#1931  (Permalink
Alt 14.04.2019, 12:33
demto demto ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2018
Ort: Hessen
Alter: 28
Beiträge: 452
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Kurz Beitrag anzeigen
Die Leitungskapazität ändert sich durch DLM nicht.
Ja, aber bei ihm wohl schon. Liegen wohl andere Probleme vor?
__________________
SVDSL 250 | Adtran Broadcom: 192.85
FRITZ!Box 7590 @ 07.11
Mit Zitat antworten
  #1932  (Permalink
Alt 14.04.2019, 12:34
KunterBunter KunterBunter ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 160
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Jens E. Beitrag anzeigen
die leitungskapazität wird aber trotzdem hochgeschaltet (!)
Da wird überhaupt nichts geschaltet. Die "Leitungskapazität" wird von der Fritzbox geschätzt anhand einiger Angaben, genauso wie die "ungefähre Leitungslänge".
Mit Zitat antworten
  #1933  (Permalink
Alt 14.04.2019, 12:37
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.717
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
hehe Den Witz mit dem Zaunpfahl und der einen Ader verstehen die meisten wohl immer noch nicht. Analog war cewl. U maked my day
Aber die Zeiten sind vorbei

P.s. https://www.youtube.com/watch?v=aV8DEJ8ydJQ
Mit Zitat antworten
  #1934  (Permalink
Alt 14.04.2019, 12:40
slight slight ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 1.461
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,050/0,0525 Gbit/s
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von Fifaheld Beitrag anzeigen
Aber die Zeiten sind vorbei

P.s. https://www.youtube.com/watch?v=aV8DEJ8ydJQ
mit den lockeren b-adern? glaube ich nicht. das Kupfer korridert ja nach 40 Jahren auch mal?

hrhhrr, hach, war das schön als wir old-school noch an modem HST 14k4 / 19k2 / 28k8 us robotics oder isdn blaster2 mit programmieren und optimieren konnten Ja, gone.

Geändert von slight (14.04.2019 um 12:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1935  (Permalink
Alt 14.04.2019, 15:02
JHtye JHtye ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2019
Beiträge: 62
Provider: Telekom Magenta Home XL
Bandbreite: 250/42
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von demto Beitrag anzeigen
Merkwürdig das ganze... meine Leitungskapazität hatte sich durch DLM nicht verändert.
Ja genau, die Leitungskapazität ändert sich nicht, nur bekommst Du vom DSLAM nicht mehr synchonisiert, als der sich entscheideit dass Du darfst.

Code:
~# xdslctl info --state
xdslctl: ADSL driver and PHY status
Status: Showtime
Last Retrain Reason:	0
Last initialization procedure status:	0
Max:	Upstream rate = 40467 Kbps, Downstream rate = 225395 Kbps
Bearer:	0, Upstream rate = 31999 Kbps, Downstream rate = 199998 Kbps
Bearer:	1, Upstream rate = 0 Kbps, Downstream rate = 0 Kbps
So, von Erfahrung mit unterschiedliche Modems und DSL Treiber, weiss ich dass die Leitung sehr wohl 217Mbps/39Mbps stabil liefern kann --mit dem passenden Modem--.

Spezifisch klappt es mit Broadcom Chipset Modems ganz gut, denn der DSLAM hat auch Broadcom Linecards. Das Problemchen war, dass ich es mit einen Intel Modem probierte, und der synchronisierte gern und oft mehrfach am Tag.

Und dann kam DLM.

Inzwischen bin ich freilich mit Broadcom Chipset Modem unterwegs, die Leitung ist sehr stabil, und ich bekomme nicht mehr als 199,998Mbps.

Ich warte... 14 Tage?
Mit Zitat antworten
  #1936  (Permalink
Alt 14.04.2019, 16:03
Jens E. Jens E. ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2018
Beiträge: 40
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

*sorry* ---> die DSLAM-Datenrate Max. wird hochgeschaltet (oder runter)
die steht jetzt wieder bei 100000 (vorher 90000).
2-3 tage dann geht die auf 110000 und dann kann ich schon wieder auf den resync warten.
Mit Zitat antworten
  #1937  (Permalink
Alt 14.04.2019, 20:39
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 3.999
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Zitat:
Zitat von slight Beitrag anzeigen
Bei FTTC hat man sich ausgeruht. Dachte, das wäre erstmal das Maß der Dinge. Pustekuchen. Und nun kommt man nicht mehr hinterher. Die Senior-Profis sind weg. Dokumentationen mussten neu erstellt werden für alte Sachen. Fehlerhaft, lückenhaft.
Woher kommt diese Einschätzung?
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #1938  (Permalink
Alt 16.04.2019, 06:48
Kurz Kurz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2018
Beiträge: 484
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

DLM hatte am 05.04. zugeschlagen (200/37), vorher hatte ich Vollsyncr.
Seit dem 09.04. (Nachmittag) habe ich den Anschluss in Ruhe gelassen.
Heute, 16.04., ging es wieder hoch auf 225/42 MBit/s.
Ich "hänge" am Adtran Broadcom 192/85.
Mit Zitat antworten
  #1939  (Permalink
Alt 16.04.2019, 07:15
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 4.717
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

langsam ernährt sich das Eichhörnchen
Mit Zitat antworten
  #1940  (Permalink
Alt 16.04.2019, 11:26
JHtye JHtye ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2019
Beiträge: 62
Provider: Telekom Magenta Home XL
Bandbreite: 250/42
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Neues as der DLM Ecke.

Vorher:

Code:
~# xdslctl info --state
xdslctl: ADSL driver and PHY status
Status: Showtime
Last Retrain Reason:	0
Last initialization procedure status:	0
Max:	Upstream rate = 40467 Kbps, Downstream rate = 225395 Kbps
Bearer:	0, Upstream rate = 31999 Kbps, Downstream rate = 199998 Kbps
Bearer:	1, Upstream rate = 0 Kbps, Downstream rate = 0 Kbps
Nachher:

Code:
~# xdslctl info --state
xdslctl: ADSL driver and PHY status
Status: Showtime
Last Retrain Reason:	1
Last initialization procedure status:	0
Max:	Upstream rate = 39968 Kbps, Downstream rate = 224637 Kbps
Bearer:	0, Upstream rate = 36999 Kbps, Downstream rate = 199998 Kbps
Bearer:	1, Upstream rate = 0 Kbps, Downstream rate = 0 Kbps
Die Upload Syncrate hat sich um (exakt) 5000Kbps verbessert. Man sieht dass der DSLAM diese Syncraten forciert, da (in meiner Erfahrung) normalerweise nie ein Sync mit XXX999 Kbps erfolgt, wenn die Rate nicht künstlich limitiert wird.



Das hat zur Folge, dass die Up SNR um einige dB reduziert wurde. Was egal ist.

Ich bin gespannt ob/wann dann auch wieder mehr als 199998 Kbps Down erlaubt werden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
dlm


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Dynamic Routing Ehemalige Benutzer Sonstiges 4 24.03.2006 13:10
Dynamic ISDN funktioniert nicht snoopy99 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 5 23.10.2005 18:02
Dynamic Spectral Managment (DSM)?? Hocker ADSL und ADSL2+ 4 03.07.2004 15:51
virtuelles line out to line in Kabel Dariball Fernsehen, Kino, Video und Musik 1 02.02.2002 17:00
Dynamic IP Service Crypto Sonstiges 4 24.09.2001 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.