#1  (Permalink
Alt 18.02.2015, 19:32
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.841
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard VDSL in Heidelberg?

Was ist eigentlich in Heidelberg geplant?

Ich habe gerade überrascht festgestellt, dass Heidelberg trotz 150.000 Einwohnern nicht bei den ab 2007 outdoor ausgebauten Städten dabei war. Die Verfügbarkeitskarte sieht mir sehr nach indoor only aus. Und auch bei den Ausbauplänen wird Heidelberg nicht genannt.

Oder ist da KabelBW so sehr Platzhirsch, dass die Telekom nichts macht?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 18.02.2015, 20:04
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.841
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Ich hab gerade spaßeshalber mal eine "TOP 11" der größten Städte in Deutschland aufgestellt, die bislang nicht mit Outdoor-DSL versorgt sind bzw. waren und auch vermerkt, ob aktuell ein Vectoring-Ausbau läuft oder abgeschlossen ist:

1 + Münster
2 + Augsburg
3 - Gelsenkirchen
4 + Chemnitz (FTTH)
5 + Halle (Saale)
6 + Hamm
7 - Mülheim an der Ruhr
8 + Leverkusen
9 + Osnabrück
10 + Herne
11 - Heidelberg

Demnach heißen die drei Breitband-Verlierer der größten Städte Deutschlands Gelsenkirchen (258.000 Einw.), Mülheim an der Ruhr (167.000 Einw.) und Heidelberg (152.000 Einw.), was den Telekom-Ausbau angeht.

Geändert von phonefux (18.02.2015 um 20:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 18.02.2015, 20:32
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.616
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Vielleicht werden die 3 Großstädte ja in 2015/Anfang 2016 bedient?!
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 18.02.2015, 20:46
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.183
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Interessant, daß Osnabrück dabei ist. Ich dachte bisher, Osnatel hätte dort bereits alles abgesteckt.

In Aachen sind große Teile der Innenstadt nicht über die Telekom mit VDSL versorgt, obwohl diese zu den "VDSL-Städten" gehören sollte. Ich frage mich, ob die Telekom dort den anderen Anbietern (Kabel und FTTB) langfristig das Feld überlassen wird bzw. warum dort kein flächiger Ausbau geschehen ist.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 18.02.2015, 20:47
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 11.616
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Also in Osnabrück habe ich noch nie MFG's gesehen. EWE ist dort nach meinem Stand nur im Umland sehr aktiv. Die Kernstadt schnappt sich jetzt wohl die Telekom.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 18.02.2015, 20:49
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.183
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Ja, muß wohl. Habe dort nie auf Outdoor-DSLAMs geachtet, sondern irgendwie angenommen, daß osnatel auch hauptsächlich in Osnabrück selbst aktiv wäre. Das scheint ein Irrtum zu sein.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 18.02.2015, 21:54
0815funker 0815funker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.04.2005
Beiträge: 50
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Schau nochmal auf Mülheim - das hat die gleiche Vorwahl wie Oberhausen!

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Ich hab gerade spaßeshalber mal eine "TOP 11" der größten Städte in Deutschland aufgestellt, die bislang nicht mit Outdoor-DSL versorgt sind bzw. waren und auch vermerkt, ob aktuell ein Vectoring-Ausbau läuft oder abgeschlossen ist:

1 + Münster
2 + Augsburg
3 - Gelsenkirchen
4 + Chemnitz (FTTH)
5 + Halle (Saale)
6 + Hamm
7 - Mülheim an der Ruhr
8 + Leverkusen
9 + Osnabrück
10 + Herne
11 - Heidelberg

Demnach heißen die drei Breitband-Verlierer der größten Städte Deutschlands Gelsenkirchen (258.000 Einw.), Mülheim an der Ruhr (167.000 Einw.) und Heidelberg (152.000 Einw.), was den Telekom-Ausbau angeht.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 18.02.2015, 23:06
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.841
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
In Aachen sind große Teile der Innenstadt nicht über die Telekom mit VDSL versorgt, obwohl diese zu den "VDSL-Städten" gehören sollte. Ich frage mich, ob die Telekom dort den anderen Anbietern (Kabel und FTTB) langfristig das Feld überlassen wird bzw. warum dort kein flächiger Ausbau geschehen ist.
Das hab ich mich auch schon einmal gefragt, warum man dort gerade die "innere" Innenstadt innerhalb des Alleenrings beim Outdoor-Ausbau weitgehend nicht berücksichtigt hat. Normalerweise spart die Telekom ja anderweitig versorgte Gebiete (hier NetAachen/Netcologne und Unitymedia) nicht aus, im Gegenteil.

Zitat:
Zitat von 0815funker Beitrag anzeigen
Schau nochmal auf Mülheim - das hat die gleiche Vorwahl wie Oberhausen!
Ah, guck. Danke für den Hinweis. Dann ist es nur noch eine TOP 10 Liste mit zwei VDSL-Nachzüglern (Gelsenkirchen und Heidelberg).

1 + Münster
2 + Augsburg
3 - Gelsenkirchen
4 + Chemnitz (FTTH)
5 + Halle (Saale)
6 + Hamm
7 + Leverkusen
8 + Osnabrück
9 + Herne
10 - Heidelberg

Geändert von phonefux (18.02.2015 um 23:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 14.03.2015, 00:17
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.084
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

(Ein Teil von) Gelsenkirchen wird ab sofort mit FTTC/Vectoring erschlossen: KLICK.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 18.08.2016, 10:41
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.841
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: VDSL in Heidelberg?

In Gelsenkirchen ist ja jetzt der FTTC/Vectoring-Ausbau im Gange bzw. bereits abgeschlossen. In Heidelberg ist immer noch nichts zu sehen.

Was hat denn die Telekom gegen die Stadt?

Damit ist Heidelberg die größte Stadt in D ohne FTTx-Ausbau. Gibt es noch andere Großstädte ohne solchen Ausbau oder ist Heidelberg die einzige?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verfügbarkeit in heidelberg?! johnnyt QSC [Archiv] 0 11.06.2004 14:14
WLAN in Heidelberg johnripper Sonstige Anbieter 0 07.08.2003 03:44
Performance Heidelberg jagger Arcor [Archiv] 1 22.07.2003 13:28
Provider in Heidelberg Celli Sonstige Anbieter 0 31.05.2001 20:42
LAN IN HEIDELBERG!!! FritzCardPCI Sonstiges 1 21.04.2001 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.