#1  (Permalink
Alt 18.10.2020, 18:21
Rotfuchs12345 Rotfuchs12345 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 7
Standard FB7590 Neuverbinden DSL nach steigender CRC Fehlerzahl

Hallo,

ich habe folgendes, kleines Problem:

Bin Besitzer einer FritzBox 7590 an einem Telekom VDSL50 Anschluss.

Alles läuft stabil, manchmal über 4-5 Tage, dann auch wieder bis zu 3-4 Wochen. Plötzlich steigen die nicht behebbaren Fehler der FritzBox massiv an, einige hundert bis einige tausend. Dann kommt es zum Resync und das DSL wird neu verbunden. Danach keine Fehler mehr und alles wieder wie zuvor. Läuft dann wieder eine ganze Weile, bevor wieder die Fehler ansteigen… Rest sollte denke ich klar sein, wie es dann weitergeht.

Meist steigen die Fehler Schrittweise an: 1. Stunde 200, 2. Stunde 800, 3. Stunde 1700, Resync… nach neuverbinden keine Fehler mehr.
Spektrum sie auch in der Zeit, wo Fehler entstehen unverändert aus.
Hatte das Problem auch schon mit meiner alten 7490.

Habt ihr evtl. eine Idee, woran das liegen könnte?

Vielen Dank

Bilder-Links:
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6

Geändert von Jens (18.10.2020 um 19:18 Uhr) Grund: Bilder-URLs angepasst
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 18.10.2020, 19:20
Racer Racer ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.830
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: FB7590 Neuverbinden DSL nach steigender CRC Fehlerzahl

Bei deinem Spektrum gefällt mir nicht...

Oberes Bild vom Spektrum: 512 bis Ende durch, beim Block links.

Unteres Bild vom Spektrum: Vom mittleren Block an bis zum Ende durch nach rechts.

Hier kann mnn von einem Problem mit der Leitung ausgehen. Melde dazu eine Störung beim Anbieter. Bist du bei der Telekom?
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 18.10.2020, 19:49
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 809
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: FB7590 Neuverbinden DSL nach steigender CRC Fehlerzahl

Besteht die Möglichkeit deine Fritzbox direkt am APL zu testen? So könntest du direkt einen Fehler in deiner Hausverkabelung ausschließen! Hast du oder deine Nachbarn Powerline im Einsatz?
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.20), NOKIA Broadcom 11.4.26, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.10.2020, 20:41
llk llk ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2020
Beiträge: 124
Standard AW: FB7590 Neuverbinden DSL nach steigender CRC Fehlerzahl

Die Charakteristik deutet schon stark auf die Nutzung von Powerline in unmittelbarer Nähe hin.

Du selbst nutzt sowas nicht? Falls nein dann mal bei den Nachbarn klopfen, vielleicht auch "Internet über die Steckdose" in die Frage mit einbeziehen, da nicht jeder was mit Powerline Anfangen kann.

llk
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
speedport - wo menupunkt für dsl neuverbinden? john_ Telekom 8 12.07.2011 17:11
Nach Entstörung keine CRC Fehler mehr? TechfreakGer VDSL und Glasfaser 13 16.06.2008 20:20
Bahnfahren für den Umweltschutz trotz steigender Preise? Ehemalige Benutzer Small Talk 40 09.10.2007 15:07
CRC-Fehler nach scheinbar behobenem Synclossproblem Basti271 ADSL und ADSL2+ 10 11.01.2007 21:38
nach dsl-update geht crc-wert in die höhe fLosen2k ADSL und ADSL2+ 4 29.07.2005 01:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.