#11  (Permalink
Alt 15.08.2020, 09:24
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Daumen hoch AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von Tweakingworld Beitrag anzeigen
Besorg dir eine MMD mit 10dB und tausch diese in deinem Arbeitszimmer mit jener aus. Sollte die Anlage sauber eingepegelt sein, dann kannst du dein Endgerät/CPE hier einfach daran anschließen.
Geht auch quertauschen der zwei Dosen?

Zitat:
Zitat von Tweakingworld Beitrag anzeigen
Die VF-Station funktioniert für den "Otto-Normal-Nutzer" eigentlich doch recht sauber.
Du könntest höchstens, falls die WLAN Abdeckung der Box nicht ausreicht das WLAN deaktivieren und ein eigenes WLAN Netz mit entsprechender Mesh-Abdeckung mit separaten Geräten aufbauen. Das würde ich aber dann erstmal testen, wenn du die VF-Station versetzt hast
ja, sie funktioniert, paar Komfortfunktionen wie die Fritzen bieten sind halt nicht vorhanden. Am wichtigsten wäre mir da ws das ich von überall mal auf die Oberfläche der Box schauen kann bzw. sehe welche PC´s derzeit am Netz/WLAN sind ;-)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
cool (y)

Da kein Kabel weitergeht, sollte eine Enddose richtig sein (derzeit ist eine Durchgangsdose verbaut).

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die vorhandene GEDU10 (https://www.triax-gmbh.de/produkte/a...ldosen/gedu-10) lässt laut Herstellerangabe bei TV und R den kompletten Frequenzbereich durch. Könntest also auch mal versuchen, dein Kabelmodem mit einem Adapterkabel (ggf. selbst konfektionieren) einfach an den TV-Ausgang der derzeitigen Dose zu hängen.

Aber vielleicht kann @kid-rox dazu noch mehr sagen - er ist der Kabeltechniker hier im Forum.
Ok, versuche ich mal..
Was passiert beim quertauschen der zwei Dosen?
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 15.08.2020, 11:18
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.328
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen
Was passiert beim quertauschen der zwei Dosen?
Dann stimmen die Signalwerte nicht mehr.
__________________
MagentaZuhause M - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 18.08.2020, 09:49
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Daumen hoch AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die vorhandene GEDU10 (https://www.triax-gmbh.de/produkte/a...ldosen/gedu-10) lässt laut Herstellerangabe bei TV und R den kompletten Frequenzbereich durch. Könntest also auch mal versuchen, dein Kabelmodem mit einem Adapterkabel (ggf. selbst konfektionieren) einfach an den TV-Ausgang der derzeitigen Dose zu hängen.
Hab das mit dem selbst konfektionieren und an die Dose hängen tatsächlich gemacht.. Es funktioniert (y)

Speedtest ist auch vergleichbar wie an der MMD:

https://www.wieistmeineip.de/ergebni...9mmx2s2008.png


Lohnt überhaupt sich dann der Aufwand eine neue Dose zu kaufen und installieren?
Ist eh hinter dem Schrank...

Danke an alle mal.
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 18.08.2020, 13:26
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.328
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Wie sind denn die Pegelwerte vom Modem jetzt?
__________________
MagentaZuhause M - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 19.08.2020, 07:04
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Wie sind denn die Pegelwerte vom Modem jetzt?
Ich hoffe ich hab die richtigen Werte ausgelesen:
https://www.bilder-hochladen.net/fil...xl-8a-31ec.jpg
https://www.bilder-hochladen.net/files/2yxl-8b-c4dd.jpg

Das war der Speedtest dazu bzw. 2 min vorher:
https://www.wieistmeineip.de/ergebni...Nt7vbm2008.png


Danke für deine Hilfe
..
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 19.08.2020, 10:02
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 6.328
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Die Werte sind leider schlecht.



