#1  (Permalink
Alt 01.11.2006, 21:26
Jan_H Jan_H ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Alter: 48
Beiträge: 237
Provider: T-Home, VDSL 25
Bandbreite: 25000
Standard Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Hi,

in der Arcor-FAQ steht folgendes:
<Zitat>
DSL 1000 bis 55 dB
DSL 2000 bis 42 dB
DSL 6000 bis 34 dB
DSL 16000 (ADSL2+) bis 17 dB
Hier kann man noch eine Grafik finden, die die Verfügbarkeit von ADSL1 und ADSL2+ grafisch miteinander vergleicht. Man kann deutlich erkennen daß bei ADSL2+ auch mehr Speed mit einer schlechteren Leitung möglich ist. Viele die die gewünschte Bandbreite momentan nicht bekommen können, können also auf ADSL2+ hoffen.
<\Zitat>
Gibt es bei Arcor für ADSL2+ Ports denn andere Schaltgrenzen? Unsere VST wurde angeblich erst im Juni 06 ausgebaut - da wird doch keiner mehr ADSL-Technik einbauen, oder? Also könnten auch die Leute mit schlechter Dämpfung von ADSL2+ profitieren. Gibts dazu Werte?
  #2  (Permalink
Alt 01.11.2006, 21:41
Jan_H Jan_H ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Alter: 48
Beiträge: 237
Provider: T-Home, VDSL 25
Bandbreite: 25000
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Habe es wohl selbst gefunden:

Gibt es bei ADSL2+ andere Dämpfungsgrenzen als beim normalen ADSL?

AW: Ja, hier eine Tabelle:

DSL 1000: 60dB
DSL 2000: 46dB
DSL 6000: 41dB
DSL 16000: 25dB

Da liege ich wohl ca 2db drüber ...
  #3  (Permalink
Alt 01.11.2006, 21:51
Netzwerkservice Netzwerkservice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 9.622
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Das unten ist eine total veraltete Tabelle von der Arcor-FAQ auf OK.de.

Bitte nur noch die Werte von der richtigen Arcor-FAQ nutzen.

Gruss

Kaweh Jazayeri
Service via Netzwerkservice
  #4  (Permalink
Alt 01.11.2006, 22:16
Jan_H Jan_H ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Alter: 48
Beiträge: 237
Provider: T-Home, VDSL 25
Bandbreite: 25000
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Die obere Tabelle war aus der Arcor-FAQ von Deinem Link. Die untere (ADSL2+) habe ich irgendwo im Forum gesehen.

Wie ist es denn aktuell richtig? Ich finde unter Deinem Link nur die Tabelle aus dem ersten Posting.
  #5  (Permalink
Alt 01.11.2006, 22:19
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.307
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Hallo zusammen,

guckst du hier:

http://www.elektronik-kompendium.de/...om/1005161.htm

mfG
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
  #6  (Permalink
Alt 02.11.2006, 00:51
unimatrix01 unimatrix01 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 1.514
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

ich hab 48dB und DSL6000 Sync is 51XX / 768 STABIL
  #7  (Permalink
Alt 02.11.2006, 01:10
VelleX VelleX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2004
Beiträge: 4.854
Provider: Arcor
Bandbreite: 18140/925 ATM
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

48dB laut was.
  #8  (Permalink
Alt 02.11.2006, 01:21
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.494
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Zitat:
Zitat von Jan_H
Wie ist es denn aktuell richtig? Ich finde unter Deinem Link nur die Tabelle aus dem ersten Posting.
Die ist ja auch richtig. Das mit dem "falsch" bezog sich auf Dein zweites Posting.
  #9  (Permalink
Alt 02.11.2006, 01:36
unimatrix01 unimatrix01 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2006
Beiträge: 1.514
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Zitat:
Zitat von VelleX
48dB laut was.
modem
  #10  (Permalink
Alt 02.11.2006, 06:20
Jan_H Jan_H ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2006
Alter: 48
Beiträge: 237
Provider: T-Home, VDSL 25
Bandbreite: 25000
Standard AW: Frage: Schaltgrenzen ADSL und ADSL2+ unterschiedlich?

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke
Die ist ja auch richtig. Das mit dem "falsch" bezog sich auf Dein zweites Posting.
Ja, okay. Aber wo ist die richtige Tabelle? Ich habe sie in keinem der angegeben Links gefunden. Wäre jemand so nett und postet sie?

Und wie zum Teufel bekommt man bei 48DB noch DSL 6K geschaltet (wenn auch mit kleinere Sync-Rate?) Bei mir wollen sie nur DSL 1K schalten. Tut es wirklich der Brief, der auch hier im Forum rumgeht?

Länge bei mir: ca 5540m, Dämpfung laut T-Com ca 41,6db (telefonsich)
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doofe Frage: Brauche ich für ADSL2+ auch einen ADSL 2+ Router? Abe-Spimpson Arcor [Archiv] 3 29.01.2008 23:08
ADSL/ADSL2/ADSL2+ DSL-Modem T-Com Speedport 200 Anti-T Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 297 03.10.2007 17:39
adsl, adsl2(+), vdsl .. und dann? john_ Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 16 26.01.2007 14:07
T-DSL Datenraten bei ADSL und ADSL2! EPA Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 18.03.2006 17:48
Arcor: Wie auslesen ob ADSL2 oder ADSL und welche Werte sind die Dämpfungswerte? tackleberry Arcor [Archiv] 5 17.03.2006 00:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.