#1  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:12
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.636
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Letzte Nacht hatte ich bei/nach dem Anschauen von "Kill Bill Vol. 2" auf ProSieben HD ein merkwürdiges Phänomen, von dem ich noch nichts gelesen habe:

Ich hatte während des Films munter ge-time-shift-et und war dem live-TV um ca. 15 Minuten hinterher. Um 0:50, also als der Film im live-TV gerade zu Ende gewesen sein müsste, fror bei mir das time-ge-shift-ete Video ein - es ging nicht mehr weiter. Ich konnte zurückspulen, aber immer an demselben Punkt hielt die Wiedergabe an. Zum Glück war es möglich, den bereits ja zum Filmende reichenden Timeshift-Puffer in eine Aufnahme zu verwandeln.

Dann wurde es richtig merkwürdig: Ich konnte die Aufnahme problemlos ansehen. Auch VoD/Filmarchiv liefen. Aber: Es wurde kein live-TV mehr angezeigt! Ich habe alle 70 Sender durchgezappt, überall blieb das Bild schwarz. Es lag aber nicht am IPTV-Multicast, denn am PC konnte ich nach wie vor die ÖR-Sender live sehen, während der X300T nichts mehr anzeigen wollte. Übrigens zeigte der X300T dann auch gar keine Vorschaufenster mehr für die Sender an - während die Hinweistafeln bei den Sendern, die bei mir nicht freigeschaltet sind, nach wie vor angezeigt wurden.

Dennoch liessen sich mit dem X300T die Sender aufnehmen - und die Aufnahmen funktionierten!

Und der Hammer: Nach einer erfolgreichen Aufnahme und Abspielen derselben funktionierte dieser eine Sender wieder mit live-TV! So konnte ich mir ARD und ZDF wieder "freischalten".

Ich habe dann versucht, den X300T aus- und wiedereinzuschalten, und auch mit 3x Ausschalten eine Neueinrichtung des X300T erzwungen (hätte ja sein können, dass der Timeshift-Puffer kaputt ist, oder es vielleicht doch ein Problem mit der 400GB-Platte gibt) - nichts hat geholfen, die übrigen Sender blieben dunkel. Dann habe ich den X300T ausgeschaltet.

Heute morgen war der Spuk dann vorbei: Live-TV geht wieder auf allen Sendern. Mir fällt aber auf, dass heute das "schnelle Zappen" zwar funktioniert, aber nur das Bild in Sekundenbruchteilen da ist, während es bis zu mehreren Sekunden dauern kann, bis auch der Ton da ist. Ich bin der Meinung, dass das früher nicht so war und der Ton auch gleich da war...

Jetzt frage ich mich was da letzte Nacht los war... Ich habe so den Verdacht, dass das womöglich ein serverseitiges Problem war und evtl. falsche EPG-Daten/Zeiten geliefert wurden, sodass beim X300T nichts mehr zusammenpasste? Hat da vielleicht letzte Nacht eine Serverumstellung stattgefunden?

Hat jemand anders das auch beobachtet, oder überhaupt dieses Problem schon einmal gehabt...?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:16
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Habe mir auch Kill Bill Vol:2 auf Pro7HD angesehen (und gleichzeitig aufgenommen - wollte mal testen, ob HDTV aufnehmen und gleichzeitig auf einen anderen HD-feed wechseln auch wirklich funktioniert ) - keine Probleme. Allerdings ohne timeshifting - davon habe ich jedoch am Donnerstag während des RTL CSI/Bones-Abend regen Gebrauch gemacht.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:41
Mokelet Mokelet ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 105
Provider: Telekom Entertain
Bandbreite: VDSL16
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Zitat:
Zitat von robert_s
Hat jemand anders das auch beobachtet, oder überhaupt dieses Problem schon einmal gehabt...?
Hallo Robert,

ich hatte letzte Nacht ein ähnliches Problem. Ich hatte Live-TV ohne Timeshift geschaut und so etwa ab halb eins ist ein Sender nach dem anderen ausgefallen. Das Bild blieb einfach stehen und bei erneutem Einschalten des Kanals blieb das Bild schwarz.
Innerhalb von ein paar Minuten waren immer mehr Sender betroffen und ab kurz vor eins ging nichts mehr.
Einmal ist es auch vorgekommen, dass ich nach der Jugendschutz-PIN gefragt wurde. Danach blieb der Sender aber dennoch schwarz. Könnte also sein, dass es vielleicht ein Problem mit dem Jugendschutz war. Der Stream an sich ist jedenfalls bei meinem Receiver angekommen, da die LEDs des OptoLAN-Konverters munter geblinkt haben.

