#81  (Permalink
Alt 17.06.2021, 10:30
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 433
Provider: Telekom
Bandbreite: 225/32
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Zitat:
Zitat von h275 Beitrag anzeigen
Ich bin nicht sicher ob man von der aktuellen Anzeige darauf schließen kann, wieviele Unternehmen letztlich unterschrieben haben.
Die Karte sieht ja so aus (der Block oben links gehört nicht mehr dazu):



In den blauen Flächen kommt neben der DSL-Verfügbarkeit der Hinweis:
Zitat:
Highspeed bis zu 1Gbit/s vorbereitet. Informationen/Beauftragung für Eigentümer zur Glasfaser-Anbindung unter 0800 7733888.
Das heißt für mich, dass dort kein Hausanschluss gebaut wurde.

Bestimmt hat man mehr als 13 Verträge abgeschlossen, da mache Gebäue ja mehrere Mieter haben. Aber 13 erschlossene Gebäude erscheint mir schon schwach.
__________________
VDSL 35b @ Broadcom v12.04.25 (194.25) | DrayTek Vigor 165 @ Intel 8.D.1.9.1.7 | OPNsense 21.7 @ VMware ESXi 7.0
Mit Zitat antworten
  #82  (Permalink
Alt 17.06.2021, 20:52
h275 h275 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 406
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Zitat:
Zitat von TheCadillacMan Beitrag anzeigen
In den blauen Flächen kommt neben der DSL-Verfügbarkeit der Hinweis:

"Highspeed bis zu 1Gbit/s vorbereitet. Informationen/Beauftragung für Eigentümer zur Glasfaser-Anbindung unter 0800 7733888."

Das heißt für mich, dass dort kein Hausanschluss gebaut wurde.
Mir ist schon klar was Du meinst.

Diese blauen Markierungen mit dem obigen Hinweis tauchen in diversen FTTH-Ausbaugebieten zunächst auf. Und werden dann nach und nach durch die Verfügbarkeit "Glasfaser bis zu 1.000 MBit/s" ersetzt und die blauen Markierungen verschwinden wieder. Am Ende haben irgendwann alle Adressen diese "dunkelrote" Markierung (wie auch immer man die Farbe nennen will).

Schau Dir z.B. das Gewerbegebiet Nürnberger Hafen an "90451 Nürnberg, Hamburger Str.". Oder die Innenstadt von Koblenz.

Deswegen denke ich, dass die Darstellung die Du meinst einen Zwischenstand darstellt. Mag sein, dass man daraus Rückschlüsse auf die tatsächlichen Buchungen ziehen kann. Vielleicht auch nicht.

In jedem Fall: für den eigenwirtschaftlichen Ausbau von Gewerbegebieten gibt es offiziell nach wie vor eine Mindestquote von 30%. Die wird die Telekom vielleicht nicht immer strikt einfordern. Aber ich habe auch schon Gewerbegebiete wieder von der Liste verschwinden sehen, die offensichtlich letztlich nicht ausgebaut wurden.
Mit Zitat antworten
  #83  (Permalink
Alt 17.06.2021, 21:24
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 433
Provider: Telekom
Bandbreite: 225/32
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Zitat:
Zitat von h275 Beitrag anzeigen
Diese blauen Markierungen mit dem obigen Hinweis tauchen in diversen FTTH-Ausbaugebieten zunächst auf. Und werden dann nach und nach durch die Verfügbarkeit "Glasfaser bis zu 1.000 MBit/s" ersetzt und die blauen Markierungen verschwinden wieder. Am Ende haben irgendwann alle Adressen diese "dunkelrote" Markierung (wie auch immer man die Farbe nennen will).
Da der Ausbau jetzt knapp ein Jahr her ist (letztes Jahr um diese Zeit lief der Tiefbau) denke ich nicht, dass da noch groß was kommt. Wie lange ist der Ausbau in Nürnberg her?
Von einigen Adressen weiß ich auch, dass es dort keine Anschlüsse gibt. Allein bei zweien wurde erst kurz zuvor von 1&1 Versatel gebaut.

