Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: T-Home: Media Receiver MR 301 erhältlich
Der neue Festplattenreceiver von T-Home bietet Entertain-Kunden für 5,95 Euro monatliche Miete mit einer 360-Gigabyte-Festplatte erheblich mehr Speicherkapazität für Filme als das Vorgängermodell.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 12.10.2009, 10:55
ZyXeL ZyXeL ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2008
Beiträge: 42
Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

320GB - das ist ja wirklich lachhaft im Zeitalter wo 1,5 TB große Platten nur noch 80 Euro kosten. Wenn man die Platte wenigstens selbst austauschen könnte, wie das eigentlich von den meisten Herstellern von solchen Boxen unterstützt wird. Aber nein: Garantieverlust und darüber hinaus häufen sich Meldungen von Usern, die es trotzdem gemacht haben, und deren Netzteile anschließend abgeraucht sind. Ganz toll Telekom: Ihr seid die Helden!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.10.2009, 11:16
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.519
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Kannst ja mal bei den Humax-Boxen oder anderen bsp. für Premiere zertifizierten und zugelassenen Recievern die Platte austauschen und dann sehen, was dir die Hersteller erzählen. Oder dir ansehen, was dir Sky, KDG & Co. an Plattengröße anbieten. 160GB.

Ganz toll Zyxel, du bist der Held!


Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.10.2009, 11:16
Benutzerbild von ohinrichs
ohinrichs ohinrichs ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 45
Beiträge: 3.365
Provider: T-Home Entertain
Bandbreite: 16+
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Ich hab jetzt seit einem Jahr Entertain mit nem 160GB-MR. Nicht einmal war die Platte voll! Und wenn man sich mal den Markt anschaut, so liegt die TCom noch im oberen Mittelfeld bei den Angeboten(Quelle Amazon):

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.10.2009, 11:23
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.519
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Die Box hat wahrlich andere Kritikpunkte wie bsp. die langsame CPU etc.

Wobei sich das seit dem letzten Update etwas gelegt hat, mittlerweile läufts echt flüssig und gut.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.10.2009, 11:57
Adwoitha Adwoitha ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 104
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 25
AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Vermutlich hat die neue Box 4 DVBT-Receiver, 6 USB-Anschlüsse und 2 mal FireWire ... es fehlt ja nur der Treiber, an dem mit Hochdruck gearbeitet wird .... es muss nur noch eine Datenbank bereinigt werden - ach ne, dass war was anderes.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 12.10.2009, 12:14
ZyXeL ZyXeL ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2008
Beiträge: 42
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Zitat:
Zitat von docfred Beitrag anzeigen
Kannst ja mal bei den Humax-Boxen oder anderen bsp. für Premiere zertifizierten und zugelassenen Recievern die Platte austauschen und dann sehen, was dir die Hersteller erzählen. Oder dir ansehen, was dir Sky, KDG & Co. an Plattengröße anbieten. 160GB.

Ganz toll Zyxel, du bist der Held!


Es gibt halt Leute, die sich nicht mit so einem Scheiß zufrieden geben wollen und das auch kundtun. Du gehörst offenbar nicht dazu. Das ist Dein Problem - und mit so einer Einstellung wachen die Hersteller wohl nie auf.

Bei fast allen Receivern, die Du angeführt hast, KANN man zumindest die Platte austauschen (Garantieverlust bei einigen Modellen jetzt mal aussen vor). Bei dem Scheiss-Teil von der Telekom ist das Netzteil aber nur für 6-Watt-Festplatten ausgelegt, was leider so ziemlich jede Platte am Markt sprengt.

Und wenn Du einen Mediareceiver hättest und außerdem ab und zu mal HD-Sendungen aufzeichnest, dann wüsstest Du, dass der Platz vorne und hinten nicht ausreicht. Die angegeben Stunden beziehen sich IMMER auf SD-Sendungen. HD benötigt beinahe viermal so viel Platz! Ich nehme beispielsweise regelmässig Konzerte von MTV-HD auf und kann die garnicht so schnell gucken, wie die Festplatte voll wird. Und gerade HD-Konzerte würde man ja VIELLEICHT auch gerne mal archivieren.

Zu guter Letzt gibt es (soweit mir bekannt) keine Alternative zu dem Receiver. Man hat also nicht mal die Wahl, sich evt. einen teureren und besseren Receiver zu kaufen!
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 12.10.2009, 12:36
Benutzerbild von ohinrichs
ohinrichs ohinrichs ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 45
Beiträge: 3.365
Provider: T-Home Entertain
Bandbreite: 16+
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Mit HD ist natürlich richtig! Hatte ich gar nicht bedacht, da ich nur SD habe. Aber so ist das schon ne ganz andere Diskussionsgrundlage. Hättste das gleich geschrieben, wären dir blöde Kommentare wohl erspart geblieben.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 12.10.2009, 12:40
docfred docfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.519
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Vielleicht auch abundzu mal etwas ansehen und nicht nur immer aufnehmen. Ich kam sogar mit den 80gig des X300T bei Premiere HD zurecht.

Und dafür, dass man in diese Kiste angeblich keine andere Platte kriegt, scheint irgendwie jeder, der hier im Forum herumgeistert, eine andere eingebaut zu haben


Und ständig wird geschimpft, der Energieverbrauch wäre zu hoch. Du willst ihn jetzt sogar noch steigern?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 12.10.2009, 16:59
thomaspen thomaspen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2000
Ort: 93413
Beiträge: 1.599
Provider: Amplus
Bandbreite: 35 Mbit
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

Zitat:
Zitat von ZyXeL Beitrag anzeigen
Bei fast allen Receivern, die Du angeführt hast, KANN man zumindest die Platte austauschen (Garantieverlust bei einigen Modellen jetzt mal aussen vor). Bei dem Scheiss-Teil von der Telekom ist das Netzteil aber nur für 6-Watt-Festplatten ausgelegt, was leider so ziemlich jede Platte am Markt sprengt.
Wenn ich mir die Green-IT-Platten mit 5400 U/min in den Preisvergleichen ansehe, dann kommen die alle mit ca. 6 Watt aus, auch die günstigsten 1 und 1,5 TB Platten. Im Zweifelsfall nimmt man vom gleichen Hersteller aus der gleichen Baureihe eine größere Platte, dann sollte es auch mit der Stromversorgung klappen. Sehe ich jetzt nicht als so großes Problem, außer dass man keine schnellere und damit auch lautere Platte einbauen kann.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 12.10.2009, 23:05
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.985
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: Frisch auf dem Markt - und schon veraltet...

WD Caviar Green 1TB.
Code:
Stromanforderungen
Powerverlust
Lesen/Schreiben	5,4 Watt
Leerlauf	2,8 Watt
Standby     	0,40 Watt
Ruhemodus	0,40 Watt
Das 2TB Modell verballert sogar nur 6W LINK
__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,5 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Produkt seit über 1 Jahr auf dem Markt alexziegler Newskommentare 0 23.04.2008 20:17
VISTA schon veraltet, Nachfolger schon 2009? Andre St. Microsoft Windows 3 07.04.2008 14:49
Speedport W100 Wlan Bridge auf dem Markt sotel VDSL und Glasfaser 9 23.12.2007 17:59
Neuer Studententarif auf dem Markt LuckySlevin Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 64 20.05.2007 09:04
o2 auf dem DSL-Markt etewolf VDSL und Glasfaser 37 05.08.2006 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.