#21  (Permalink
Alt 09.01.2003, 14:53
s0me s0me ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2002
Beiträge: 99
Standard

bsd >> all
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 10.01.2003, 16:16
ltj999 ltj999 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 68
Standard

Fastpath ist dringend nötig...
... ist doch traurig das man beim zocken selbst auf Deutschen Servern
mit T-DSL einer der aller langsamsten ist... P
70ms oder 100ms sind 2 verschiedene welten bei Q3....
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 10.01.2003, 17:32
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

einer?
DIE langsamsten

ausser es kommt ne arme sau mit modem aufn server :-)
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 10.01.2003, 17:35
MajorGriffon MajorGriffon ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2000
Beiträge: 44
Standard

Naja, es gibt bei DSL eher andere Probleme... Wenn nebenan einer den Hörer seines Analoganschlusses abhebt, der seine zwei Klingeldrähte im selben Kabel hat wie man selber sein DSL kann es durchaus sein, das dieser Vorgang sogar mehrere aufeinanderfolgende Pakete wegreissen kann.
Solche Ereignisse können durchaus sooft auftreten, das dauernde Paketverluste die Geschwindigkeit des Anschlusses ernsthaft in den Keller reissen kann.

Nun hat TCP/IP seine eigene Fehlerkorrektur, die zwar keine ganze Pakete ersetzen, aber durchaus ein paar bits in einem Paket wieder korrigieren kann.

Bei Interleaving wird so vorgegangen, das in der VM die Pakte ineinander verschachtelt werden. Im Modem werden sie wieder auseinandergebröselt.
Wenn jetzt ein komplettes Paket in der Leitung gekillt wird, verteilt sich der Fehler nach dem Auseinanderbröseln auf eine ganze Reihe Pakete, so das die Fehlerkorrektur des TCP/IP-Protokolls reicht, um komplette fehlende Pakete zu rekonstruieren!!!

Nachteil an dieser Sache ist, das auf beiden Seiten der Leitung immer ein wenig gewartet wird, ob weitere Pakete zum verschachteln kommen. Falls nicht, werden die Daten mehrfach versandt. Diese kurze Wartezeit bedingt den längeren Ping.

Wie genau Fastpath dabei mitspielt, müsst Ihr mal die Teuerkom fragen
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 10.01.2003, 20:27
ThroX ThroX ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2003
Alter: 37
Beiträge: 5
ThroX eine Nachricht über ICQ schicken ThroX eine Nachricht über AIM schicken ThroX eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

vorhin habt ihr was von hop und so erzählt, wie man rausbekommt, ob man am Fastpath oder am niedrigen Interleaving Level hängt, könnte ihr das nochmal erklären, will das auch mal machen
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 12.01.2003, 11:12
Benutzerbild von Marc-Andre
Marc-Andre Marc-Andre ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2000
Ort: Wittingen
Alter: 46
Beiträge: 5.337
Provider: Kabeldeutschland
Bandbreite: 100000
Standard

Hi!

Robert Schlabbach im Interview mit OK:
Zitat:
daß die Interleaving-Tiefe bei der eingesetzten Technik nur pro DSLAM (Schaltschrank in der Vermittlungsstelle mit 92 bis 224 DSL-Anschlüssen) einstellbar ist, wodurch eine individuelle Optimierung der Interleaving-Tiefe technisch also nie möglich war.
Das würde bedeuten, wenn ich an einem DSLAM hänge wo viele Leute mit langer Kabellänge zur VST hängen, ich kein Interleave Low bekomme. Sehe ich das so richtig? Oder andersherum, wenn ich Fastpath bestelle, bezahle ich die Umstellung und 223 Leute bekommen ebenfalls Fastpath für lau. Oder wartet die Telekom, bis alle 224 Leute Fastpath bestellen? Fragen über Fragen.

Marc-Andre
__________________
Ich bin online, mit IPv6! www.sixxs.net der Tunnelbroker.

Mein Bandbreiten Lebenslauf: 56k, 64k, 768k, 3072k, 16023k, 384k, 1312k, 32000k
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 13.01.2003, 02:14
Aradriel Aradriel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 180
Standard

glaub ich eher nicht...das würde ja gegen die theorie sprechen das einzelene Fastpath haben...es dreht sich da wohl eher einfach um den grad der fehler korrektur...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL wirklich nötig? partyfisch Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 18 08.07.2006 16:20
Reseller oder wirklich Arcor DSL? Faith_Dsk Arcor [Archiv] 2 05.05.2006 20:06
Episode III - Oder was wirklich geschah dahool Fernsehen, Kino, Video und Musik 51 10.06.2005 16:35
Hat Ok.de diese "Bild"-Schlagzeilen wirklich nötig?? zaz Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 51 21.01.2002 17:40
Was mir wirklich, wirklich auf die Nerven geht! Sissi Small Talk 12 24.09.2001 10:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.