#21  (Permalink
Alt 18.03.2021, 17:58
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.214
Standard AW: Spam von shoppingmail-4u.de / PIM Ltd. / pim-sales.eu

Zitat:
Zitat von Wisi Beitrag anzeigen
Ich habe denen damals per Mail, Fax und Telefon Bescheid gegeben, alles dokumentiert und dann 14 Tage Zeit gelassen. Als danach wieder eine Mail kam, habe ich das direkt meinem Rechtsanwalt übergeben und dann nahm das seinen Lauf. Man wollte zuerst weder was bezahlen, noch sich dazu bekennen falsch gehandelt zu haben. Als ich dann allerdings bei der administrativen Person laut Denic aufgeschlagen bin, die in Deutschland erreichbar sein muss, dann ging alles ganz schnell. Keine Mails mehr, Geld innerhalb von zwei Tagen auf dem Konto, Sache erledigt. Hat den Anbieter 400€ gekostet...
Was mich interessieren würde, aus was bestehen diese 400 Euro, die der Anbieter überwiesen hat? Anwaltskosten?

Ich musste bei so was den Anwalt immer selbst bezahlen und habe die Anwaltskosten von der Gegenseite auch nie erstattet bekommen (Außer bei eBay als jemand nicht zahlen wollte und es vor Gericht ging)

Als ich eine DSGVO Auskunft von einem Spam/Finanzkreditunternehmen anforderte, bei dem ich mich niemals angemeldet haben, die aber eine Kundennummer unter meinem echten Namen führten, habe ich von deren beauftragten Datenschutzbeauftragten, nur immer die Antwort erhalten, das er es an das Unternehmen weitergeleitet hat. Aber nie eine Auskunft erhalten. Als ich dann den Datenschutzbeauftragten des Landes eingeschaltet habe, ist ein Jahr lang nichts passiert und ich habe selbst einen Anwalt eingeschaltet. Bin zwar an die Auskunft gekommen, die Daten wurden unrechtmäßig gespeichert. Allerdings habe ich nie Schadenersatz erhalten und ebenfalls durfte ich die Anwaltskosten tragen. Mein Anwalt den ich eingeschaltet hatte kam anscheinend nicht mal auf die Idee, die Gegenseite die Anwaltskosten zu tragen zu lassen?! Bin etwas enttäuscht.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 19.03.2021, 16:03
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 7.085
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Spam von shoppingmail-4u.de / PIM Ltd. / pim-sales.eu

Jupp klar, Anwalts- und Gerichtskosten. Der Anbieter wollte ja nicht direkt einlenken und spätestens ab da ist er dann eben auch schadensersatzpflichtig als Störer.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
S: PIM - klein, praktisch, überzeugend gut? Luboy Microsoft Windows 0 16.12.2007 20:40
Bewertung von www.techno-4u.de FabiHH81 Sonstiges 12 16.03.2003 15:47
Elsa Microlink Isdn 4U Ehemalige Benutzer Hardware 0 04.01.2003 20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.