#15231  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:17
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 743
Provider: Vodafone/UM (NRW)
Bandbreite: 500/50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Man kann nicht auf einen anderen Outdoor DSLAM geschaltet werden, da es je APL nur einen Outdoor DSLAM gibt, der die Versorgung übernimmt.
Danke! Das war nur meine Vermutung, weil ich zB einen Post im o2 Forum gelesen hatte, wo jemand nach Wechsel von Telekom zu o2 plötzlich eine deutlich längere Leitungslänge angezeigt bekommen hat in der Fritzbox und nur noch um die 80mbit sync hatte anstatt 100mbit bei der Telekom.

Gibt es denn irgendwelche Verschärfungen bei o2, die greifen könnten, dass sich der Sync nach unten ändert. Oder sollten eigentlich die Syncwerte identisch bleiben, wenn sich der Port und Kasten denn nicht ändert.
__________________
Down: ~513 Mb/s | Up: ~48Mb/s
Linksys WRT1200AC (OpenWRT) @ VFS Arris TG3442DE @ Arris @ UM
Mit Zitat antworten
  #15232  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:18
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.552
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Die Werte sollten identisch sein/bleiben.
Mit Zitat antworten
  #15233  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:18
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.123
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von maffle Beitrag anzeigen
Hat hier wer zufällig Erfahrung, wie gut der Wechsel von Telekom zu o2 klappt mit VDSL100? Bleibt man in der Regel auf dem selben Port und im selben Kasten, oder kann es passieren, dass einen die Telekom umsteckt, sogar vielleicht in einen weiter entfernten Kasten und man bei o2 dann eine deutlich schlechtere Leitung hat als vorher bei der Telekom weil sich die Leitungslänge vergrößert? Hat man bei o2 auch einen etwas höheren Ping weil es ein Bitstream Produkt ist?
Zum ersten hat Andreas schon alles gesagt, zum zweiten sage ich mal, das hängt ganz davon ab...
O2 nutzt deutlich weniger POPs als die Telekom, bei mir nahe der Mitte der Republik wird alles erst mal über Hamburg geroutet, Pings nach Hamburg sind dementsprechend erfeulich (wenn die Übergabe zum Ziel denn auch in Hamburg stattfindet). Ansonsten sind die RTTs halt eine Spur länger als unbedingt sein müssten, aber es ist ja lange nicht garantiert dass bei anderen ISPs mit mehr und besser verteilten POPs die Netzwerkpfade unbedingt kurzer sein muessen (Routing folgt oft dem Weg der geringsten Kosten, und das ist nicht zwingend der kürzeste Weg).

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #15234  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:27
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 743
Provider: Vodafone/UM (NRW)
Bandbreite: 500/50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

@pufferueberlauf Bezüglich des Routings hab ich sogar noch schlimmeres in Erinnerung, als ich vor gut 5 Jahren bei o2 war noch mit DSL16. Da wurde nämlich vieles erst mal nach Spanien (Telefonica Server) und dann wieder zurück geleitet, obschon sich das Ziel in Deutschland befand, ka wieso.
__________________
Down: ~513 Mb/s | Up: ~48Mb/s
Linksys WRT1200AC (OpenWRT) @ VFS Arris TG3442DE @ Arris @ UM
Mit Zitat antworten
  #15235  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:29
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.123
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Mein Nachbar ist in einer Kamikaze-Aktion (kein Anbieterwechsel nach TKG, sondern Anschluss auslaufen lassen und dann neuen bestellt --> trotz Portmangel) von der Telekom zu o2 gewechselt. Leitungsweg und demtentsprechend der Sync hat sich nicht geändert.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #15236  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:35
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.057
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von maffle Beitrag anzeigen
Gibt es denn irgendwelche Verschärfungen bei o2, die greifen könnten, dass sich der Sync nach unten ändert. Oder sollten eigentlich die Syncwerte identisch bleiben, wenn sich der Port und Kasten denn nicht ändert.
Die Werte sollten identisch bleiben, falls sich da nicht zufällig jemand beim Schalten dumm anstellt und es keinen richtigen Kontakt gibt.

