#1  (Permalink
Alt 05.09.2020, 11:31
ramirez2013 ramirez2013 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Beiträge: 356
Standard Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Hallo,
in Zusammenhang mit meiner MagentaTV Box hatte ich am 04.09.2020 den Kunderservice der Telekom konntaktiert (war nur als Info gedacht). Der Mitarbeiter wollte die SN der Box wissen, da ich nicht von zu Hause aus angerufen hatte konnte ich diese ihm auch nicht mitteilen. Der Mitarbeiter meinte nur "kein Problem, ich versuch mich auf die Box drauf zuschalten".


Ich dachte mir nichts dabei.



Nun musste ich festellten, dass eine Auftrag mit der Buchung der EasySupport Fernunterstützung für meinen Anschluss angelegt wurden ist. Wohl gemert ohne meiner ausdrückliche Zustimmung. Soeben kam da noch eine Mail von Big-T:


Zitat:
"Guten Tag,

Sie haben uns Ihre Zustimmung zum Fernzugriff auf Ihren Speedport Router bzw. Media Receiver gegeben. Vielen Dank dafür! So helfen Sie uns, mögliche Fehler einzugrenzen und wir können Ihre Störungsmeldung schneller bearbeiten.

Wir haben Ihre Zustimmung dauerhaft gespeichert."
Mit allen Respekt aber ich glaube mein Schwein pfeift....
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.09.2020, 11:41
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.371
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Zitat:
Zitat von ramirez2013 Beitrag anzeigen
Hallo,
in Zusammenhang mit meiner MagentaTV Box hatte ich am 04.09.2020 den Kunderservice der Telekom konntaktiert (war nur als Info gedacht). Der Mitarbeiter wollte die SN der Box wissen, da ich nicht von zu Hause aus angerufen hatte konnte ich diese ihm auch nicht mitteilen. Der Mitarbeiter meinte nur "kein Problem, ich versuch mich auf die Box drauf zuschalten".


Ich dachte mir nichts dabei.



Nun musste ich festellten, dass eine Auftrag mit der Buchung der EasySupport Fernunterstützung für meinen Anschluss angelegt wurden ist. Wohl gemert ohne meiner ausdrückliche Zustimmung. Soeben kam da noch eine Mail von Big-T:



Mit allen Respekt aber ich glaube mein Schwein pfeift....
Mmmh, schau doch mal im KundenCenter, da kannst Du glauge ich EasySupport auch wieder abschalten, zumindest war das frueher mal so, wenn ich mich recht erinnere.

Gruss
P.

P.S.: Der Supporter haette mindestens explizit um Dein Einverständnis fragen sollen, klar; aber ich vermute da keine böse Absicht sonder einfach etwas ungestümen Willen zu helfen (und vielleicht ein Ticket zu schliessen ).
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.09.2020, 12:15
ramirez2013 ramirez2013 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Beiträge: 356
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Mmmh, schau doch mal im KundenCenter, da kannst Du glauge ich EasySupport auch wieder abschalten, zumindest war das frueher mal so, wenn ich mich recht erinnere.

Gruss
P.

P.S.: Der Supporter haette mindestens explizit um Dein Einverständnis fragen sollen, klar; aber ich vermute da keine böse Absicht sonder einfach etwas ungestümen Willen zu helfen (und vielleicht ein Ticket zu schliessen ).
Hi,
danke dir für deine Rückmeldung. Ja werde ich auch kündigen, ist einfach nur unverschämt so etwas zu machen.

Hintergrund meines Anrufes war der. Hatte mir die Box bestellt und wollte nur Bescheid geben, dass das LAN und HDMI Kabel fehlen. Warum man da sich dann Zugriff verschaffen muss ist mir unklar.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.09.2020, 19:35
Maestro83 Maestro83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2001
Beiträge: 1.480
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 250
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Eine genauere Info wäre sicher nett gewesen, aber er wollte so scheinbar die Seriennummer ermitteln. Ob man dafür gleich einen Thread eröffnen und seinem Schwein das Pfeifen beibringen muss? Und wenn es ein Mietgerät ist, dann gehört das Gerät der Telekom und damit darf EasySupport eh nicht deaktiviert werden. Alles halb so wild.

MfG

Maestro
__________________
History: 21.03.11 DSL 16 über Alice # 30.06.14 Wechsel zur DTAG # 24.10.16 VDSL 100 # 31.07.20 VDSL 175 # 07.08.20 VDSL 250
Router: FRITZ!Box 7590 FOS 7.21 # Downstream 285.273 kbit/s SNR 6 dB # Upstream 46.718 kbit/s SNR 8 dB # Länge ~215 Meter
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.09.2020, 08:11
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 799
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Ich sehe schon, das wird wieder so ein Thread mit 54 Seiten .

Einfach im Kundencenter wieder ausschalten und fertig.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 01.12.2020, 16:20
cabut cabut ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 141
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Dieses Vorgehen hat bei unserer Telekom scheinbar System. Ich hab selbst schon mehrfach(!) im Abstand von Wochen solche Bestätigungen angeblicher Zustimmungen erhalten. Für mich fällt das unter Computersabotage (§303b StGB).
Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Einfach im Kundencenter wieder ausschalten und fertig.
Aber nicht bei der Telekom! Der Link aus der EMail verweist an die richtige Stelle im Account, allerdings ist die entsprechende Seite leer. Das kann Absicht oder eine schlecht programmierte Webseite sein. Man muss sich also mit der Telefonhotline herumschlagen. Die Faxnummer wurde kundenunfreundlicherweise abgeschaltet
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 01.12.2020, 23:05
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.978
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Unfassbar, noch so ein Datenschutzskandal. Solche Berechtigungen brauchen immer die Zustimmung, per Unterschrift oder per Sprachaufnahme. Kann ja echt nicht sein das die Telekom nach Lust und Laune sich suf der Hardware anmeldet.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.12.2020, 11:23
ramirez2013 ramirez2013 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2018
Beiträge: 356
Standard AW: Auftrag - EasySupport Fernunterstützung

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Unfassbar, noch so ein Datenschutzskandal. Solche Berechtigungen brauchen immer die Zustimmung, per Unterschrift oder per Sprachaufnahme. Kann ja echt nicht sein das die Telekom nach Lust und Laune sich suf der Hardware anmeldet.
Bin ganz deiner Meinung...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EasySupport User31085 Telekom 19 11.10.2017 22:22
EasySupport im Kundencenter tachyonstar Telekom 1 27.12.2014 11:10
Dienst EasySupport Silberscheibe Telekom 31 06.08.2010 09:15
Dienst "EasySupport Fernunterstützung" im Kundencenter Ehemalige Benutzer Telekom 14 25.06.2010 11:42
von DSL/ISDN Auftrag -> ISDN Auftrag + DSL Auftrag ARccRA Arcor [Archiv] 2 28.04.2005 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.