#101  (Permalink
Alt 30.10.2020, 19:41
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.316
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 264/46 | 1150/56
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Hat mir auch schon geholfen.

Es kümmert sich jetzt jemand von weiter oben um das Problem. Namen kann und möchte ich hier nicht posten.
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 02.11.2020, 13:14
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.978
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Sehr schön, lohnt sich also sich für nen Euro ins Aktionärsverzeichnis eintragen zu lassen.
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 02.11.2020, 13:39
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.173
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Es kam ein Bautrupp die normalerweise für den Neubau zuständig sind.

Die haben unten am Hüp angefangen und alle Kabel getauscht die man tauschen konnte. Auch sämtlich Verteiler (die waren noch mit Prüfzeichen der Bundespost) wurden ersetzt durch neue Modelle (Frequenzbereich bis 1500 MHz oder so) ersetzt.
Vom Hüp dann ein dickes schwarzes Kabel mit Hohlmantel eingezogen. Das ganze Haus müsste gemacht werden aber meine Etage und 3 andere die durch das Kabel versorgt werden, haben nun erst einmal Ruhe.
Das ist nett, als ich noch bei Tele Columbus war, haben die genau gar nichts gemacht. Es gab zwar keine LTE-Einstrahlung, aber dafür nach der Umrüstung von 8 auf 16-DOCSIS-3.0-Downstream-Kanäle (zwischen 700 und 800 MHz) jede Menge T3-Timeouts und reichlich Packetloss im Upstream.

Nach dem Betreiberwechsel zur Deutschen Telekom (FTTB) wurden die 16 Kanäle dann auf 740-850 MHz verschoben, seitdem knallt LTE voll rein. Das wurde zwar mit dem Austausch von jeder Menge Multimedia-Dosen leicht besser, aber vermutlich müßten auch alle Koax-Kabel rausgerissen und erneuert werden und dann könnte man auch gleich Glasfasern einziehen.

Fazit: DOCSIS ist und bleibt eine Wundertüte. Die meisten NE4 sind dafür überhaupt nicht geeignet.
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 04.11.2020, 08:29
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.316
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 264/46 | 1150/56
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Sehr schön, lohnt sich also sich für nen Euro ins Aktionärsverzeichnis eintragen zu lassen.
Die Dinger von Tele Columbus bekommt man ja faktisch hinterher geworfen.

Ich bin damals bei 2,11€ eingestiegen.
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 15.11.2020, 11:23
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.316
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 264/46 | 1150/56
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Aufgrund anhaltender Bandbreitenprobleme hat man mir den Vertrag zum 30.04.2021 gekündigt.
Auf der anderen Seite verschenkt man aktuell 6 Monate den 1 Gbit/s Tarif. Die Logik verstehe ich nicht.

__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 15.11.2020, 11:27
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.222
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Wieso denn zu April, wenn die Probleme anhalten?
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 15.11.2020, 11:58
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 6.415
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Aufgrund anhaltender Bandbreitenprobleme hat man mir den Vertrag zum 30.04.2021 gekündigt.
Oh, wir haben Probleme, also kündigen wir dem Kunden und lassen ihn noch 5 Monate Probleme haben?
__________________
Ein kluger Mann hat einmal gesagt: "Die Hölle, das sind die anderen."

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 16.11.2020, 13:23
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.316
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 264/46 | 1150/56
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Wieso denn zu April, wenn die Probleme anhalten?
Diese Frage kann ich auch nicht beantworten.
Meine Vermutung, ich bin seit 01.04.2020 Kunde und der hat gedacht da wäre meine MVLZ rum.

Ich habe aber nur 1 Monat MVLZ und könnte zum 31.12.2020 raus.
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 10.12.2020, 10:53
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.316
Provider: Telekom | Vodafone
Bandbreite: 264/46 | 1150/56
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

So das war es nun.

Tja, das war es dann also mit dem Kabelinternet Anschluss durch Pÿur.

Schau ich heute in meinPÿur und sehe, dass der Vertrag zum 13.01.2021 gekündigt wurde.
Also schrieb ich den Kundenservice an und bekam folgende Mitteilung:

Sehr geehrter Herr Xxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Der Gestattungsvertrag zwischen uns und der Hausverwaltung wurde gekündigt. Wir sind ab dem 13.01.2021 nicht mehr der Versorger in Ihrem Wohnhaus.

Am 05.12.2020 haben wir eine Kündigungsbestätigung an Sie versendet.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.


Um mich herum nur Vodafone Kabel aber warum sollte dieser Anbieter neue Leitungen ziehen lassen (die Bauarbeiten laufen hier schon ne Weile).
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
Vodafone 1 Gbit/s
Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 10.12.2020, 11:11
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.523
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Dose an der Wand und Modem am Anschluss....

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Der Gestattungsvertrag zwischen uns und der Hausverwaltung wurde gekündigt. Wir sind ab dem 13.01.2021 nicht mehr der Versorger in Ihrem Wohnhaus.
Frag' doch mal bei der Hausverwaltung nach, wer ab dem 13.01.2021 der Versorger sein wird...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fernseher müssen groß sein und an der Wand stehen Eisenbart Newskommentare 3 25.06.2010 18:57
Splitter ohne erste TAE an der wand aRySHaK Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 19 19.11.2007 13:04
Tapete löst sich von der Wand goom Der Rest 14 10.05.2007 20:05
Wie bringe ich mein Poster am besten an die Wand? Ehemalige Benutzer Der Rest 32 13.08.2001 20:59
RJ45-Dose gleich ISDN-Dose ? zladi Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 7 03.07.2001 21:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.