#1  (Permalink
Alt 02.12.2018, 11:50
Benutzerbild von Argon0712G
Argon0712G Argon0712G ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Im schönem Seevetal
Alter: 42
Beiträge: 692
Provider: T-Home VDSL
Bandbreite: 40/100 Mbit
Standard Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Hallo Zusammen,


gestern Vormittag ist mir aufgefallen, dass mein Anschluss deutlich besser synct.



Ich bin vor ein paar Monaten von 50 Mbit auf 100 gewechselt. Der Anschluss läuft seitdem ganz gut. In der Regel verliert die Fritzbox 7490 ein bis zwei Mal den Sync. Mir wurde empfohlen die Frit OS auf die 7 Version zu updaten, weil dann wohl das Problem mit dem Re-Sync behoden sein soll. AVM hat einen Treiber geupdatet, der die Vectoring Qualität der 7490 verbessern soll. Davon habe ich bisher abstand genommen, weil die 7 Firmware sehr fehlerhaft ist. Viele 7490 User haben danach massiv Probleme.

Hier mal ein paar Screenshots von früher:

https://www.imagebanana.com/s/1259/eBJTspmG.html


https://www.imagebanana.com/s/1259/IsP7rKmz.html


https://www.imagebanana.com/s/1259/xaViEahi.html




Nachher


https://www.imagebanana.com/s/1259/95S0KHDV.html


https://www.imagebanana.com/s/1259/4geCsPaD.html



Was mir aufgefallen ist, dass die Störabstandsmarge(Empfangsrichtung) auf 5 runter gegangen ist.


Welchen Zusammenhang könnte das haben?


Vielen Dank für eure Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.12.2018, 12:17
demto demto ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2018
Ort: Mittelhessen
Alter: 27
Beiträge: 139
Provider: Telekom
Bandbreite: 109341/38280 kbit/s
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Wenn die SNR runter geht, ist es schlechter. 5 ist schon sehr nahe am Verbindungsabbruch.
__________________
Telekom VDSL 100 @ BNG | Broadcom 192.85 | FRITZ!Box 7590 @ OS 7
Verfügbare Bitrate: 106,8 Mbit 37,6 Mbit/s
Speedtest: 101,89 Mbit/s 36,28 Mbit/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.12.2018, 12:23
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.073
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Nein, in dem Fall ist der niedrigere SNR kein Nachteil. 5dB ist noch weit weg von einem Syncabbruch, der Ziel-SNR liegt bei 6dB im Downstream in der normalen Telekom-Konfiguration. Dass dieser ggf. je nach Anschluss mal im Fenster 5-7dB schwankt, ist normal.

Er sorgt vielmehr dafür, dass eben der Anschluss nun höher synchronisiert. Die vorherigen Werte deuten darauf hin, dass irgendwas mit dem Anschluss nicht ganz gestimmt hat (Leitungskapazität vs. Sync). Möglicherweise wurde der Anschluss vorher von einem EMV-Störer (z. B. PowerLAN) oder einem anderen Anschluss leicht gestört und die Ursache wurde nun beseitigt, weil ggf. andere Kunden Probleme hatten und eine Störung gemeldet haben.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:45
Benutzerbild von Argon0712G
Argon0712G Argon0712G ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Im schönem Seevetal
Alter: 42
Beiträge: 692
Provider: T-Home VDSL
Bandbreite: 40/100 Mbit
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Hi,


so, die guten Werte haben nicht lange gehalten Eben wieder ein Resync


jetzt sieht es wieder so aus, wie eigentlich immer



https://www.imagebanana.com/s/1259/5kDGGjTf.html


Die aktuelle Datenrate und die Leistungskapazität sind wieder unterscheidlich.


Was kann das sein?



Die Leitung kann ja wohl anscheinend mehr.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:46
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.189
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Genau, deine Leitung kann mehr insofern du dir eine 7590 oder Broadcom Hardware zulegst.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:51
Benutzerbild von Argon0712G
Argon0712G Argon0712G ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Im schönem Seevetal
Alter: 42
Beiträge: 692
Provider: T-Home VDSL
Bandbreite: 40/100 Mbit
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

ok, aber die 7590 hat meiner Meinung nach keinen Broadcom Chip, oder?

Welchen Router würdet ihr empfehlen. Die Fritzboxen finde ich an sich gut und würde ich gern behalten.



Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Genau, deine Leitung kann mehr insofern du dir eine 7590 oder Broadcom Hardware zulegst.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:53
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 1.189
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Der Treiber der 7590 ist ziemlich krass optimiert und hinkt einem speedport smart /7582 nicht mehr viel hinterher.

Schau mal auf mydealz, die 7590 gibt es fast jede Woche für 190 Euro.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:53
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 9.707
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Eine Fritzbox 7530 oder 7590 sollte ein paar Mbit/s mehr aus dem Anschluss herausholen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:54
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.073
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Ich würde das Problem dennoch nicht direkt auf das Modem schieben.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 02.12.2018, 13:54
demto demto ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2018
Ort: Mittelhessen
Alter: 27
Beiträge: 139
Provider: Telekom
Bandbreite: 109341/38280 kbit/s
Standard AW: Plötzliche Verbesserung der VDSL 100 Leitung durch Re-Sync

Versuchs mit einer 7590, hat bei mir ~20 Mbit rausgeholt, von Speedport auf 7590, von teilweise 90 Mbit auf jetzt und immer 109 Mbit Fullsync.
__________________
Telekom VDSL 100 @ BNG | Broadcom 192.85 | FRITZ!Box 7590 @ OS 7
Verfügbare Bitrate: 106,8 Mbit 37,6 Mbit/s
Speedtest: 101,89 Mbit/s 36,28 Mbit/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LTE Empfang; keine Verbesserung durch Funkwerk Antenne! werners81 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 16 10.07.2012 20:47
Verbesserung Leitungswert durch Wechsel auf andere Linecard ?? jobal ADSL und ADSL2+ 5 18.12.2008 22:41
FritzBox, neue Firmware zur Verbesserung der Leitung stoepsel2k ADSL und ADSL2+ 5 06.11.2007 17:23
Ping Verbesserung durch ADSL2+? ixXp Arcor [Archiv] 29 17.03.2006 11:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.