#14121  (Permalink
Alt 30.04.2019, 19:35
Timerle Timerle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 287
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50 63,7/12,7
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Seit Vectoring Aktivierung vor 4 Tagen hatte ich nach Reboot der FB auch einen Resync in der Nacht um 4:13 Uhr.
Könnte das auch DLM sein wenn "nachgeregelt" wird?

Anbieter: Telekom
verbunden seit 29.04.2019, 04:13 Uhr
Geschwindigkeit: ​↓ 61,8 Mbit/s ↑ 12,4 Mbit/s


Seitdem nicht mehr...
DSL aktiv seit:
1 Tag, 15 Stunden, 20 Minuten
VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)


ich hoffe das bleibt der einzige Resync...
Mit Zitat antworten
  #14122  (Permalink
Alt 30.04.2019, 19:54
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.563
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Hat sich denn dabei was am Speed verändert? Wenn nein, sind das eher Wartungsarbeiten.
Mit Zitat antworten
  #14123  (Permalink
Alt 30.04.2019, 21:16
Timerle Timerle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 287
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50 63,7/12,7
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Hat sich denn dabei was am Speed verändert? Wenn nein, sind das eher Wartungsarbeiten.

Hi Andreas,



nein alles gleich geblieben.
Dachte vll wurde VDSL100 geschaltet bei jemandem anderen da Vectoring ja erst seit ein paar Tagen verfügbar ist.

Aber Wartungsarbeiten klingt auch plausibel
Mit Zitat antworten
  #14124  (Permalink
Alt 30.04.2019, 22:40
Bienenweide Bienenweide ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2019
Beiträge: 5
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Guten Abend zusammen,
bin blutiger VDSL-Anfänger (von Unitymedia gewechselt, grässliches allgemein gehaltenes "Wir suchen nach der Einstrahlung, kann dauern" Problem mit Neustart der Connect Box alle paar Stunden) mit einigen Fragen bezüglich Stabilität der Leitung


Kann kein wirkliches Muster erkennen, mal ist es tagelang okay, dann jeden Tag eine Neuverbindung, der Speedport Smart 3 meldet dann immer


Code:
30.04.2019 01:36:31 (R007)    DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht).  DSL-Upstream: <45783>, DSL-Downstream: <97007>.
30.04.2019 01:34:55 (R008)    DSL-Synchronisation beginnt (Training).
30.04.2019 01:34:51 (R019)    PPPoE-Fehler: Unbekannter Fehler. (Unkown error, status is 5.)
30.04.2019 01:34:51 (R009)    Internetverbindung wurde durch Speedport Smart 3 getrennt.
30.04.2019 01:34:51 (R106)    Info: PADT Paket wurde vom HG gesendet
30.04.2019 01:34:43 (R006)    DSL antwortet nicht (keine DSL-Synchronisierung).
30.04.2019 01:34:42 (R017)    PPPoE-Fehler: PPPoE-Server meldet einen Systemfehler: (Terminating on signal SIGTERM.)
Bisschen Recherche habe ich versucht, der SNR Wert ist wohl eher mies, juckt die Leitung aber großteils nicht wirklich, zumindest ist sie jetzt gerade stabil und schnell bei mickrigen 4.7






Das Firmware Update auf
010137.3.0.008.0 habe ich gestern gemacht



Kein dLan im Haus, den Router habe ich von einer Mehrfachsteckdose direkt an eine Wandsteckdose getöpselt

Ein vielleicht vorschnelles Störungsticket hab ich ganz am Anfang losgeschickt, da haben wir dann einen Line Reset gemacht, von den Werten her wäre wohl alles okay


Ist das ein Luxusproblem mit dem ich leben muss? Habe gelesen dass sich das wohl auch dynamisch einpendelt und man quasi langsamer aber stabiler unterwegs sein könnte? Wäre mir eigentlich lieber, Neuverbindungen hatte ich die letzten Monate satt
Der Router verbindet sich aber eigentlich immer direkt wieder auf ähnliche Werte wie oben, konnte keine "geraden" Werte ausfindig machen