Ich komme aus Kassel, du aus Berlin. Spricht also nicht unbedingt für ein lokales Problem.
Heute morgen war bei mir dann auch wieder alles in Ordnung.

Gruß,
K.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:45
D750i D750i ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 180
Provider: Mobil
Bandbreite: UMTS
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Bei mir war Heute Nacht genau das selbe. Heute Morgen wieder alles o.k.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:54
Benutzerbild von EssenerJung
EssenerJung EssenerJung ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 234
Provider: T-Online
Bandbreite: VDSL 25/5 ;)
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Jupp, bei mir blieben gestern Nacht auch die Sender schwarz. Und das ausgerechnet bei Kill Bill 2!!! War ich sauer...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:58
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Also in Nürnberg war alles ok. Gerade noch zwei Kollegen gefragt. Einer davon hatte ebenfalls Kill Bill Vol:2 angesehen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 17.09.2007, 12:59
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Ich habe gestern Law&Order auf "Das Vierte" geschaut als es dunkel wurde. Allerdings dachte ich es wäre der Router :P Aber von der Zeit würde es zu Kill Bill 2 passen.

Nach einem Reboot ging es allerdings gleich wieder.....
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 17.09.2007, 14:01
meridian5001 meridian5001 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 48
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

auch in München blieb gestern Nacht der Bildschirm schwarz... VOD und Aufnahmen liefen ohne Probleme.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 17.09.2007, 14:06
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 5
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Hat hier jemand näheres zur Topographie des Medianetzes?
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 17.09.2007, 16:50
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.636
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: Kein Live-IPTV mehr am X300T, aber VoD und Aufnahmen gehen noch?

Zitat:
Zitat von wolfshoeher
Hat hier jemand näheres zur Topographie des Medianetzes?
Also die IPTV-Multicasts sollten ja bundeseinheitlich sein. Möglicherweise hatte es etwas mit den D-Servern zu tun? Dazu würde passen, dass die regional sind (es also zumindest denkbar wäre, dass aus welchen Gründen auch immer einzig der Nürnberger D-Server verschont blieb), und dass sie möglicherweise nur beim live-TV mit dem X300T zum Einsatz kommen, nicht aber beim live-TV am PC und möglicherweise auch nicht bei Aufnahmen mit dem X300T...

Was nicht so recht dazu passt, ist, dass die Probleme auch ohne Umschalten - also theoretisch ohne Zugriff auf den D-Server - auftraten... Und dass nach Aufnehmen und Abspielen der aufgenommene Sender wieder funktionierte...

Hmm, vielleicht hat die Telekom ja die D-Server umgestellt, z.B. die IP-Adressen verändert (ausser in Nürnberg halt), und das nicht richtig an die X300T's annonciert...?

Ich fürchte das erfahren wir bestenfalls zufällig von einem "Insider", was da letzte Nacht los war...

Naja, immerhin weiss ich jetzt, dass es nicht an meinem X300T lag, der also keine Hitzeprobleme oder Timeshiftingprobleme wegen der grösseren Platte hatte. Das ist ja auch schon erfreulich
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufnahmen vom X300T auf dem PC ansehen? EssenerJung VDSL und Glasfaser 17 24.06.2012 04:57
X300T & geplante Aufnahmen-Prob Snake7 VDSL und Glasfaser 0 12.08.2007 22:51
DSL gekündigt worden, aber Zugangsdaten gehen immer noch. DeepBlue2000 VDSL und Glasfaser 6 20.09.2004 21:44
AOL 7 und ab heute kein Internet(2) mehr aber hier kommt ne Lösung florian.s Alice / AOL [Archiv] 1 19.05.2003 15:57
Kein Live-Stream mehr? Seeker Fernsehen, Kino, Video und Musik 1 12.04.2001 21:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.