Zwecks Routing ist o2, Forenberichten nach, seit längerem einer der besseren Anbieter.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #15237  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:36
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 743
Provider: Vodafone/UM (NRW)
Bandbreite: 500/50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Mein Nachbar ist in einer Kamikaze-Aktion (kein Anbieterwechsel nach TKG, sondern Anschluss auslaufen lassen und dann neuen bestellt --> trotz Portmangel) von der Telekom zu o2 gewechselt. Leitungsweg und demtentsprechend der Sync hat sich nicht geändert.
Darf ich fragen wieso? Wieso kein Anbieterwechsel? Besteht da nicht das Risiko, dass man dann "Pech" hat wenn Portmangel besteht und einen die Telekom erst mal abklemmt? Bei einem Anbieterwechsel sollte das aber kein Problem sein, oder, wenn man ja schon einen Port hat bei der Telekom.
__________________
Down: ~513 Mb/s | Up: ~48Mb/s
Linksys WRT1200AC (OpenWRT) @ VFS Arris TG3442DE @ Arris @ UM
Mit Zitat antworten
  #15238  (Permalink
Alt 16.02.2020, 21:39
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.123
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von maffle Beitrag anzeigen
@pufferueberlauf Bezüglich des Routings hab ich sogar noch schlimmeres in Erinnerung, als ich vor gut 5 Jahren bei o2 war noch mit DSL16. Da wurde nämlich vieles erst mal nach Spanien (Telefonica Server) und dann wieder zurück geleitet, obschon sich das Ziel in Deutschland befand, ka wieso.
Also, ich kann nicht klagen, ausser dem nachvollziehbaren (UM?-)Weg ueber Hamburg sind die RTTs fuer meine Nutzung alle voll in Ordnung, und wenn ich mal mit mtr und Co. genauer hinsehe, dann habe ich bisher eigentlich nichts überraschendes oder schlimmes gesehen (aber zum Routing gehoeren ja meist mehr als ein ISP). Ich spiele allerdings keine On-line Spiele kann mich dazu also nicht kompetent aeussern. Fuer meine Anwendungen ist es voll in Ordnung (das war die Telekom zuvor allerdings auch, das, zu meinem Schrecken, zeigt was fuer eine Mittelstrahl-Nutzung mein Haushalt erzeugt...)

Gruss
P.

P.S.: Bin bei O2 weil monatliche Kuendbarkeit, voller DualStack und guenstigere Preise trotz Allnet Telephonie-Flat ein attraktives Paket darstellen, und ich in Hoffnung auf Magenta XL einen Status als Neukunde aufbauen wollte, aber jetzt bin ich bei 100/40 und langst nicht mehr sicher dass ich wieder wechseln will auch wenn ich wieder als Neukunde gaelte . (Spannender faende ich mal den angekuendigten O2-Resale von VF 300er DOCSIS Anschluessen auszuprobieren, wenn die denn auch monatliche Kuendbarkeit und vollen DualStack enthalten, aber ich schweife ab)
Mit Zitat antworten
  #15239  (Permalink
Alt 16.02.2020, 22:39
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.123
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von maffle Beitrag anzeigen
Darf ich fragen wieso? Wieso kein Anbieterwechsel? Besteht da nicht das Risiko, dass man dann "Pech" hat wenn Portmangel besteht und einen die Telekom erst mal abklemmt? Bei einem Anbieterwechsel sollte das aber kein Problem sein, oder, wenn man ja schon einen Port hat bei der Telekom.
Genau deswegen - hätte er Pech gehabt und der Port wäre zwischenzeitlich anderweitig vergeben worden, stünde er jetzt bis zum Abschluss des Ausbaus ohne Anschluss da. Ein paar Wochen war er aufgrund dieser Aktion sowieso offline.

Warum er das so gemacht hat, kann ich auch nicht sagen. Vermutlich keine Ahnung über die korrekte Vorgehensweise - hat mich vorher auch nicht gefragt. Zu mir kam er erst, als die FRITZ!Box umkonfiguriert werden musste.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #15240  (Permalink
Alt 17.02.2020, 16:02
cyberjack26 cyberjack26 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 198
Provider: 1und1
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Habe heute im Forum von 1und1 folgendes Profil gefunden wusste gar nicht das die 100er Profile nun anscheinend auch ohne Vectoring geschaltet werden.



Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.