Kann ich da irgendwas machen? Hab momentan leider nur diesen Router als Mietgerät

Verkabelt ist das Ganze so: APL in einem EFH Kellerraum, das beim Router mitgelieferte Kabel geht dann in eine Wanddose und dann gehts über cat5e zum Router und wieder cat5e zum wichtigen Computer, Rest problemlos mit Wlan vom Speedport versorgt
Die TAE Dose wurde frisch für den Anschluss erneuert, war vorher noch alles vor IP-Anschluss Technik



Okay, viel Text und hoffentlich genug wichtige Infos


Würde es zum Beispiel etwas bringen den Speedport zum Modem zu degradieren und direkt unten im Keller anzuschließen? Relevant für die Werte, die Stabilität?


Danke schön fürs Durchlesen achja und eine Bonusfrage: kann man anhand der Werte oben sagen ob der 250er Tarif möglich wäre? Mein Verständnis ist: mehr Geschwindigkeit bedeutet anspruchsvoller und noch fehleranfälliger, also vielleicht eine ganz blöde Idee?



Kann leider nicht selber prüfen, musste den Anschluss auch übers Telekom hilft buchen lassen, selbst jetzt sagt mir der Check noch, dass bei mir kein Highspeed verfügbar ist (vielleicht ein Thema für einen anderen Thread seufz)
Mit Zitat antworten
  #14125  (Permalink
Alt 30.04.2019, 22:54
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.142
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Bienenweide Beitrag anzeigen
Kann kein wirkliches Muster erkennen, mal ist es tagelang okay, dann jeden Tag eine Neuverbindung, der Speedport Smart 3 meldet dann immer
Das Phänomen hab ich hier mit dem Smart 3 und dem VDSL-Treiber der aktuellen finalen FW auch. Der Treiber harmoniert nicht immer besonders gut mit allen Gegenstellen - Problem ist der Telekom bekannt und es wird dran gearbeitet.

Um andere Einflüsse auszuschließen, wäre natürlich ein Test mit einer aktuellen FRITZ!Box (7530, 7590) sinnvoll - dort lässt sich anhand von Statistik und Spektrum sicherlich noch mehr zur Leitung sagen und ggf. äußere Störeinflüsse erkennen. Natürlich kann auch ein Test direkt hinter der 1. TAE nicht schaden.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #14126  (Permalink
Alt 30.04.2019, 23:16
Bienenweide Bienenweide ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2019
Beiträge: 5
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)


Hui, danke für die schnelle Antwort


Hm, da das eine Update ja erst recht frisch ist... ich glaube bis ein neues Update erscheint habe ich mir eine Fritzbox organisiert


Verständnisfrage zum testen an der TAE, ich kann den Speedport so konfiguriert lassen und muss ihn nicht auf Modembetrieb umstellen?



Also 1. Tae Dose -> mitgeliefertes Kabel -> graue Buchse Speedport, Speedport gelbe Buchse neues Netzwerkkabel mit Wanddose und dann sollte es ja schon online sein
Mit Zitat antworten
  #14127  (Permalink
Alt 30.04.2019, 23:44
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.142
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Der VDSL-Treiber der neuen 8er FW ist identisch zur vorherigen finalen FW. Da dürfte aber zukünftig noch was kommen.

Genau - Smart 3 im Keller anklemmen und von dort per LAN weiter über die vorhandene Verkabelung gehen. Natürlich nur, wenn es sich um eine voll beschaltete Verbindung handelt - also nicht nur Pin 4,5 angeklemmt wurden, um lediglich das DSL-Signal weiterzuleiten.

Test mit FRITZ!Box wäre sicherlich auch hilfreich.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #14128  (Permalink
Alt 01.05.2019, 00:01
Bienenweide Bienenweide ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2019
Beiträge: 5
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Hat dann zumindest bei mir ein knappes Jahr Mindestmietdauer Zeit ein wenig zu reifen


Okay, das mit der Verkabelung werde ich morgen versuchen, das mit den Pins verstehe ich leider nicht, ich hoffe doch mal dass die Elektriker damals eine vollwertige Dose und Verkabelung gesetzt haben und nicht nur Durchschleifer???!! (relevant, dass der Telekom Techniker beim Schalttermin auch die Wanddose oben an sein Messgerät angeschlossen hat und da ähnliche gute Werte wie unten direkt bei der TAE rausgekommen sind?)


