#3131  (Permalink
Alt 15.07.2019, 03:47
demto demto ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2018
Ort: Hessen
Alter: 28
Beiträge: 793
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Also doch 272 Netto und nicht 292 was auch logisch ist.
__________________
SVDSL 250 | Adtran Broadcom: 193.218
FRITZ!Box 7590
Mit Zitat antworten
  #3132  (Permalink
Alt 15.07.2019, 18:34
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.528
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von korn2008 Beitrag anzeigen
Awesome! Danke Andreas. Und wieso? Dann hab ich ja mehr Speed als im Vertrag zugesichert.
Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Genau deswegen
Und woher kommt der Wandel? Ohne S-(Vectoring) war es egal, wenn die Leute nur 47 Mbit/s (Netto) von den gebuchten 50 Mbit/s bekamen und nun darf man 272 Mbit/s (Netto) erhalten, obwohl 250 Mbit/s gebucht sind?

Was´n los bei der Telekom?
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3133  (Permalink
Alt 15.07.2019, 21:41
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.240
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Marketing hat solange gebaucht um es bei der Technik durchzubekommen
Mit Zitat antworten
  #3134  (Permalink
Alt 15.07.2019, 21:46
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.872
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Und woher kommt der Wandel? Ohne S-(Vectoring) war es egal, wenn die Leute nur 47 Mbit/s (Netto) von den gebuchten 50 Mbit/s bekamen und nun darf man 272 Mbit/s (Netto) erhalten, obwohl 250 Mbit/s gebucht sind?
Du bekommst ja inzwischen auch über 60, wenn du 50 gebucht hast...
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #3135  (Permalink
Alt 16.07.2019, 08:29
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.550
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Glaube nicht, dass die Kahler ausschlaggebend waren, die haben seit Jahren deutlich mehr Bandbreite fürs selbe Geld, da macht das bisschen Überprovisionierung/Unterreporting den Kohl auch nicht mehr Fett. Die Erklärung mit dem breitbandmessung.de Test erscheint mir wichtiger, bei deren aggegiertem Jahresreport Abbildungen wird die Nettorate bis 120% vom vertraglich zugesicherten dargestellt, weil die halt die Feinheiten Paketbasierter Datenübertragung ignorieren....


Gruss
P.
Ein weiterer Grund neben breitbandmessung.de ist vermutlich der Connect Festnetztest.

https://www.connect.de/specials/dsltest/
Mit Zitat antworten
  #3136  (Permalink
Alt 16.07.2019, 11:46
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.975
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Ein weiterer Grund neben breitbandmessung.de ist vermutlich der Connect Festnetztest.

https://www.connect.de/specials/dsltest/
Guter Punkt. Interessanterweise steckt hinter breitbandmessung.de und dem Connect-Test die Zafaco, und beide Tests arbeiten mit einer ueber 100% hinusgehenden Skala fuer die Nettoraten...
Ich habe mal versucht mit den breitbandmessung.de Leuten ueber die Brutto-Netto-Thematik zu diskutieren, das brachte aber nicht wahnsinnig viel. Die waren einerseits erkennbar erstaunt zu erfahren, dass bei IPv4 und IPv6 unterschiedlich viel Netto vom Brutto bleibt und andererseits nicht bereit zu akzeptieren, dass die naive Netto-Interpretation der vertraglichen Raten realistisch unhaltbar ist. Aber egal, solange die BNetzA mit der Leistung der Zafaco zufrieden ist wird sich da nichts aendern. Muss mal versuchen, bei der BNetzA jemanden zu finden der bereit ist zu diskutieren.


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #3137  (Permalink
Alt 16.07.2019, 14:13
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.752
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Gerne und halte uns auf dem Laufenden.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #3138  (Permalink
Alt 16.07.2019, 14:24
KingLui KingLui ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2018
Ort: Hamburg
Alter: 51
Beiträge: 186
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 280
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
..... Die waren einerseits erkennbar erstaunt zu erfahren, dass bei IPv4 und IPv6 unterschiedlich viel Netto vom Brutto bleibt .......
Gruss
P.


Wie groß ist den der Unterschied bei einer 100 Leitung im Netto ?


Gruß
__________________
Fritzbox 7590 7.12 Mesh Master / Fritzbox 7590 7.12 Mesh-Client
Telekom SVDSL 280/46 Adtran Broadcom 193.218
Mit Zitat antworten
  #3139  (Permalink
Alt 16.07.2019, 15:34
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.528
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Cool AW: AVM FRITZ!Box 7590

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Du bekommst ja inzwischen auch über 60, wenn du 50 gebucht hast...

Scheint wohl so als wenn da alte Regeln über Bord geworfen wurden. Gut so.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3140  (Permalink
Alt 16.07.2019, 15:56
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.118
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7590

Wie sieht es denn bei VDSL25 und v.a. bei VDSL16 aus, wo am dringendsten mal eine Anpassung, gerade im Upstream angebracht wäre ? Ist zwar schön und gut, wenn man bei denjenigen, die eh schon viel bekommen aufeinmal so großzügig ist, aber die wirklich "Notleidenden", wo eben nur maximal VDSL25 oder VDSL16 schaltbar ist, sollte man dann auch mit etwas mehr beglücken.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)
w.erik
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Probleme Fritz Box Fon 5050 in Verbindung mit Fritz Card 2.0 (Gremlins????) Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 1 01.07.2005 02:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.