#1  (Permalink
Alt 24.07.2019, 22:30
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.102
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard Wenn es läuft ist es top

Solange man keinen Service braucht und alles läuft ist das Angebot von o2 bei VDSL-Anschlüssen auf Telekom-Technik insbesondere in Gegenden wo es keine andere Technik gibt derzeit vom Preis her unschlagbar. Da auch in der Fläche durch Ausbau und Vectoring immer mehr VDSL verfügbar wird und dort bei VDSL kein "Regio-Zuschlag" anfällt ist es kein Wunder dass die Zahl der Kunden steigt.

Auch ich habe der Bekanntschaft die mich gefragt hat einen o2-VDSLer verpaßt. Es handelt sich um ältere Leute die ganz bestimmt nicht nach 24 Monaten den Preis neu verhandeln wollen wie bei 1&1 üblich. Auch die Nutzung eines vorhandenen Telekom-Routers war problemlos möglich, spart die Routermiete und dank Mobilfunkflat sind auch keine Verrenkungen mit Wahlregeln oder Sparvorwahlen notwendig. Einzig das Hybrid-Angebot der Telekom und die engagierten Telekom-Mitarbeiter hier in diesem Forum verhindern dass ich selber zu o2 gehe.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Digibox Basic und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 24.07.2019, 23:47
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.737
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Wenn es läuft ist es top

Der größte Clou ist sowieso die Mobilfunk-Flatrate.

Bei der Telekom ist die lediglich im XL Tarif inklusive.

Den kann ich leider in Ermangelung an Super Vectoring leider nicht buchen.

Es geht einfach darum dass man mal schnell vom Festnetz auf das Handy anrufen kann wenn der Smartphone Akku mal wieder leer ist.

Insofern ist es überhaupt noch ein Wunder warum die Leute zur Telekom gehen.

Meine Vermutung ist die Telekom wird spätestens zur IFA im September bei weiteren Festnetz Tarifen die Allnet Flatrate inkludieren.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 25.07.2019, 00:31
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 689
Provider: O₂ & Magenta1Beta
Bandbreite: 113/44 & 63/12
Standard AW: Wenn es läuft ist es top

Damit hat man nun im DSL-Bereich innerhalb eines Jahres nun zumindest die Kundenverluste der vorangegangenen vier Jahre wieder gut gemacht. Aber immer noch eine halbe Million weniger als 2011. Die Frage ist nur, wann stellt man sich wieder selbst ein Bein.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 26.07.2019, 06:25
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 1.002
Standard AW: Wenn es läuft ist es top

Ich werde Anfang nächsten Jahres meinen Zweitanschluss von 1&1 zu o2 wechseln.
Für meinen rabattierten o2 Free zahle ich monatlich 11 Euro weniger und mit dem Bonusprogramm gibt es auf den VDSL L zusätzlich noch 10 Euro Rabatt.
Günstiger geht fast nicht mehr.
Wobei ich jetzt nicht zwingend wegen dem Preis zu o2 Wechsel, sondern in erster Linie wegen der Mobilfunkflat und ich bin schon immer ein absoluter o2 Fan.
Bereits zum Start von Viag Interkom war ich dabei.
Das war wirklich noch Mobilfunkabenteuer
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 26.07.2019, 11:56
zündholz zündholz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2017
Beiträge: 146
Standard AW: Wenn es läuft ist es top

Im Festnetzbereich ist O2 ja flächendeckend via Telekom BSA vertreten.
Einerseits gut weils flächendeckend ist und selbst in abgelegenen Gegenden generell ohne den anderweitig oft üblichen Regiozuschlag.
Andererseits abhängig von den Telekom-Leistungen vor Ort.
Und ist die Örtlichkeit nicht ausgebaut, dann gibts halt systembedingt auch bei O2 nur die gleichen 6Mbit wie bei der Telekom direkt.
Gibts vor Ort einen Ausbau durch einen T-Konkurrenten wie hier in Fördergebieten auf dem Land oft üblich, nutzt O2 dennoch weiterhin die langsame Telekom-Vorleistung.
Ich erhoffe mir daher gerade von O2 für solche Gegenden stationäre mobilfunkbasierte Alternativangebote, das würde der Telefonica-Tochter bei gleichen Endkundenpreisen die TAL-Miete und die Bitstrom-Gebühren an die Telekom ersparen.
Und übrigens: Ja, das Telefonica-Mobilnetz ist hier in der sehr ländlichen Region bei allen gängigen Funkstandards sehr gut ausgebaut - insbesondere nach der E-Plus Übernahme wurde da nochmal richtig nachgelegt.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 26.07.2019, 13:10
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.466
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Wenn es läuft ist es top

Ist nicht ganz richtig, auf EWE-Vorleistungen können sie zB auch zugreifen.

https://www.onlinekosten.de/news/o2-...el_213757.html

Aber klar, eine Zusammenschaltung mit den vielen kleinen lokalen Anbietern lohnt sich in der Regel nicht.

Und bald kommt ja dann VF Koax dazu...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 28.07.2019, 18:34
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.102
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Wenn es läuft ist es top

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Und bald kommt ja dann VF Koax dazu...
Wo es Koax gibt ist alles wieder eine ganz andere Baustelle, da hat man meistens nicht nur die Wahl zwischen gelbem, blauem oder grünem Strom sondern den Luxus zwischen Gleich- und Wechselstrom wählen zu können.
Man kann sich also nicht nur den Absender der Rechnung aussuchen sondern zwischen verschiedenen Techniken wählen. Fast schon paradiesische Zustände...
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Digibox Basic und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AOL wird unterbrochen wenn AOL-DFÜ läuft und Emule PascalStock Alice / AOL [Archiv] 18 25.06.2004 14:16
Holt euch Gutschriften wenn's nicht läuft J'Onn Arcor [Archiv] 44 31.03.2003 18:57
Trennung wenn Kazaa läuft! Janosch_98 Sonstiges 12 04.12.2002 19:46
TCP/IP-Fehler wenn Emule läuft MichiHB Sonstige Anbieter und Archiv 7 08.11.2002 13:28
TCP/IP-Fehler wenn Emule läuft MichiHB Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2 08.11.2002 01:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.