Ok, mit etwas Glück kommt eine 7530 bis Freitag


Werde berichten, danke!
Mit Zitat antworten
  #14129  (Permalink
Alt 01.05.2019, 00:59
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.158
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Test mit FRITZ!Box wäre sicherlich auch hilfreich.
Aber nicht unbedingt (nur) mit der 7.10, denn der dort integrierte Treiber macht auch massiv Probleme an manchen DSLAMs. Aber man kann zumindest mal das Spektrum beobachten, ob dort ein Störer oder sonst eine Auffälligkeit zu sehen ist.
Mit Zitat antworten
  #14130  (Permalink
Alt 01.05.2019, 12:17
tarzan23 tarzan23 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 122
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ich habe jetzt ein Broadcom Modem (Technicolor DGA4132, BCM63138) vor pfSense im Einsatz:

Code:
Status: Showtime
Last Retrain Reason:    1
Last initialization procedure status:   0
Max:    Upstream rate = 41990 Kbps, Downstream rate = 138559 Kbps
Bearer: 0, Upstream rate = 41804 Kbps, Downstream rate = 109342 Kbps
Bearer: 1, Upstream rate = 0 Kbps, Downstream rate = 0 Kbps
Link Power State:       L0
Mode:                   VDSL2 Annex B
VDSL2 Profile:          Profile 17a
TPS-TC:                 PTM Mode(0x0)
Trellis:                U:ON /D:ON
Line Status:            No Defect
Training Status:        Showtime
                Down            Up
SNR (dB):        13.9            9.3
Attn(dB):        8.5             0.0
Pwr(dBm):        14.4           -4.4
Zum Vergleich der vorherige BT HH5A (Lantiq-VRX200):

Code:
root@OpenWrt:~# /etc/init.d/dsl_control status
ATU-C Vendor ID:                          Broadcom 192.85
ATU-C System Vendor ID:                   Broadcom
Chipset:                                  Lantiq-VRX200
Firmware Version:                         5.7.6.10.0.7
API Version:                              4.17.18.6
XTSE Capabilities:                        0x0, 0x0, 0x0, 0x0, 0x0, 0x0, 0x0, 0x2
Annex:                                    B
Line Mode:                                G.993.5 (VDSL2 with down- and upstream vectoring)
Profile:                                  17a
Line State:                               UP [0x801: showtime_tc_sync]
Forward Error Correction Seconds (FECS):  Near: 0 / Far: 0
Errored seconds (ES):                     Near: 92 / Far: 117
Severely Errored Seconds (SES):           Near: 6 / Far: 42
Loss of Signal Seconds (LOSS):            Near: 2 / Far: 11
Unavailable Seconds (UAS):                Near: 3905 / Far: 3905
Header Error Code Errors (HEC):           Near: 0 / Far: 0
Non Pre-emtive CRC errors (CRC_P):        Near: 17 / Far: 0
Pre-emtive CRC errors (CRCP_P):           Near: 0 / Far: 0
Power Management Mode:                    L0 - Synchronized
Latency [Interleave Delay]:               0.15 ms [Fast]   0.0 ms [Fast]
Data Rate:                                Down: 102.784 Mb/s / Up: 35.078 Mb/s
Line Attenuation (LATN):                  Down: 8.1 dB / Up: 6.1 dB
Signal Attenuation (SATN):                Down: 8.1 dB / Up: 5.9 dB
Noise Margin (SNR):                       Down: 6.1 dB / Up: 10.1 dB
Aggregate Transmit Power (ACTATP):        Down: -4.5 dB / Up: 14.3 dB
Max. Attainable Data Rate (ATTNDR):       Down: 112.572 Mb/s / Up: 37.513 Mb/s
Line Uptime Seconds:                      27524
Line Uptime:                              7h 38m 44s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.