#21  (Permalink
Alt 03.11.2007, 10:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Einer fragte eben im T-Online-Forum: Was mach ich denn jetzt nur bloss mit dem putzigen Käbelchen???
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 03.11.2007, 15:53
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 57
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Zitat:
Zitat von robert_s
kurzum, man schiebt es auf die Telekom...
Und die Telekom schiebts auf die BNetzA. Wie schon bei Rechnung Online in den Call & Surf Tarifen. Da haben Telekom Mitarbeiter auch vollmundig verkündet, der Tarif dürfte ohne Rechnung Online nicht angeboten werden laut BNetzA. Nut weiß die BNetzA nicht davon das dem so ist.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 03.11.2007, 18:21
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.440
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Dann kam das aber falsch rüber. Natürlich entscheidet der Vorstand selbst, was er in die Pakete reinpackt und was nicht. Die BNA ist ja "nur" dafür da es entweder zu genehmigen oder halt auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 04.11.2007, 21:00
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 57
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke
Dann kam das aber falsch rüber. Natürlich entscheidet der Vorstand selbst, was er in die Pakete reinpackt und was nicht. Die BNA ist ja "nur" dafür da es entweder zu genehmigen oder halt auch nicht.
Eben, und da gabs eben die Aussage ohne das Rechnung Online in dem Paket gewesen wäre, wäre es nicht genehmigt worden.

Mit anderen Worten, ohne Rechnung Online gäbe es keine Pakete, nicht weil die Telekom das so will, sondern weil die BNetzA die Pakete ohne Rechnung Online nicht genehmigt hätte.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 06.11.2007, 09:55
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Was hat das mit der BNA zu tun, wenn MS DVB-T einfach fallen lässt, wie sie es auch mit DVB-S getan haben?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 06.11.2007, 10:39
Suedfrucht Suedfrucht ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2007
Beiträge: 15
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Hatte damals die Bundesnetzagentur angeschrieben, weil in den Service-Foren von Entertain behauptet wurde die DVB-T Geschichte könnte wegen regulatorischen Maßnahmen seitens der Netzagentur kippen.
Die Rechtsabteilung der Netzagentur hat dann eine Stellungsnahme von T-COM eingeholt und mir diese Übermittelt.
Demnach hat sich das Forenteam eine "eigene nicht mit uns abgestimmte Meinung einfallen lassen"
"Richtig ist aber, dass zur Zeit keine massenmarktfähige Lösung bereitsteht, demnach kann kein Starttermin für DVB-T genannt werden"

Jetzt wo ich im Service-Forum Entertain gelesen habe, dass DVB-T nicht kommen soll, habe ich an das Kundenservice Sonderteam Vorstand geschrieben und das als Antwort bekommen:

"Bei der im Forum stehenden Information handelt es sich um die gleiche Aussage, die Sie auch von uns erhalten haben. Aktuell gibt es noch kein Startdatum für DVB-T für unsere T-Home und Entertain-Pakete, da es noch keine massenmarktfähige Lösung gibt. Es tut uns sehr leid, wenn dies im Forum missverständlich erscheint"

Habe jetzt beim Forenteam sowie beim Vorstandsteam erneut nachgefragt was jetzt stimmt. Kommt DVB-T oder kommt es nicht.
Antwort vom Forenteam:

"... Es handelte sich offenbar um
ein Missverständnis. Das ist sicher unerfreulich, vor allem für uns,
aber die Situation ist nun einmal da. Wir haben Ihren Beitrag von 13:43
Uhr auch weitergeleitet und gehen davon aus, dass Sie diesbezüglich noch
einmal angeschrieben werden...."

Vom Vorstandsteam habe ich noch keine Antwort erhalten, erwarte diese aber heute..

