#1  (Permalink
Alt 09.03.2004, 19:54
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Standard Versatel

Hi,
meine Eltern möchten von der Telekom / T-Online zu Versatel wechseln, um Geld zu sparen. Da ich nichts über diese Firma weis, würde ich gerne wisse, ob der Zugang von Versatel was taugt? Beonders interessant ist dabei, wie es mit der Störanfälligkeit usw ist. Ausserdem würde mich interessieren, wie es mit Pings für Online Spiele aussieht? Hat da jemand Erfahrung gemacht und kann mir davon berrichten?

Mfg Lobo
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.03.2004, 20:46
Fiftyone Fiftyone ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2004
Beiträge: 34
Fiftyone eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

kann ich nicht empfehlen...

1. Die brauchen HAMMER LANGE...ich habs vor 4 Monaten bestellt...und noch NIX !!!! nichtmal antworten tun se....

2. SERVICE is einfachb nur schlecht...

3. Die haben riesige Backbone probs...fast nur ausfälle...

Kollege ha NoLimit...meistens is der Speed noch unter normal T-DSL...und oft kann er sich tagelang net einwählen...
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.03.2004, 22:32
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Reden

Ich kenne fünf Versatel DSL Kunden (bei einen wollte die Telekom in Bochum(!) kein DSL schalten).

Alle sind sehr zufrieden. Die Geschwindigkeit ist sehr hoch und die Pingzeiten liegen bei 15-25 ms.

Keiner von denen hatte bisher Probleme.

Einziger Haken bei Versatel ist, dass Versatel leider etwas Zeit braucht bis die Portierung erfolgt. Allerdings ist dass nicht die Schuld von Versatel sondern die Telekom portiert nur eine gewisse Anzahl von Anschlüssen und Versatel gewinnt zu Zeit sehr viele Neukunden.

Versatel arbeitet übrigens auch mit den Bochumer Anwaltsverein zusammen, viele Anwaltskanzleien in Bochum sind bei Versatel.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.03.2004, 22:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Standard

Gut, bloss lässt dich das auch auf den Rest übertragen? Also ist hier in Karlsruhe auch das Netz gut ausgebaut? Das es lange dauert, weiss ich auch....
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.03.2004, 22:44
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Standard

Zitat:
Original geschrieben von JMQ
Versatel arbeitet übrigens auch mit den Bochumer Anwaltsverein zusammen, viele Anwaltskanzleien in Bochum sind bei Versatel.
Das ist natürlich ein wichtiger Grund, der für Versatel spricht.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.03.2004, 23:07
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Standard

In Karlsruhe hat Versatel das Netz der ehemaligen TelCo Tesion in Betrieb (Tesion wurd an Versatel verkauft un firmiert jetzt unter Versatel Süd-West). Tesion hat ein gut ausgebautes Glasfasernetz und hatte das Festnetz der gescheiterten Mobilfunkanbieter Quam aufgekauft. Diese Netze sind mit den europaweiten Versatel-Netz verbunden.

Im Usenet waren übrigens Berichte dass die Kunden von Versatel Süd-West noch bessere Werte haben als die Kunden von Versatel NRW.

Versatel hat übrigens nach Telekom und Arcor das größte Backbone in Deutschland.

@Störtebeker

Wer einen Anwaltsverein als Kunde hat, sollte doch eher vorsichtig sein ;-)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.03.2004, 23:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Standard

Natürlich .
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 10.03.2004, 23:26
Talkmaster Talkmaster ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2002
Alter: 44
Beiträge: 294
Provider: Primacom
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Fiftyone
kann ich nicht empfehlen...
1. Die brauchen HAMMER LANGE...ich habs vor 4 Monaten bestellt...und noch NIX !!!! nichtmal antworten tun se....
Wenn ich deine Beiträge lese, dann kann ich verstehen, dass Versatel dich nicht ans Netz nimmt.

Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 11.03.2004, 08:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 3.028
Standard

ich kann mich bislang nicht über versatel nrw beschweren.

Habe Versatel jetzt seit ca. einem Jahr, leider kein DSL (noch nicht ausgebaut)

Die Portierung hat sehr lange gedauert, und mußte auch einmal verschoben werden. Das liegt aber an der Telekom, und nicht an Versatel.

Ansonsten kann ich mich nicht beschweren, freundliche Mitarbeiter da, und auch kompetenter als Telekom (auch eigentlich nicht so schwer....)

Störungen hatte ich noch keine, kann daher auch nicht sagen, wie sich die Mitarbeiter in einem solchen Fall verhalten.

Ich weiß aber wohl, das ich nen ISDN Anschluß inkl 25 € Gesprächsguthaben für 25 € bekomme. Dafür bekomme ich noch nicht mal nen ISDN Anschluß bei der Telekom (oder vielleicht gerade so).

Zumindest von der Kostenseite, spare ich bei Versatel rund 40 € im Monat für die gleiche Leistung.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 18.03.2004, 13:02
Versatelani Versatelani ist offline
Gast
 
Registriert seit: 18.03.2004
Beiträge: 3
Standard

Hallo,
ich kann über Versatel noch nix gutes berichten.
Habe vor 3 Monaten Dsl-Nolimit beantragt.
Bekam dann am Donnerstag dem 11.03.04 einen Brief, dass der Anschluss am Freitag dem 12.03.04 zwischen 12.00 und 16.00 Uhr freigeschaltet wird.
Die erforderliche Hardware wie Splitter und Modem werde mit noch vor der Freischaltung zugeschickt.
Heute ist Donnerstag der 18.03.2004 und ich kann den freigeschalteten Anschluss noch immer nicht nutzen, weil die von der Versatel es nicht schaffen mir die versprochene Hardware zu schicken.
Wenn man das dann reklamieren will geht das nur über eine teure 01805-Nummer. Da hängt man dann 10-Minuten in der Warteschleife und der/die von dem Call-Center können einem auch nicht helfen.
Hatte es dann noch per e-Mail versucht, bekam dann die Antwort dass sich das Problem wahrscheinlich von selber löst. D. h. ich muss halt warten.
Auf weitere Mails meinerseits hat die Versatel dann nicht mehr reagiert.

Super Kundenservice, und ich dachte nur bei der Telekom gibt es Probleme.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versatel - Umzug in nicht Versatel Gegend ||Bender|| Versatel 5 15.05.2005 23:43
Versatel Dukel Versatel 0 09.08.2004 16:12
Versatel ?!? Ehemalige Benutzer Versatel 5 04.09.2002 18:10
Versatel lars.schickhoff Festnetz: Anbieter und deren Tarife 0 04.06.2002 19:32
Versatel Steelio Festnetz: Anbieter und deren Tarife 2 14.05.2002 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.