#221  (Permalink
Alt 22.04.2020, 06:43
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.889
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ich hätte da jetzt CWDM erwartet. Kann natürlich sein, das dementsprechende SFP-Module mit dem Temperaturbereich eines RRH und passender Reichweite nicht wirklich verfügbar sind.
Keine dumme Idee. Da ist wie du sagst wirklich die Frage ob es bezahlbare! Module gibt die im Temperaturbereich gut laufen.


Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Die Ersparnis dafür ja auch
Welche merkliche Ersparnis erwartest du wenn das Baseband in einer Vst steht anstatt am Node selbst? Ich persönlich würde da nur eine Ersparnis sehen wenn man dann die Basebands völlig Virtualisierung als Software definded Radio auf x64 Standardhardware laufen kann kann. Vorstellbar ist das schon. Vor 10 Jahren hat man im fixed Bereich auch nie geglaubt was für Netzwerkfunktionen mittlerweile auf generic Hardware läuft.


Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ja, da fehlt noch sowas wie RRH
Wie meinst du das? RRHs werden ich ja weiterhin brauchen. Es wird nur komplex sein die enorme Datenmenge die aktuell zwischen RRH und Baseband läuft über die Luft zu übertragen.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #222  (Permalink
Alt 22.04.2020, 18:55
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.496
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Keine dumme Idee.
Na komm, das war doch jetzt offensichtlich...

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Da ist wie du sagst wirklich die Frage ob es bezahlbare! Module gibt die im Temperaturbereich gut laufen.
Eben. Aber da dürftest du dich besser auskennen.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Welche merkliche Ersparnis erwartest du wenn das Baseband in einer Vst steht anstatt am Node selbst?
Ich dachte eher an den Container bzw. 19"-Schrank für eben die Technik, die dann wegfallen können. Ok, die Stromversorgung für die RRH braucht man schon noch.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Wie meinst du das?
Im Sinne von "Eine Richtfunkantenne mit SFP(+)-Schnittstelle"
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #223  (Permalink
Alt 24.04.2020, 06:42
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.889
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Ich dachte eher an den Container bzw. 19"-Schrank für eben die Technik, die dann wegfallen können. Ok, die Stromversorgung für die RRH braucht man schon noch.
Ganz ohne Schrank vor Ort wird sehr schwierig. Am Ende braucht man immer Strom oder z.b. Technik um den Tilt der klassischen Antennen einzustellen. Daher kann man eine absolute Grundausstattung an den Nodes nicht weg rationalisieren.

Daher ist die Idee nicht schlecht die Basebands zu zentralliesieren nur leider ist aus meiner Sicht der Einspareffekt aktuell nicht ausreichend. Es gibt ja auch Trends eher noch mehr Equipment an die Nodes zu bringen. Stichwort Edge Computing.

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Im Sinne von "Eine Richtfunkantenne mit SFP(+)-Schnittstelle"
Die Verbindung zwischen Baseband und RRH übertragt ja keine klassischen IP Daten sondern ein hochkomplexes HF-Signal. Ich wäre mir nicht mal sicher ob man über RF eine Frequenz halbwegs über RiFu drüber bekommt. Vielleicht über optischen RiFu. Aber da ist die Einwicklung noch nicht am Ende.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #224  (Permalink
Alt 24.04.2020, 07:55
0815funker 0815funker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.04.2005
Beiträge: 55
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Mal eine etwas blöde OT-Frage: Die RRH sind ja inzwischen (standortintern) per Glasfaser angebunden. Was hindert jetzt die Netzbetreiber daran, das auszunutzen und das Signal von den RRH direkt bis meinetwegen in die nächste Vermittlungsstelle zu leiten? Würde doch die Kosten für Unterbringung der Technik am Mobilfunkstandort quasi eliminieren.