Wie sieht es denn aus, wenn das Modem an der anderen Dose hängt, wo es vorher war?
__________________
MagentaZuhause M - MagentaTV Smart
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 19.08.2020, 20:36
Steven83 Steven83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2018
Ort: Siegen
Beiträge: 158
Provider: Vodafone
Bandbreite: Cable @1000/50 Mbit
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Von den Werten wollte zumindest der Techniker von Vodafone West nix wissen.
Bis -9 im DocSIS 3.1 wäre in Ordnung.
Die Daten von Meister Voda sind auch schon 2 Jahre alt, wer weiß ob das mittlerweile auch wieder anders gehandhabt wird.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 20.08.2020, 06:29
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die Werte sind leider schlecht.


Zitat:
Zitat von Steven83 Beitrag anzeigen
Bis -9 im DocSIS 3.1 wäre in Ordnung.
Die Daten von Meister Voda sind auch schon 2 Jahre alt, wer weiß ob das mittlerweile auch wieder anders gehandhabt wird.
Hallo zusammen,

die ganzen Werte sagen mir als Laie nix. Die Konstruktion wie der Router momentan an der Dose hängt ist natürlich sehr provisorisch. Geschweige den weiße ich ob das Kabel über welches ich gerade das Internet empfange schon überhaupt eine gute Wahl ist :-/
Internetausfälle konnte ich jedenfalls keine feststellen. Eben war der Speedtest auch Ok:



Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Wie sieht es denn aus, wenn das Modem an der anderen Dose hängt, wo es vorher war?
Dies müsste ich mal umbauen und dann ggf. veröffentlichen. Momentan schläft die Frau leider im Zimmer ;-)

Zitat:
Zitat von Steven83 Beitrag anzeigen
Von den Werten wollte zumindest der Techniker von Vodafone West nix wissen.
Du meinst das der Techniker bei Dir im "Saarland/Hessen,..?" war und die Werte nicht geprüft/angeschaut hat?

Grüße und Danke schonmal
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 23.08.2020, 10:21
Steven83 Steven83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2018
Ort: Siegen
Beiträge: 158
Provider: Vodafone
Bandbreite: Cable @1000/50 Mbit
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von psporting Beitrag anzeigen
Du meinst das der Techniker bei Dir im "Saarland/Hessen,..?" war und die Werte nicht geprüft/angeschaut hat?
NRW ja.
Er wollte von diesen Grenzen die da in der Datei stand nix wissen.
Sie hätten vorgaben das DocSIS 3.1 auch bis auf -9 an PowerLevel runter gehen dürfte.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 25.08.2020, 11:30
psporting psporting ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2004
Beiträge: 586
Standard AW: Vodafone Unitymedia in Wohnung wie am sinnvollsten upgraden?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die Werte sind leider schlecht.
Wie sieht es denn aus, wenn das Modem an der anderen Dose hängt, wo es vorher war?
Zitat:
Zitat von Steven83 Beitrag anzeigen
NRW ja.
Er wollte von diesen Grenzen die da in der Datei stand nix wissen.
Sie hätten vorgaben das DocSIS 3.1 auch bis auf -9 an PowerLevel runter gehen dürfte.
Ah Ok, ich habe heute mal umfangreiche Tests durchgeführt an der Dose wo es vorher hing, Rückbau, Neustarts etc.

Die Ergebnisse sind nun folgendermaßen:


Dies ist übrigens die vorläufige Konstruktion mit einem 30 Jahre alten Antennenkabel:
__________________
Freenet DSL: Normal ist das nicht!

Wer Info´s zu Freenet brauch soll sich melden ich kann euch bestimmt nen Tag damit unterhalten!!!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnung zum 01.10.2008 gemietet aber kein Zugang zur Wohnung THS Wohnen Oberhausen Small Talk 10 12.10.2008 18:53
Unitymedia -> Duisburg Techniker kommt, und wechselt verst. und dose in wohnung. 26 € Knight Rider Vodafone DSL und Kabel 8 08.11.2007 22:04
1und1 - am sinnvollsten bei neuem Telefonanschluss? ChrisB 1&1 Internet AG (United Internet AG) 22 17.05.2006 10:23
neue wohnung, neuer anschluss - wie gehe ich am besten vor? muenstereifel Arcor [Archiv] 14 02.09.2005 15:44
wie trage ich meine seite am sinnvollsten in suchmaschinen ein? kiesel Sonstiges 2 04.01.2002 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.