#1  (Permalink
Alt 16.04.2014, 13:22
RobbyTheTobby RobbyTheTobby ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 273
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250/40
Standard Telekom LTE - Fritz 7270 mit Stick vs. Fritz 6840/6842

Ich wohne auf dem Land und bei mir bietet die T-Com LTE bei 800 MHz an. Ich nutze schon lange Fritzboxen und besitze zwei 7270 (v2 und V3), was der Grund ist, dass ich mich weniger auf einen Speedport der Telekom einlassen möchte. Ich habe lange auf eine verdratete Lösung gewartet, aber die Hoffnung aufgegeben.
Eine Lösung wäre für mich auch ein LTE-Stick, wie z.B. die Speedstick LTE II oder III der Telekom, was ich an meine 7270 anschliessen kann. Vielleicht habt ihr aber einen besseren Stick als Empfehlung. Ich bin bereit mir auch die 6840 zu kaufen, wenn es nötig wäre und sie problemlos mit T-Com LTE funktioniert. Spricht was für den Kauf der 6842 statt der 6840?
Ist in euren Augen besser die Lösung mit dem Stick, die 6840 oder die 6842?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.04.2014, 13:34
Benutzerbild von gixmo
gixmo gixmo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2003
Beiträge: 216
Bandbreite: 100.000
Standard AW: Telekom LTE - Fritz 7270 mit Stick vs. Fritz 6840/6842

...hat du mal ausprobiert, ob deine 7270 einen LTE Stick erkennt ?

Mein Stand ist, dass die 7270 zumindest mit dem LTE Speedstick LTE
II oder auch III nicht kompatiebel ist und bisher nicht unterstützt wird.

Das ist der Stand vor ca 6 Mon. bei mir
__________________
2232m @ DSL 6K+Hybrid 100+Novero+FB
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.04.2014, 14:40
RobbyTheTobby RobbyTheTobby ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 273
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250/40
Standard AW: Telekom LTE - Fritz 7270 mit Stick vs. Fritz 6840/6842

Zitat:
Zitat von gixmo Beitrag anzeigen
...hat du mal ausprobiert, ob deine 7270 einen LTE Stick erkennt ?

Mein Stand ist, dass die 7270 zumindest mit dem LTE Speedstick LTE
II oder auch III nicht kompatiebel ist und bisher nicht unterstützt wird.

Das ist der Stand vor ca 6 Mon. bei mir
Ob es geht, würde mich interessieren und ich hoffe, dass jemand dahingehend was schreiben kann. Ich habe es selber nicht probiert und kenne niemanden, der so etwas hat, um es auszuprobieren.

Leider würde ich, soweit ich es beurteilen kann, bei den neueren Modellen die ISDN Schnittstelle verlieren, die die 7270 noch hat. Bei 6840 und 6842 scheint sie nicht mehr da zu sein. Man könnte es alles extern lösen, oder mit beiden Fritzen, aber eine wäre mir lieber.

In der Zeit wo sich hoffentlich jemand meldet, wegen des Sticks, was würdest du denn raten : 6840 oder 6842?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.04.2014, 14:58
RobbyTheTobby RobbyTheTobby ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 273
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250/40
Standard AW: Telekom LTE - Fritz 7270 mit Stick vs. Fritz 6840/6842

Ein Anrufe beim AVM-Support hat ergeben, dass meine 7270 keine LTE Sticks erkennt, sondern nur umts. Das selbe sollte für die 7390 gelten. Es scheint mir eher seltsam zu sein, da ich ofter gelesen habe, dass LTE Sticks gehen, aber wird wohl so sein.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 25.04.2014, 13:18
Benutzerbild von gixmo
gixmo gixmo ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2003
Beiträge: 216
Bandbreite: 100.000
Standard AW: Telekom LTE - Fritz 7270 mit Stick vs. Fritz 6840/6842

...ich nehme mal an, die nicht Unterstützung von LTE Sticks liegt einerseits
an der erhöhten Stromaufname derer, andererseits stellt AVM ja auch
LTE fritzboxen her und will diese an den Kunden bringen
__________________
2232m @ DSL 6K+Hybrid 100+Novero+FB
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 25.04.2014, 13:48
RobbyTheTobby RobbyTheTobby ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 273
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250/40
Standard AW: Telekom LTE - Fritz 7270 mit Stick vs. Fritz 6840/6842

Danke. So würde ich es auch sehen, wenn ich nicht was anderes lesen würde. Trotzdem glaube ich meistens nur an das was ich selber sehen kann, nur dass ich keine Möglichkeit habe. Sollte ich mich für LTE entscheiden, werde ich wohl auf eine Fritz zurückgreifen, denn die Speedbox wird mich wohl nicht glücklich machen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann kommt die Fritz 6842 ? kball Newskommentare 0 05.11.2012 14:05
Probleme beim Telefonieren mit Fritz!Box 7270 rzoehner VoIP-Anbieter und VoIP-Technik 5 23.08.2010 20:23
PRO/Wireless 2200BG mit Fritz Box 7270 Aykut Hardware 10 04.07.2009 09:55
Fritz!Box 7270 und HSDPA Stick mbedv Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 2 20.09.2008 09:58
Fritz!Box und Fritz! USB Stick - full Speed mit T-DSL 6000 - so gehts.. Hammerhead Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 0 15.10.2005 12:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.