#1  (Permalink
Alt 07.03.2017, 15:09
Benutzerbild von Betamax
Betamax Betamax ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 1.429
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VDSL 50
Standard AVM FRITZ!Box 7590

Die AVM FRITZ!Box 7590 kommt wohl zur CeBIT. Merkmale unter anderem: ein neues Design, VDSL SuperVectoring bis 300 MBit/s und schnelles WLAN bis 1,7 GBit/s auf 5 GHz bzw. 800 MBit/s auf 2,4 GHz.


Weitere Infos / Quelle: http://www.mobiflip.de/avm-fritzbox-7590-leak/


Erscheinungsdatum und Preis sind noch unbekannt. Die FRITZ!Box 7580/7581 erscheint mir nun leicht unnötig...wie seht ihr das?
__________________
Kaufberatung 2017 auf maxwireless.de: LTE Surfsticks |Mobile LTE Hotspots | LTE Router
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.03.2017, 15:47
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.423
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

AVM muss mittelfristig fast alle xDSL-Modelle neu herausbringen. Die Unterstützung von Supervectoring und G.fast wäre wünschenswert.

Zitat:
Zitat von Betamax Beitrag anzeigen
Die FRITZ!Box 7580/7581 erscheint mir nun leicht unnötig...wie seht ihr das?
Die Fritzbox 7580 ist überteuert und bietet keinen nennenswerten Mehrwert zur Fritzbox 7490. Die Fritzbox 7581 ist der Nachfolger der Fritzbox 7369 und ist nicht auf dem freien Markt erhältlich, da kein überregionaler Anbieter Bonding unterstützt.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.03.2017, 15:53
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 3.607
Provider: W922V,SP ....., AVM 7390
Bandbreite: Fiber 200 und VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Glaube AVM hat selber gemerkt was für ein Mist sie mit der 7580 gemacht haben. Die 7490 ist ja immer noch "ihr" Flagschiff. Die 7590 wird wohl der richtige Nachfolger der 7490 werden
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.03.2017, 18:15
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.073
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Mal abwarten, wann sie wirklich verfügbar sein wird (ist bei AVM ja immer so eine Sache) und wie es hardwaremäßig ausschaut. Eine FB mit Broadcom-Chip wäre mal ein Traum - aber daran glaube ich nicht.

Die 7590 wird wohl der Vorzüge der 7582 (Supervectoring, ggf. sogar G.fast) mit denen der 7580 (WLAN 4x4 MU-MIMO) kombinieren. Amtsseitige POTS/ISDN Eingänge wird es wohl kaum mehr geben, da dies immer mehr ausstirbt.

Wünschenswert wäre, wenn die 7590 nicht auf den Markt geschmissen wird, bevor die Software rund läuft - bei er 7580 hat man es bis heute nicht geschafft bekannte Bugs abzustellen.
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.03.2017, 18:27
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 3.391
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Die 7590 wird wohl der Vorzüge der 7582 (Supervectoring, ggf. sogar G.fast) mit denen der 7580 (WLAN 4x4 MU-MIMO) kombinieren.
Wenn G.fast nicht erwähnt wird, muß man wohl davon ausgehen, daß es nicht integriert ist. Das war für die 7582 ausdrücklich angekündigt.

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Amtsseitige POTS/ISDN Eingänge wird es wohl kaum mehr geben, da dies immer mehr ausstirbt.
In der Broschüre steht zumindest "Telefonanlage für alle Anschlüsse".