Das ist natürlich keine blöde Frage!
Solch ein Konzept gibt es schon und nennt sich C-RAN.
Das hat diverse Vorteile (zB Edge Computing) aber auch den entscheidenden Nachteil, dass je Sektor eine enorme Datenmenge (5-8GB)benötigt wird und die Schnittstelle proprietär (Jeder Hersteller macht das anders) ist. Richtfunk ist dafür nicht geeignet.
Kann mir vorstellen, dass bei der aktuellen O-RAN Diskussion das Thema wieder aufgegriffen wird.
Mit Zitat antworten
  #225  (Permalink
Alt 17.05.2020, 21:18
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.498
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Kurzfristig sollte der Standort dann auch geschwenkt werden.
Weißt du schon, ob die Anbindung jetzt geändert wurde? Peter war zwar, soweit ich weiß, am Donnerstag nebenan in Bollendorf - aber hier am Standort wohl nicht.

Der Standort Irrel hat seit einigen Tagen eine neue eNB ID bei Band 3 - Band 8 läuft noch über die alte eNB ID.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #226  (Permalink
Alt 18.05.2020, 06:38
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.889
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zumindest das NT läuft soweit.

Um die B8 Aktivierung vor B20 ist es aktuell nicht gut bestellt. Ich beobachte weiter.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #227  (Permalink
Alt 22.05.2020, 20:17
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.498
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
Also wenn alles glattläuft und nichts dazwischenkommen, geht der Standort ca. April an den Start (mit LTE 800, 900 und 1800). :-)

Viele Grüße Daniel H.
Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Um die B8 Aktivierung vor B20 ist es aktuell nicht gut bestellt. Ich beobachte weiter.
Dann bin ich mal gespannt - zumindest in Oberweis (worauf sich obige Aussage vom Daniel H. bezog) hat die Telekom improvisiert. Dort geht es seit Monaten am Ersatzneubau nicht mehr weiter - jetzt wurde einfach mal Band 8 und 20 am alten Standort (bisher nur GSM+UMTS) angeknipst.

https://www.cellmapper.net/map?MCC=2...orColours=true

Vielleicht geht man hier auch so vor, sobald die Anbindung passt - geht schließlich um die Versorgung von Bundesstraßen. In 54310 Ralingen, wo Vodafone seit Dezember 2019 den MRT stehen hat, wurde vor 2 Tagen die Stob aktualisiert - geändert haben sich die Einträge (vorher 2 Sektoren GSM900) der Telekom auf 2x2. Ich schätze mal MB08 und MB09.

Bleibt auf jeden Fall spannend, wie es zum Stichtag 31.12.2020 hier in Rheinland-Pfalz aussieht. Telekom und Vodafone könnten es mit ordentlich Tempo schaffen - bei Telefonica glaube ich nicht dran.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #228  (Permalink
Alt 19.06.2020, 09:14
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.498
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Hier scheint sich was zu tun - derzeit klettert jemand am Mast rum.

__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #229  (Permalink
Alt 19.06.2020, 21:47
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.904
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Hier scheint sich was zu tun - derzeit klettert jemand am Mast rum.
...ein Greenpeace-Aktivist? Oder 5G-Gegner?
Mit Zitat antworten
  #230  (Permalink
Alt 19.06.2020, 21:59
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.498
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Veränderungen am Mast - Wer weiß was geändert wurde?

Zumindest hier im Ort gibt es damit keine Probleme - die Leute wären froh, wenn LTE auch endlich von den deutschen Betreibern verfügbar ist.

Getan hat sich heute sonst nichts mehr - der Typ ist heute Morgen hochgeklettert, hat die Antennen intensiv begutachtet und ist wieder runter. Vielleicht war das eine erste Bestandsaufnahme, um zu schauen, wie die Situation oben am Mast ist. Ich hoffe, die kommen bald wieder und tauschen die Antennen aus.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antenne am Mast DVB-User Mobilfunk- und Festnetz-Technik 1 06.08.2015 09:11
Veränderungen bei Deluxe ab Dez - weiss jemand etwas? JackAssJedi Vodafone 6 02.12.2008 11:21
Wer weiß, wer weiß... Ehemalige Benutzer Newskommentare 0 17.05.2008 11:22
[html] navigationsmenü veränderungen automatisieren lassen ? zladi Sonstiges 3 27.09.2004 12:46
BlueScreens bei Veränderungen im Geräte-Manager DarkenSky Hardware 4 04.11.2002 12:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.