#1  (Permalink
Alt 26.09.2008, 14:04
benzinerwin benzinerwin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 651
Standard Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Artikel im Kölner Stadtanzeiger

Der Autor bezieht sich auf Finanztest-Artikel. Mir ist es ein Rätsel, wie man die Sachverhalte so missverstehen kann.

Er schreibt:
Zitat:
Testsieger wurden die DKB, ING-Diba, Skatbank, SKG Bank und Wüstenrot Bank. Bei DKB und SKG kostet allerdings jede Bargeldabhebung am Automaten zehn Euro, weil das weltweit nur mit der Kreditkarte geht.
und
Zitat:
Dafür gibt es jedoch nur für Citibank-Kunden weltweit am Automaten Geld ohne Extragebühr.
Wir wissen alle, dass bei den genannten Kandidaten die Barverfügung an den Automaten auch in Deutschland über die Kreditkarte zu erfolgen hat. Kostenlos. Damit sind beide Aussagen falsch. Die 10 EUR beziehen sich auf die Ausnahme der Bargeldverfügung per Maestro/EC-Karte.

Außerdem gibt es im Ausland durchaus Automaten, an denen dem Kunden durch den Automatenbetreiber an der Bank vorbei Extra-Gebühren berechnet werden.

Bis auf diese Sache ist das aber auch alles auch von dummen Menschen beim normalen Überfliegen der Finanztest-Artikel offensichtlich.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.09.2008, 04:29
Benutzerbild von Arminius
Arminius Arminius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2003
Ort: Essen
Beiträge: 1.902
Provider: Vodafone
Bandbreite: 16000
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Mich wundert das kaum.

Der "Deppenjournalismus" greift ja auch immer mehr um sich. (siehe ZDF Frontal21, Bericht über Stromvergleichsportale im Internet)

Dass da der Kölner DuMont-Verlag mit seiner KSTA ganz vorne mitspielt war zu erwarten.

Aber es soll ja Leute geben, die für so was auch noch zahlen...
__________________
Was ist der Unterschied zw. der Bundesrepublik Deutschland und der DDR?
In der Bundesrepublik ist auch die Opposition gegen Meinungsfreiheit und für Berufsverbote.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.09.2008, 19:26
neuerThorsti neuerThorsti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2004
Beiträge: 602
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Im Falle der Citibank ist das vermutlich nur unsauber formuliert. Citibankkunden können weltweit mit ihrer Maestrokarte kostenlos Geld in der jeweiligen Landeswährung an jedem Citibankgeldautomaten abheben und das auch noch zu einem guten Kurs!

Fairerweise muss man aber dazusagen, dass die deutscje Citibank ja an die französische Credit Mutuel verkauft wurde und das deshalb davon auszugehem ist, dass es diesen Vorteil nicht mehr lange geben wird.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.09.2008, 19:33
Benutzerbild von Trapjaw
Trapjaw Trapjaw ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2001
Ort: Köln
Beiträge: 1.219
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 6144 / 600
Trapjaw eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Zitat:
Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
Mich wundert das kaum.

[...]

Dass da der Kölner DuMont-Verlag mit seiner KSTA ganz vorne mitspielt war zu erwarten.

Aber es soll ja Leute geben, die für so was auch noch zahlen...
Dem kann ich als in Köln lebender nur zustimmen. Wer KSTA liest, kann gleich zur BILD oder EXPRESS greifen.

Der KSTA ist das reinste Käseblatt. Aber insofern passt der Artikel ja ganz gut zur Zeitung
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.09.2008, 22:46
Benutzerbild von RouviDog
RouviDog RouviDog ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Lübeck
Alter: 36
Beiträge: 460
Provider: Alice
Bandbreite: 4096 kbit/s
RouviDog eine Nachricht über ICQ schicken RouviDog eine Nachricht über AIM schicken RouviDog eine Nachricht über MSN schicken RouviDog eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Was liest man denn als Kölner? Die Kölner Rundschau?
__________________
@ home Internet: Hansenet Alice Light
Unterwegs: VFD2 SuperFlat Festnetz Internet @ Samsung S5230 & BenQ-Siemens E71 @ congstar
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 28.09.2008, 08:47
edward edward ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 496
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Zitat:
Zitat von RouviDog Beitrag anzeigen
Was liest man denn als Kölner? Die Kölner Rundschau?
Ich denke die Rheinische Post
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 28.09.2008, 11:49
Benutzerbild von PowerUserDeluxe
PowerUserDeluxe PowerUserDeluxe ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Dortmund
Beiträge: 766
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 50Mbit
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

das ist ja keine lokalzeitung aus köln :-D

es gibt leider nur KSTA, Express und Kölnische Rundschau.

wobei aber ksta und express die meistgelesenen zeitungen sein sollten,
bei den überregionalen ist es wohl wie deutschlandweit die SZ...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 28.09.2008, 15:17
Benutzerbild von Trapjaw
Trapjaw Trapjaw ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2001
Ort: Köln
Beiträge: 1.219
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 6144 / 600
Trapjaw eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Zitat:
Zitat von edward Beitrag anzeigen
Ich denke die Rheinische Post
die rp ist ja die zeitung aus der landeshauptstadt, die aber auch immer mehr zu einem boulevard-blatt mutiert ist.

wenn ich morgens zur arbeit fahre, sehe ich die meisten menschen ksta lesen.

zumindest für den lokalteil ist das auch sicherlich sinnvoll.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 29.09.2008, 15:39
Benutzerbild von Arminius
Arminius Arminius ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2003
Ort: Essen
Beiträge: 1.902
Provider: Vodafone
Bandbreite: 16000
Standard AW: Deppenartikel im KSTA: "Gratis-Girokonto oft teuer"

Mein Tipp für die Bahn: 70 Cent - Welt kompakt
__________________
Was ist der Unterschied zw. der Bundesrepublik Deutschland und der DDR?
In der Bundesrepublik ist auch die Opposition gegen Meinungsfreiheit und für Berufsverbote.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1und1 telefonie verwalten, button "neu" und "löschen" fehlen einfach im CC beissfisch 1&1 Internet AG (United Internet AG) 8 22.05.2008 16:37
Internet "hängt" - "Warten auf..." im Browser 0001001 ADSL und ADSL2+ 32 30.12.2007 11:48
Handel verkauft "Killerspiele" oft an Jugendliche Koempy Small Talk 7 17.08.2007 04:35
Girokonto für "Schrottkunden" Ehemalige Benutzer Wirtschaft und Finanzen 48 15.06.2005 22:17
Das "neue" Arcor Produkt "DSL+Pre-Selection" im T-DSL Ausbaugebite > kein Fastpath ?! mr999 Sonstige Anbieter 5 27.02.2005 19:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.