#1  (Permalink
Alt 20.05.2011, 16:49
ALine ALine ist offline
Gast
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 2
Böse VERSATEL - Vorsicht vor Kundenservice

Ich kann aus meiner Erfahrung nur davor warnen, einen Vertrag mit VERSATEL einzugehen: sobald es irgendwelche technische Probleme gibt, wird der Kunde zur Kasse gebeten.

Kurze Fassung der Probleme:
Seit 2 Monaten läuft DSL nicht mehr: 7 mal bei VERSATEL eine Störung gemeldet. Es wurden jeweils Standard-Antworten zur Behebung des Problems gegeben, was alles nichts half. Ein Techniker kam nie vorbei.

Nach 2 Monaten ohne DSL: Kündigung eingereicht, da VERSATEL dem Vertrag nicht nachkommt: keine Antwort von VERSATEL, es wurden weiterhin Gebühren verrechnet.

Nach mehrmaligen Nachfragen: der Vertrag kann nicht gekündigt werden, da das Problem bei der Verteilerverkabelung liegt und dafür ist der Kunde zuständig. Heißt so viel wie: ich muss den Techniker selber organisieren und zahlen, damit ich Internet bekomme - die Monatsgebühren werden aber auf jeden Fall verrechnet, ob ich Internet habe oder nicht.

Bei VERSATEL muss der Kunde für technische Probleme der Internetleitung selber aufkommen. Sowas erlaubt sich wohl kein anderer Anbieter. Über den VERSATEL Kundenservice bekomme ich keine weitere Hilfe angeboten.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 20.05.2011, 16:57
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.319
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: VERSATEL - Vorsicht vor Kundenservice

was genau meinst du mit "Verteilerverkabelung"? bei dir im Haus? Was war da genau das Problem?
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 20.05.2011, 17:07
ALine ALine ist offline
Gast
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 2
Standard AW: VERSATEL - Vorsicht vor Kundenservice

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
was genau meinst du mit "Verteilerverkabelung"? bei dir im Haus? Was war da genau das Problem?
gemeint ist die Verkabelung im Wohnblock (Verteilerkasten) . Was das Problem damit ist, weiss ich auch nicht - wie Versatel weiss, dass damit ein Problem besteht weiss ich auch nicht. Es kam ja nie ein Techniker vorbei.
Die Aussage war: dafür ist die Telekom zuständig, nicht wir.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kündigung, probleme, versatel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht vor Telecolumbus chip273 Newskommentare 0 14.09.2010 16:13
Kein Installationsservice beauftagt / Trotzdem Kundenservice vor Ort? Online13 Telekom 17 10.12.2008 17:40
Vorsicht vor Alster24!!! Schwarzarbeiter Sonstige Anbieter 5 09.10.2007 13:46
Vorsicht vor Debitel ! Sauron2k5 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 0 14.07.2007 11:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.