#15381  (Permalink
Alt 27.04.2021, 16:48
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.473
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von EPEOK Beitrag anzeigen
Der durschnittliche User hier wird sicher mehr ausgeben aber 0815 Nutzer sehen diese Kosten vollkommen verständlich nicht ein. Für 40 Euro gibts im EU Vergleich (einkommensbereinigt) DEUTLICH mehr als Magenta bietet. Das ist wie bei den Strompreisen ... mit uns kann man es ja machen.
Das mit den günstigeren Preisen in der Rest-EU ist jetzt eher weniger relevant, da die wenigsten bereits sind wegen der Preise fuer Internetzugang umzuziehen...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #15382  (Permalink
Alt 27.04.2021, 16:59
EPEOK EPEOK ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2019
Beiträge: 364
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Die sind insofern relevant, dass sich viele Provider in Deutschland wie die Axt im Walde verhalten und quasi keine Konsequenzen zu fürchten haben.

"....Zu den Preisen: Glasfaser muss nicht teuer sein. Wir bieten unseren Kunden in Deutschland eine Preisstruktur an, die mit der in Schweden vergleichbar ist. Unsere Daten haben wir aus unserer 12-jährigen Erfahrung mit Open-Access-Glasfasernetzwerken in Schweden gewonnen. Sie sind also langfristig erprobt und validiert. Und: Das Open-Access-Modell ist das beste Modell – für die Nutzer ebenso wie für uns als Infrastrukturanbieter...."

https://www.schulzendorfer.de/open-infra-bis-zum-winter-ist-die-schnelle-welle-da/

Die 100 MBit/s pro Euro sind der Tarif für Schulzendorf und Umgebung ;-)
__________________
MagentaZuhause ist mit bis zu 0,006 GBit/s im Download und bis zu 0,0024 GBit/s im Upload verfügbar
Mit Zitat antworten
  #15383  (Permalink
Alt 27.04.2021, 21:33
ol_a_mo ol_a_mo ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2021
Beiträge: 2
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem Hochstufen von SVDSL 175 auf 250 im Tarif Magenta eins plus M der Telekom. Ich habe jetzt seit einem Monat den Tarif. In den letzten drei Nächten gab es jeweils einen Resynch und damit jeweils eine Hochstufung vom Profil. Aktuell ist es auf 265,5 Mbit gestiegen. Jetzt wollte ich es noch vertraglich fest machen. Leider funktioniert bei diesem Tarif der Link zum Hochstufen nicht.

Hier noch die Screenshots der Daten aus der Fritzbox:








Vielen Dank schonmal.
Mit Zitat antworten
  #15384  (Permalink
Alt 27.04.2021, 22:02
Benutzerbild von kid-rox
kid-rox kid-rox ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 698
Provider: PYUR & DNS:NET
Bandbreite: 500/25 & 206/35
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von EPEOK Beitrag anzeigen
Der durschnittliche User hier wird sicher mehr ausgeben aber 0815 Nutzer sehen diese Kosten vollkommen verständlich nicht ein. Für 40 Euro gibts im EU Vergleich (einkommensbereinigt) DEUTLICH mehr als Magenta bietet. Das ist wie bei den Strompreisen ... mit uns kann man es ja machen.

Edit:

FTTH InternetNord 2,5 Gbit für 49,80 Euro = (2500+2500)/49,80 = 100,40 MBit/s pro Euro

Finde den Fehler der Telekom ...
Fett selbst ich bin mit meinem PYUR FTTB DOCSIS 3.1 (500+25)/36,5€ = 14,38€ weit besser dran

mal davon abgesehen, bei Leuten die keinen FULL-SYNC beim DSL erreichen sind noch mehr in den A*** gekniffen und haben wesentlich schlechteres Preis/Leistungsverhältnis

Allein technischen Aspekte wie Peering sowie klapprige und störanfällige DSL Technik gar nicht zu sprechen... Telekom Preispolitik ist ne Frechheit...
__________________
DNS:NET - SVVDSL > 7590 > 480 m (0,4 mm² ORKA) - ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
PŸUR - DOCSIS 3.1 > 6591 - ↓ 550,4 MBit/s | ↑ 27,5 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
Mit Zitat antworten
  #15385  (Permalink
Alt 28.04.2021, 00:54
Rennrakete Rennrakete ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 192
Provider: Telekom
Bandbreite: SVVDSL 250
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von kid-rox Beitrag anzeigen
Allein technischen Aspekte wie Peering sowie klapprige und störanfällige DSL Technik gar nicht zu sprechen... Telekom Preispolitik ist ne Frechheit...
Alles noch besser als über Kabel mit überlastetem Segment ins Internet gehen zu müssen, aber das ist eben eine Glaubensfrage.
__________________
Es heißt korrekt: "Die Leitung wurde geschaltet."
Mit Zitat antworten
  #15386  (Permalink
Alt 28.04.2021, 02:44
Benutzerbild von kid-rox
kid-rox kid-rox ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 698
Provider: PYUR & DNS:NET
Bandbreite: 500/25 & 206/35
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Rennrakete Beitrag anzeigen
Alles noch besser als über Kabel mit überlastetem Segment ins Internet gehen zu müssen, aber das ist eben eine Glaubensfrage.
So ein Quark, 90% aller meiner Freunde haben dank mir seit Jahren DOCSIS Anschlüsse ... und auch Sonntag Abend 21:00 kommen 100% der gebuchten Bandbreite an...

