Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Wie Cyber-Kriminelle die Corona-Krise ausnutzen
Dass sich aktuell viele um die Ausbreitung des Coronavirus sorgen, ruft Kriminelle auf den Plan, die die Lage ausnutzen wollen. Sie locken Nutzer auf gefälschte Webseiten oder jubeln ihnen Schadsoftware per App oder Mail unter.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 28.03.2020, 10:43
Yoshi2001 Yoshi2001 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2001
Ort: Leer
Alter: 50
Beiträge: 319
Provider: Telekom
Bandbreite: Magen Regio VDSL 100
Standard Das Spamaufkommen steigt extrem an

In moment werden auch viele durch Hack von Datenbanken die erbeuteten Userdaten für Spam eingesetzt.
Vielfach werden die für dubiose Gewinnspiele verwendet.

Wenn es nach denen geht dann hätte ich bestimmt 5 Samsung S20 Smartphones gewonnen oder mehrere Apple Highend Produkte.

Wo bei ich schon seit langen bei keinen Gewinnspiel teilgenommen habe bekomme ich mit Realnamen in der Ansprache viele Spammails.

Zum glück gehen die direkt in den Spamordner.
Und dieser wird automatisch zum ersten jeden Monat geleert.
__________________
Das Mobile Internet wird immer schneller aber das zugestandene Volumen bleibt dabei leider immer gleich klein!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 28.03.2020, 11:40
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.397
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Das Spamaufkommen steigt extrem an

Das es mehr Spam gibt kann ich jetzt nicht bestätigen. Es sind mehr als vor einiger Zeit (da waren es fast keine), aber nicht viel.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 28.03.2020, 12:29
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.163
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Das Spamaufkommen steigt extrem an

Neben Spam gibts auch deutlich viel mehr Werbung, v.a. für Produkte für Home-Office (Bürostühle, Monitore etc.), Stärkungsmittel für das Immunsystem, Desinfektionsmittel usw. Ich finde das ziemlich dreist, wie viele Firmen hier mit einer Art Panikmache die Sache gleich ausnutzen und mit lauter "Mist" schon wieder das große Geschäft machen wollen, während andere quasi in die Pleite gezwungen werden.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 28.03.2020, 13:00
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.397
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Das Spamaufkommen steigt extrem an

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Neben Spam gibts auch deutlich viel mehr Werbung, v.a. für Produkte für Home-Office (Bürostühle, Monitore etc.), Stärkungsmittel für das Immunsystem, Desinfektionsmittel usw.
Das läuft bei mir auch unter Spam, sowas gabs ja auch schon vorher.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 28.03.2020, 14:20
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.163
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Das Spamaufkommen steigt extrem an

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Das läuft bei mir auch unter Spam, sowas gabs ja auch schon vorher.
Ja, ist im Prinzip genauso Spam, wobei die Absender meist "seriöse" Onlineshops/-apotheken sind, wo man halt irgendwann mal was bestellt hat.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 01.04.2020, 09:02
Goodman Goodman ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2020
Ort: Berlin/Hamburg
Beiträge: 10
Provider: Vodafone
Standard AW: Das Spamaufkommen steigt extrem an

gibt es effektive Methoden keinen Spam mehr zu erhalten. Oft bekommt man ja diesen unnötigen von den selben Absendern. Ne Idee wie man die in einem @hotmail Account blockiert?
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 01.04.2020, 09:11
Yoshi2001 Yoshi2001 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2001
Ort: Leer
Alter: 50
Beiträge: 319
Provider: Telekom
Bandbreite: Magen Regio VDSL 100
Standard AW: Das Spamaufkommen steigt extrem an

Zitat:
Zitat von Goodman Beitrag anzeigen
gibt es effektive Methoden keinen Spam mehr zu erhalten. Oft bekommt man ja diesen unnötigen von den selben Absendern. Ne Idee wie man die in einem @hotmail Account blockiert?
Eigentlich sollte auch Hotmail als E-Mail Anbieter einen Spamfilter haben den man einstellen kann.
__________________
Das Mobile Internet wird immer schneller aber das zugestandene Volumen bleibt dabei leider immer gleich klein!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
App-Rausch: Nachfrage steigt und steigt Yoshi2001 Newskommentare 7 20.02.2011 09:03
T-DSL Flat: Preis steigt auf 29.95 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 14 12.08.2002 20:33
Internet steigt aus (?!?!?) BennIM2 Sonstiges 2 27.05.2002 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.