum Teufel jagen nicht vergessen.
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT

Geändert von dslworker (03.03.2021 um 22:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Kabel TV und Kabel Internet nur auf Kabel Internet umsteigen möglich? FMichaely Anbieter für Internet via Kabel 6 26.10.2007 20:34
Netcologne ? Unfähig ! - *HASS* CpT Sonstige Anbieter und Archiv 71 01.12.2006 12:32
Ich hass die Telekom YeahHa!! Sonstige Anbieter und Archiv 220 17.09.2003 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.