#1  (Permalink
Alt 05.11.2013, 17:02
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard Die armen Künstler

Die müssen jetzt alle am Hungertuch nagen, nur weil die Leute keine 1000 €/Monat für ihre Streamingflat ausgeben wollen *Ironie off*.

Mal im ernst: gerade die Streamingflats sind eine kostengünstige Möglichkeit um Leute, die für ihre Musik nicht viel Geld ausgeben können (Schüler, Studenten, Geringverdiener etc.) wieder "ins Boot" zu holen und wenigstens ein bisschen an ihren zu verdienen.

Musiker sollten sich besser an den Gedanken gewöhnen, ihr Geld in erster Linie mit Arbeit (=Konzerte) zu verdienen und sich nicht dauerhaft für die Leistungen der Vergangenheit bezahlen zu lassen.
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.11.2013, 22:47
Benutzerbild von jodlerfred
jodlerfred jodlerfred ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 975
Standard AW: Die armen Künstler

Hallo,

schön wenn man in der Öffentlichkeit mit nicht belegbaren Zahlen herumwirft.
Ich könnte mir vorstellen, dass Mr. Byrne vielleicht sogar Recht hat mit seiner Milchmädchenrechnung - und was ist mit den CD-Verkäufen und Radio-Tantiemen etc.
Mal ganz von den Konzerten, wie "Sushi" bereits richtig anmerkte, abgesehen.

Und natürlich dem Management, dem Steuerberater usw.

Wer glaubt von Musikstreaming alleine leben zu können bzw. diesen Anspruch hat, der muss sich dann eben ganz schön ins Zeug legen.
Und wer von den Künstlern immer noch den Zeiten hinterher weint, wo Leute Sampler mit max. 3 brauchbaren Titeln gekauft haben und so Heerscharen von untalentierten Künstlern mitbezahlten, der sollte langsam aufwachen oder eben lieber weiter pennen. Die Evolution macht manchmal bei Menschen auch eine Pause (oder es kommt mir nur so vor) .... jedoch Veränderungen finden immer statt.

jodlerfred
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die armen Kinder ... stefan.grand Newskommentare 4 27.01.2010 20:37
Die Armen henrik.sorg Newskommentare 0 22.10.2009 16:00
Die Armen lalanunu Newskommentare 1 12.03.2009 15:41
Die armen Manager... Cinemike Newskommentare 0 08.01.2009 13:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.