Ich halt euch aufm laufenden...
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 06.11.2007, 16:33
Benutzerbild von merkur
merkur merkur ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Alter: 57
Beiträge: 4.015
Provider: Vodafon/Kabel Deutschland
Bandbreite: 100.000/6.000 IMMER
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Zitat:
Zitat von wolfshoeher
Was hat das mit der BNA zu tun, wenn MS DVB-T einfach fallen lässt, wie sie es auch mit DVB-S getan haben?
Nix, ließ worauf ich geantwortet habe.
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 08.11.2007, 19:01
robbbb robbbb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 905
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Zitat:
Auch für dich nochmal:
Die Telekom entwickelt nicht, sie plant auch nicht, sie kauft fertige Softwarelösungen. In diesem Fall in Redmond. Und die passen auch nur Farbe und Menüs an. Spezielle Funktionen für einzelne Kunden scheinen nicht vorgesehen, zumindest ist es schon SEHR auffällig, dass im Prinzip alle MSTV IPTV-Plattformen weltweit den selben Funktionsumfang aufweisen.
Mal wieder typisch, die TELEKOM, nicht Microsoft, bot Kunden einen Receiver an, mit dem irgendwann DVB-T Empfang möglich sein sollte. Wenn Microsoft dies jetzt nicht hinkriegt, ist zumindest in Deutschland trotzdem die Telekom dafür verantwortlich, da es ihr Produkt ist. Muß man die Verträge mit Microsoft eben so gestalten, dass MS nicht einfach Funktionen streichen kann. Aber die Telekom einfach mit "Microsoft wars" aus der Verantwortung zu reden ist idiotisch.
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 09.11.2007, 00:47
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Interpretier nicht wieder und reiß nix aus dem Zusammenhang da kommt bei dir bekanntermaßen nur Blech heraus.

Ich rede sie nicht aus der Verantwortung, da hat sie in den nächsten Wochen noch einiges an Arbeit vor sich, da viele Basic Kunden jetzt mit Sicherheit aus dem Vertrag wollen. Und gute Chancen dafür haben.
Ich erläutere nur Ursachen und den Punkt, WER hier entwickelt.

Rasta war nämlich der Ansicht, dass die Telekom diese Software entwickelt - und dem ist nicht so. Entweder du schaust dir in Zukunft die Zusammenhänge an oder lässt es wieder bleiben.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 09.11.2007, 00:57
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 15.256
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: DVB-T am Mediareceiver kommt NICHT

Zitat:
Zitat von wolfshoeher
Rasta war nämlich der Ansicht, dass die Telekom diese Software entwickelt - und dem ist nicht so.
Aber es wird ja wohl kaum so sein, dass die Telekom das Gerät bzw. die Software in Auftrag gibt, und dann der Auftragnehmer "nach Gutdünken" entscheidet, was er denn so unter Auftragserfüllung verstehen will. So bescheuert ist nicht einmal die Telekom, dass sie solche Verträge abschlösse...

Das wird höchstwahrscheinlich so ablaufen: Falls Microsoft eine DVB-T Unterstützung mit dem Mediaroom abliefert, ist es damit keineswegs getan: Es muss noch ein hardwarespezifischer Treiber geschrieben werden. Und DVB-Treiberprogrammierer sind i.d.R. rar und teuer (gut für mich ). Entsprechend teuer würde es auch für die Telekom sein, diesen Treiber in Auftrag zu geben, wenn LinkSys/KiSS den nicht auf eigene Rechnung entwickeln lassen wollen.

Es kann natürlich auch sein, dass Microsoft schon die DVB-T Unterstützung aus dem Mediaroom gestrichen hat - aber auch dann sollte es nur eine Frage des Preises sein, Microsoft dennoch von der Notwendigkeit zu "überzeugen".

IMHO ist es also nur eine Frage des Preises - die Telekom ist halt nicht bereit, den notwendigen Betrag in ihre "Basic"-Kunden zu investieren. Gut möglich, dass es sich dann eher rechnet, auf die Kunden zu verzichten. Wird ja hoffentlich jemand mal durchgerechnet haben...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL ohne MediaReceiver bestellen? john.g Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 16 03.10.2007 14:04
DVB-C oder DVB-T TV-Karte? Dual Tuner? Clawfinger Hardware 15 30.01.2007 23:38
Wann kommt DMB-T und DVB-H, Nokia N92? DSL/ISDN Kumpel Mobilfunk- und Festnetz-Technik 0 23.05.2006 11:58
KabelDeutschland baut DVB-C aus: Kommt jetzt auch KabelHighspeed? Stebo2000 Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 12 23.11.2004 16:59
kriege DVB-S nicht gebacken Adm Linux, BSD, *NIX 2 02.09.2002 03:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.