Mal abgesehen das Kabelsegement kann segmentiert werden... Nodesplit... fertig

Die restlichen 10% meiner Freunde und auch der über wiegende Teil meiner Geschäftskunden mit VDSL nur mangels Alternative und haben nur Ärger weil ständig PLC von Nachbarn die TAL beeinträchtigen hat man einen überzeugt es außer Betrieb zu nehmen kommt schon der nächste dazu... was macht die Telekom bei durch PLC gestörten Anschlüssen von uneinsichtigen Nachbarn? Nichts! Einfach wieder gehen...
Denn die Grenzwerte werden eingehalten. Halt, was sie noch anbieten den Anschluss downgraden von SVVDSL auf VVDSL das Ganze habe ich nun mittlerweile 4 mal mit der PTI Netzbeeinflussung durch...

Einfach nur lächerlich...

Darauf morgen gleich mal einen speedtest um 21 Uhr und werde entspannt beobachten wie die Nadel auf 500 ballert...

Das hat nichts mit glaubensfrage zu tun sondern mit reiner physik...
Da ist die geschirmte Koax ist der Doppelzahnseide haushoch überlegen...
__________________
DNS:NET - SVVDSL > 7590 > 480 m (0,4 mm² ORKA) - ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
PŸUR - DOCSIS 3.1 > 6591 - ↓ 550,4 MBit/s | ↑ 27,5 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)

Geändert von kid-rox (28.04.2021 um 02:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15387  (Permalink
Alt 28.04.2021, 03:11
Rennrakete Rennrakete ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 192
Provider: Telekom
Bandbreite: SVVDSL 250
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Dann glaube weiterhin daran, ist mir schnuppe. Der nächste Step von SVVDSL wird bei mir FTTH sein. Das mag zwar noch einige Jahre dauern, aber Kabel-Internet kommt bei mir definitiv nicht in Frage und kann zudem beim Thema Upload im Vergleich zu FTTH bei Weitem nicht mithalten. Dabei ist es mir absolut egal, was du für "tolle" Zahlen in deinen Beitrag geschrieben hast.
__________________
Es heißt korrekt: "Die Leitung wurde geschaltet."

Geändert von Rennrakete (28.04.2021 um 03:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15388  (Permalink
Alt 28.04.2021, 03:23
Benutzerbild von kid-rox
kid-rox kid-rox ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.03.2020
Beiträge: 698
Provider: PYUR & DNS:NET
Bandbreite: 500/25 & 206/35
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Rennrakete Beitrag anzeigen
Dann glaube weiterhin daran, ist mir schnuppe. Der nächste Step von SVVDSL wird bei mir FTTH sein. Das mag zwar noch einige Jahre dauern, aber Kabel-Internet kommt bei mir definitiv nicht in Frage. Dabei ist es mir absolut egal, was du für "tolle" Zahlen in deinen Beitrag geschrieben hast.
Es ging hier aber nicht um deine persönliche Vorliebe.
Sondern um technische Fakten.

Glaube das ist der Unterschied zwischen uns, du glaubst anhand deiner persönlichen Vorliebe, ich mit meiner Qualifizierung weiß ich es.
Ich wünsche dir ein paar tolle uneinsichtige Nachbarn mit vielleicht 1-2 devolo 1200+, ist ja meist so, der uneinsichtige lernt erst wenn’s selbst weh tut bzw. selbst betroffen ist.

Wie sagte Jan Böhmermann? Hühühühü wir reiten das tote Vectoringpferd...
Gute Nacht
__________________
DNS:NET - SVVDSL > 7590 > 480 m (0,4 mm² ORKA) - ↓ 206 MBit/s | ↑ 35 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)
PŸUR - DOCSIS 3.1 > 6591 - ↓ 550,4 MBit/s | ↑ 27,5 MBit/s | Ping: 6ms (BCIX)

Geändert von kid-rox (28.04.2021 um 03:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15389  (Permalink
Alt 28.04.2021, 08:57
sunnyshine sunnyshine ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.2020
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 54
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250 TV
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Wende dich an das Telekom Hilft Team https://telekomhilft.telekom.de/ das hat Super bei mir funktioniert.
Mit Zitat antworten
  #15390  (Permalink
Alt 28.04.2021, 08:58
sunnyshine sunnyshine ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.10.2020
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 54
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250 TV
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von ol_a_mo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem Hochstufen von SVDSL 175 auf 250 im Tarif Magenta eins plus M der Telekom. Ich habe jetzt seit einem Monat den Tarif. In den letzten drei Nächten gab es jeweils einen Resynch und damit jeweils eine Hochstufung vom Profil. Aktuell ist es auf 265,5 Mbit gestiegen. Jetzt wollte ich es noch vertraglich fest machen. Leider funktioniert bei diesem Tarif der Link zum Hochstufen nicht.




Vielen Dank schonmal.
Wende dich an das Telekom Hilft Team https://telekomhilft.telekom.de/ das hat Super bei mir funktioniert.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2873 27.11.2020 19:53
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.