Aber gut, wie Du sagst, ist das mit Zeitpunkt Ankündigung und tatsächlicher Verfügbarkeit immer so eine Sache. Wer weiß, inwieweit die überhaupt schon entwickelt ist. Kann sich alles noch ändern, von daher ist das ganze Spekulieren eigentlich sinnfrei. Die 7581 hat übrigens Broadcom-DSL, wenn ich mich recht erinnere.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.03.2017, 19:10
danielthesleepw danielthesleepw ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 847
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 103823 / 36437
danielthesleepw eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Schön das nun wieder etwas passiert. Die XX90 signalisiert eigentlich schon den S0.
Mal abwarten und sehen was unter der Haube steckt.
__________________
Telekom VDSL2 Vectoring @ Alcatel-Lucent 7330 ISAM - Broadcom 164.97 | BNG
Sync:109342 kbit/s | 39666 kbit/s (G.INP off) / 37847 kbit/s (G.INP on) @ Asus DSL-AC87VG
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 08.03.2017, 09:49
Tom H Tom H ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 360
Provider: Telekom / VKD
Bandbreite: 50/10 & 100/6 MBit
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Betamax Beitrag anzeigen
Die FRITZ!Box 7580/7581 erscheint mir nun leicht unnötig...wie seht ihr das?
Ja, etwas - kommt aber auch auf die zukünftige preisliche Positionierung und die Anschlussart drauf an. Ich hab kürzlich für eine Familienmitglied die 7580 bestellt, welches in ihrem Neubau einen Telekom-Glasfaseranschluss bekommt.
- Die 5490 funktioniert da ja nicht wg. GPON und
- die 4040 hat kein(e) DECT/TAE-Anschlüsse und schlechteres WLAN.
- die 7490 keinen zusätzlichen WAN-Port und etwas schlechteres WLAN (zumal ich die 7580 dann auch für nur 150 € erwerben konnte).

Ob die 7590 in diesem - zugegebenermaßen eher seltenen Fall - noch irgendwo einen Mehrwert bietet, wird man dann sehen. Als Flagschiff evtl. besserer/längerer Firmware-Support, GRX750...

Geändert von Tom H (08.03.2017 um 09:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.03.2017, 20:49
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.009
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Tom H Beitrag anzeigen
Ja, etwas - kommt aber auch auf die zukünftige preisliche Positionierung und die Anschlussart drauf an. Ich hab kürzlich für eine Familienmitglied die 7580 bestellt, welches in ihrem Neubau einen Telekom-Glasfaseranschluss bekommt.
Unbedingt eine aktuelle Firmware installieren, zumindest wenn Entertain genutzt werden soll.
Habe vor 2 Wochen eine 7580 an Telekom FTTH installiert und die Auslieferungsfirmware erkennt bei Auswahl "Telekom" als Internetanbieter das VLAN7 nicht korrekt (also gar keine Einwahl möglich). Bei Auswahl "anderer Anbieter" und manuelles VLAN7 setzen funktioniert Entertain nicht korrekt (da VLAN8 fehlt), aber zumindest die Internetverbindung lässt sich herstellen um die neue Firmware herunterzuladen...

Ontopic: Viel schlimmer als die 7580 kann's ja nicht werden, also mal schauen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 08.03.2017, 21:53
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 32
Beiträge: 2.073
Provider: Telekom
Bandbreite: 2x VDSL 25
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Caschy berichtet nun auch darüber: http://stadt-bremerhaven.de/das-ist-...ox-6590-cable/

Auf der einen Seite ein USB-Anschluss, auf der anderen Seite ein TAE-Port. Interessant wird ein Bild der Rückseite sein - ob dort der zweite TAE-Port steckt oder dieser gar nur als RJ11 Buchse integriert ist. Oder man sogar nur noch auf 1 Anschluss für ein analoges Endgerät setzt - wobei das für das neue "Flagschiff" komisch wäre.

Taster für WLAN, DECT und WPS sind nun bei den LEDs integriert. Da Fon/DECT nun eine Kombi-LED ist, wird sich zeigen, wie diese leuchten wird, wenn die DECT Basis aktiv ist. Vielleicht dauerhaft an und, sobald telefoniert wird, blinkend. Die Connect LED könnte eine aktive Internetverbindung signalisieren (ähnlich Online LED bei Speedport).
__________________
MagentaZuhause M mit EntertainTV Plus
MagentaZuhause M mit StartTV (Backup- und Testleitung)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 08.03.2017, 22:12
frankkl frankkl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.2004
Beiträge: 2.953
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 25088 / 5056
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Ich habe VDSL 25 mit einer @FRITZ!Box 7570 aus den Jahr 2011 und eine zweit FRITZ!Box 7362 SL hier liegen.

Etwa alle vier Jahre wird auf der CeBIT von AVM ein neues Topmodel vorgestellt
aber hatte AVM nicht letztens Angekündigt das neue FRITZ!Boxen nur noch hochkant stehend kommen
und wie findet ihr eigendlich das Aussehen der FRITZ!Box 7590 ?



Zum beispiel:

- FRITZ!Box 7390 im Jahr 2009

- FRITZ!Box 7490 im Jahr 2013

- FRITZ!Box 7590 im Jahr 2017

frankkl
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)
Meester Proper
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.