#1  (Permalink
Alt 27.08.2002, 02:48
Adm Adm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2000
Alter: 44
Beiträge: 503
Standard kriege DVB-S nicht gebacken

ich verwende zur zeit Debian woody mit dem 2.4.18 kernel (bf24).

Den DVB Treiber von stable release konnte ich überhaupt nicht übersetzen-die Modulen hatten dann über ne Menge unresolved sybols gemeckert.
Mit dem Treiber von unstable ist es schon besser geworden - Modulen
lassen sich laden, und sogar meinen sie hätten die DVB Karte erfolgreich gefunden.

Leider kann ich mit keinen von TV-Viewer das Bild (und Ton) bekommen.
Ich habe tuxview, xawtv ausprobiert.

kann man eigentlich mit vdr auch TV gucken ? Bei mir geht vdr auch nicht.
Nutzt vdr eigentlich X oder svgalib ?

Irgendwie scheinen mir die DVB packages von debian ziemlich unfertig ...

Wer also irgenein Tipp für mich hat, oder auf eine gute Anleitung verweisen kann, wäre ich sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.08.2002, 11:03
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Leider hab ich nicht die Lösung des Problems für dich, aber im IRC #debian.de haben 100 %ig die Lösung dazu.

Hak da mal paralles zu hier nach. Das sollte schneller gehen

Thx

LordDarkmage
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.09.2002, 03:10
djoi djoi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2000
Beiträge: 766
Standard

Also wo liegt das Problem ?

Wenn du die Treiber mit "make insmod" laden kannst ,dann müßtest du so mit fast jedem Tv-Programm
schon einmal "N-tv" sehen können bzw. den
Sound auch schon einmal so über Soundkarte/etc.

Mit vdr kannste auch linsen und zwar entweder mit
xawtv (vdr im terminal starten) oder mit kvdr ,dann
muß vdr aber im Daemonmode laufen.

Im Kernel wird ja wohl Videounterstützung als Modul
eingestellt sein ??!!.

Am besten die Treiber von linuxtv.org downloaden.
(0.94 vom April 2002).

tuxzap/tuxview ,etc. kannste eh knicken.

Bei mir läuft vdr sowohl mit meiner Mini-Distri (Gentoo)als
auch hier auf'er Workstation (Gentoo und MD 8.2).

Gute Anleitungen findest hier :
http://bashy.bei.t-online.de/ (funzte auch unter MD 8.2)
http://linuxtv.org/
http://www.linvdr.org/
http://www.s.netic.de/gfiala
http://home.t-online.de/home/hubertus.sandmann
http://f27.parsimony.net/forum66212/index.htm

Greetz
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DVB-C oder DVB-T TV-Karte? Dual Tuner? Clawfinger Hardware 15 30.01.2007 23:38
T-Online bekommt nichts gebacken ... christianheck Sonstige Anbieter und Archiv 12 16.12.2006 06:26
T-Com kriegt es nicht gebacken Grisu63 Sonstige Anbieter und Archiv 4 14.04.2004 18:52
Kriege diese Viren Mails nicht weg Revenge101 Microsoft Windows 3 26.03.2004 00:20
warum kriege ich pms nicht als mail zugeschickt? elfstone Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 2 30.07.2001 00:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.