Unterm Strich wundert es mich einfach, dass man ein wirklich gut erschlossenes Gewerbegebiet eigenwirtschaftlich ausgebaut hat.
__________________
VDSL 35b @ Broadcom v12.04.25 (194.25) | DrayTek Vigor 165 @ Intel 8.D.1.9.1.7 | OPNsense 21.7 @ VMware ESXi 7.0
Mit Zitat antworten
  #84  (Permalink
Alt 18.06.2021, 09:42
Benutzerbild von Monday
Monday Monday ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 18
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Wenn man auf der Telekom Ausbau Seite bisschen mit der "areaNumber" in die URL rumspielt, erhält man folgende Ausbaugebiete:

https://glasfaser.telekom.de/ausbau?...er=09162000_01: München - Hadern
https://glasfaser.telekom.de/ausbau?...er=09162000_02: München - Fürstenried
https://glasfaser.telekom.de/ausbau?...er=09162000_03: München - Forstenried


Verfügbarkeitsabfrage scheint auch schon zu funktionieren. Wenn ich eine Adresse in Forstenried eingebe, erhalte ich:

"Lieber Kunde, an Ihrer Adresse ist Glasfaser-Ausbau geplant. Mehr Informationen finden Sie hier ab dem 04.10.2021."
Mit Zitat antworten
  #85  (Permalink
Alt 23.06.2021, 23:21
h275 h275 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 406
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Zitat:
Zitat von Monday Beitrag anzeigen
Verfügbarkeitsabfrage scheint auch schon zu funktionieren. Wenn ich eine Adresse in Forstenried eingebe, erhalte ich:

"Lieber Kunde, an Ihrer Adresse ist Glasfaser-Ausbau geplant. Mehr Informationen finden Sie hier ab dem 04.10.2021."
Für München gibt es jetzt auch ein Ausbaublog mit den ersten beiden konkreten Gebieten.
Mit Zitat antworten
  #86  (Permalink
Alt 05.08.2021, 08:29
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.369
Provider: Telekom + PYUR
Bandbreite: 292/46 + 440/12
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Die Karte der Telekom zeigt jetzt die neuen Gebiete:

Mit Zitat antworten
  #87  (Permalink
Alt 27.10.2021, 17:25
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.369
Provider: Telekom + PYUR
Bandbreite: 292/46 + 440/12
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

https://www.onlinekosten.de/news/tel...en_225837.html

Neues lese gerade ich da jetzt noch nicht raus.
Mit Zitat antworten
  #88  (Permalink
Alt 27.10.2021, 17:46
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.584
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Zitat:
Zitat von DummFrager Beitrag anzeigen
https://www.onlinekosten.de/news/tel...en_225837.html

Neues lese gerade ich da jetzt noch nicht raus.
Ich frag mich eher, wieso sie das mit der Genehmigung auf Privatgrund noch so wiederholen.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #89  (Permalink
Alt 08.11.2021, 21:48
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.369
Provider: Telekom + PYUR
Bandbreite: 292/46 + 440/12
Standard AW: FTTH Ausbau München (ab 2021)

Hier eine Werbesendung der Telekom im Lokal TV von München.

https://www.muenchen.tv/mediathek/vi...enchen-hadern/
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
ausbau, ftth, m-net, münchen, telekom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom FTTH-Ausbau ab 2021 Thread robert_s Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 912 Heute 10:42
FTTH-Ausbauplan der Telekom ab 2021 Motobear Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 62 17.12.2020 16:32
2021? Doch so früh schon? das.schaf Newskommentare 2 27.03.2019 14:25
München, München.... revoluzzer Newskommentare 15 09.04.2017 23:56
Primacall bucht ab und ab und ab und ab.... bauerhorscht Festnetz: Anbieter und deren Tarife 3 17.12.2009 23:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.